Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

07.08.06 12:52 #1
Neues Thema erstellen
Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Oh Mann,

jetzt habe ich mich nach 4 Wochen Aufschieben ans Rechnungen-Schreiben gesetzt - und jetzt funktioniert der Drucker nicht...... Er erkennt das Papier nicht mehr....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Hallo Kerstin,

zur Zeit sind 2 Baustellen, wenn man das damalige Grundstück übersprigt, eine Straße weiter also. Das schallt auch wieder zu uns rüber. Ich glaube aber, das Baggern haben sie schon erledigt. Alles andere ist leiser.
Auf dem Zwischengrundstück wird immer mal kurz gebaggert, oder ein Unimog brummen gelassen oder wenn ein Kran abgeholt wird. Im Wald und auch wir selber wird immer mal gesägt.
Dann rasen die Bekloppten mit lauten Bässen über unsere Straße oder Sonntagsmittag der erste Güterzug scheppernd über die Schienen
Und bei ganz viel Pech, bei gutem Wetter, wird auf dem Parkplatz schräg gegenüber dann ein Benzinauto fahren gelassen . So mit Fernsteuerung
Und ganz zu schweigen von den Hobbyfliegern, die in ruhigen Zeiten dann über unser Grundstück/Dorf kreisen. Weil es ja so schön ist
Aber wenn ich das Brummen eines Baggers höre, könnte ich durchdrehen.
Die letzten JAhre mit dem Grundstück gegenüber haben mich da echt geschafft

Wir sind abends jetzt immer auf Berge in der Nähe gefahren.
Sonnenuntergang ansehen - wunderbar und leise

LG
Rianj

@ monsterbird

da muss man wohl entweder an einen schönen Fjord ziehen, oder tief in die Berge. So ohne Strom und so. Wenn man es wirklich still haben möchte.
Obwohl: die leiseste Stadt in Deutschland soll Münster sein

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...
darleen
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Hallo darleen,
Hallo Kerstin
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
das beruhigt mich... auch wenn ich es dir natürlich nicht gönne :(
Ich hab manchmal das Gefühl, die Leute müssen so laut sein, um sich selbst nicht zuhören zu müssen.
könnte passen..

Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Es wird aber auch immer extremer, weil es überall immer voller wird und alle Menschen mehr Geräte haben. Manchmal lauf ich die Hälfte der Zeit mit Ohropax rum .
ja es wird immer extremer...selbst Baustellen wo früher noch die Mittagsruhe eingehalten wurde..da wird gewerkelt bis spät abends..ohne Rücksicht..


Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Hier fährt auch noch alle 7 Minuten ein Zug vorbei...

Vielleicht sind wir geräuschempfindlich oder einfach nur normal (und sensibel).

Ich wünsch dir einen ruhigen Abend,


Kerstin

tut mir leid mit den Zügen..
ich wohne in der Nähe eines Flughafens..aber das höre ich überhaupt nicht mehr..aber nerviger Stau vor der Haustür mit dem Gebrumme der Autos ..das geht mir dann doch an die Substanz..

wüsnche dir in Zukunft eine ruhigere Zeit (auch wenn es leider nur ein Wunschtraum ist)

liebe grüße dir darleen

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...
darleen
Zitat von Rianj Beitrag anzeigen
Hallo ihr zwei,[
Hallo Rianj

Zitat von Rianj Beitrag anzeigen
mir geht es genauso. Und ich wohne am Wald (leider nicht im Wald )
Wenn man sich einmal eingeschossen hat auf Lärm, hört man plötzlich alles.
Und irgendwann nervt jedes Geräusch außer der Reihe.
Wahrscheinlich bin ich nur empfindlich...
aber geworden durch extremen Lärm
so ist es , desto mehr man probiert das zu ignorieren, desto lauter wird es..und es nervt dann wirklich jedes Geräusch außer der Reihe..

von Baustellen die ständig neu aufgemacht werden, jedes Jahr darf Jemand Anderes daran rumwerkeln..einfach nur nervig......

liebe grüße darleen

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Juhu Ihr Lieben, im Moment darf ich mal gar nicht ärgern....weil es leise ist.

Aber ich wollte Euch schon mal vorwarnen: Also wenn irgendwann in der Bild-Zeitung steht, dass im wilden Südwesten eine verrückt gewordene Alte einen 14Jährigen erschoss, nur weil er mit seinem frisierten uralten Knattermoped durch die Obstplantage seines Vaters nur ein bisschen ( 1-1,5 Std) hin und her fuhr und wieder schraubte und wieder testete wie laut das Ding jetzt vor sich hin spotzelte. Und dass noch nicht klar ist, von welchem Balkon die Schüsse abgefeuert wurden...dann wisst Ihr, wer's war.
Ich bitte jetzt schon um viele nette mails in den Knast.

Aber das schöne Wetter ist ja bald vorbei - dieses Jahr wird es also nicht mehr passieren . Und vielleicht ist der Knabe nächstes Jahr alt genug, um auf richtigen Straßen fahren zu dürfen...(Nix verraten bitte, hihihi)
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Felis ist offline
Beiträge: 5.388
Seit: 14.08.10


Hab doch Erbarmen mit dem Jungen!
In ein paar Jahren könnte das doch meiner sein,
allerdings ohne Obstplantage.
Und ausserdem, wenn du so militant bist, wird dein Drucker noch
viel länger nicht gehen........

Felis

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
...dass ich hier so ermahnt werde....

(Achtung! Ironie)

PS: wahrscheinlich war besagter Knabe vor 3 Jahren (als ich hierher zog) genau so alt wie Dein Sohn heute....ich lebe ja in einer "wilden Gemeinde", in der die Väter stolz sind, wenn ihre Söhne ihr altes, unangemeldetes Mopedle durch den Wald und über die Felder jagen. Das gehört hier sozusagen zum guten Ton - oder zum Initiationsritus dazu.
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Geändert von mondvogel (04.10.11 um 20:35 Uhr)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Felis ist offline
Beiträge: 5.388
Seit: 14.08.10


Liebe Mb!
Du kannst nicht mit einer Ente in deiner fast- noch- Jugend über
die Pyrenäen knattern, nur um dann jetzt auf 14 Jährige zu feuern!

Und zum Initiationsritus: Kann mich erinnern in besagtem Alter zu Dritt auf einem Mofa die halbe Nacht den Berg hoch und wieder runtergefahren zu sein.
Es war herrlich, es war frei. Und es war auf dem Land.
Ja. Und auch mein Bruder, als er noch lieb zu mir
war, nahm mich mit auf dem alten Moped meines Vaters.
Und es war wieder herrlich, und es war frei und es war auf dem Land ....
Felis

Geändert von Felis (04.10.11 um 20:59 Uhr)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
jetzt komme ich mir vor wie eine alte, verbiesterte Schachtel....

Hier bekommen alle Männer jeglichen Alters beim Knattern eines alten mopeds glänzende Augen - aber die Frauen verdrehen die Augen. Schön, dass du auch schöne Erinnerungen an die motorisierte Freiheit hast....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Felis ist offline
Beiträge: 5.388
Seit: 14.08.10
Zitat von monsterbird Beitrag anzeigen
jetzt komme ich mir vor wie eine alte, verbiesterte Schachtel....

.

Bist du aber nicht.
Und dass die Männer glänzende Augen bekommen bei knatternden
Motoren,ist halt eine kleine Landmannkrankheit, mb.

Geändert von Felis (04.10.11 um 21:00 Uhr)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht