Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

07.08.06 12:52 #1
Neues Thema erstellen
Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.642
Seit: 18.03.12
Liebe Karde,finde es auch eine Schweinerei!
Soll ich helfen kommen?
Ich denke immer noch an deine Rehe am Waldrand und das Toben deiner Hunde im Wald.
Hätte dir so gern das Häuschen in meiner Vorstellung gegönnt.
Schöne Nachtgrüße Wildaster

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hallo Ihr Lieben
Ja, es ist ein Paradies, wenn es auch die Nachbarin und Besitzerin sehen würden ....
ist ok, so wie es ist, für mich wirds irgendwo ein Häuschen geben, wo ich wieder so ein kleines funktionierendes Oekosystem aufbauen kann. Bin mir einfach noch nicht im klaren wie ich das hier hinterlassen soll----nehme am liebsten alles mit was ich kann, und gebe einige Sachen an Menschen die Pflanzen schätzen. Aber es gibt ein riesiges Loch, in die ganzen Kreisläufe der Kleintiere hier. Anderseits weis ich, dass es nicht mehr so sein wird wie es jetzt ist, denn die anderen die hier leben sind wohl nichts so "zart besaitet". zb. jetzt werden nebenan wieder Palmen umgesägt und Sträucher, Wildrosen, Reben... nicht im Winter, nein jetzt wo alles voller Saft ist. Mein kleines Reich ist ein kleines Paradies inmitten..das spürt man auch wenn man es betritt.
Nun, sie haben ihre Gründe, es ist ihr Leben. Es ist einfach schwer für mich solche Menschen zu verstehen, wenn Sie ihre Unzufriedenheit an Pflanzen oder Tieren ablassen müssen. Auch die Durchgänge für meine Katzen werden zugemacht, es sind in meinen Augen arme Menschen. Da sie mir gekündigt haben, und ich Einspruch machte, versuchen sie mir nun das Leben so schwer zu machen. Ich habe aber die Meinung, alles was sie mir antun, tun sie letztlich sich selbst an, denn so gehen sie auch mit sich selbst um...
Die Natur ist schön und gut.
Schönen Tag allen
LG KARDE

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...
Kassandra
Tut sich was für Dich, Karde? Suchst Du oder wartest Du, ob es Dich findet? Keine Kritik! Nur eine Frage. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Dein Paradies findest!
Kassandra

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Gross auf Suche kann ich kräftemässig schon mal nicht
--- das ist wohl gut, so lerne ich Vertrauen haben.
früher wäre ich sofort ausgezogen, wenn ich die Kündigung bekommen hätte,
weil es klar ist, dass man mich nicht will.
--- heute schaue ich auf mein Bedürfnis und meine Gefühle, mache meine Sachen in meinem Tempo. Mich überfordern und voreilig handeln ist nicht nötig.
Ich werde klarer für die Zukunft mit jedem Mal formulieren, wie ich leben möchte.
Aber vor allem bin ich im JETZT

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
das hört sich weise an. Schön, dass du das aus dieser Perspektive betrachten kannst.
Ich drücke dir weiterhin die Daumen....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Daumendrücken und gute Gedanken von anderen Menschen helfen sehr, das bin ich mir sicher. Danke

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Anscheinen liegt es am Wetter, dass bei vielen
Mitmenschen, Heute die Nerven einfach blank liegen ?
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Geändert von Dora (12.06.12 um 21:31 Uhr)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...
Kassandra
Ich habe heute abend gehört, irgendwie sollen die Sterne gerade nicht so gut stehen. Ich kenne mich da aber weiter nicht aus. Morgen soll auch noch mal schwierig sein. Aber wir werden es schon überstehen, da bin ich sicher

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Guten Morgen, wenn es an den Sternen liegt *ggg* dann hoffe ich,
die verflixte Zeit geht schnell vorbei.

Das Leben ist hart genug!

Nach Regen scheint auch wieder die Sonne.




__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Da ich keinen Hausarzt mehr habe und Probleme mit Aerzten hatte, die mein Krankheitsbild nicht verstehen, gelangte ich an einen Verein. Nun ist seit 3 Monaten der Arzt der die Arztvermittlungen für Vereinsmitglieder macht dabei für mich einen Kontakt mit einem Spezialisten im Kanton zu machen. Zuerst war der in Frage kommende Arzt in den Ferien, dann der Vermittelnde Arzt, jetzt hat sein Vorgesetzter meinen Fall übernommen, und mir wurde gestern per Mail mitgeteilt, dass die Vermittlung nicht gemacht werden könne, infolge meines komplexen Krankheitsbildes (das seit Anbeginn bekannt war, und wir hatten versch.Kontakte).
Ich habe es so satt, Aerzte zu suchen, die Zeugnisse für Aemter, Behörden ausstellen, denn die Aerzte reklamieren dabei auch immer. Zum Arzt will ich mit allfälligen gesundheitlichen Problemen, bei denen er mich evtl. unterstützen kann, und nicht nur um wieder zu diskutieren und zu kämpfen, was er denn nun genau wieder schreiben soll... Ich bin frustriert, weis eigentlich im Moment auch nicht weiter.


Optionen Suchen


Themenübersicht