Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

07.08.06 12:52 #1
Neues Thema erstellen
Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Das tut mir auch wirklich leid, Rianj... so etwas ist sehr traurig...

__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Danke, Kerstin .
Ja, dass ist wirklich sehr traurig.
Im April wurde ein Stück weiter ein Fuchs überrollt.
Ich möchte nicht wissen, wieviele Tiere Opfer von Verkehrsunfällen werden.
Jetzt kommt auch wieder die Zeit der Igel und Eichhörnchen - und des Wildes.
Wir haben jetzt seit 3 jahren jedes Jahr ein Tier verloren.
Noch haben wir einen Hund - auch schon 12 J. alt.

Mich ärgert nur, dass die Tiere absolut keine Chance haben.

LG
Rianj

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Carlina ist offline
Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
das ich momentan wieder nichts auf die Reihe bekomme
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Und wieder wird gebaggert.

Dauernd ist irgendwo in der Nachbarschaft eine Baustelle

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Laute Nachbarn! Jeden Tag was anderes: stundenlange Grillpartys mit Bass-Musik, dann immer wieder laut Fernsehen bei offenem Fenster, Rasenmähen, Hämmern


Gehts da eigentlich nur mir so??
Manchmal würde ich am liebsten im Wald wohnen...
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...
darleen
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Laute Nachbarn! Jeden Tag was anderes: stundenlange Grillpartys mit Bass-Musik, dann immer wieder laut Fernsehen bei offenem Fenster, Rasenmähen, Hämmern


Gehts da eigentlich nur mir so??
Manchmal würde ich am liebsten im Wald wohnen...
Hallo kerstin

sei beruhigt ..geht mir genauso...gestern war die Krönung...aus jeder Wohnung nur Remmidemmi..

diese Bassgedröhne bringt mich um den Verstand..


dazu das betrunkene Gegröle von hysterischen Weibern , da ist dann meine Agerresionsschwelle ganz oben am Limit..oder das lautstarke rumgeprolle von den Männern..bäh...

im Moment kommt es mir so vor, als wenn nur noch der Alkohol konsumiert wird, bis die Birne wegfliegt..

und kehrt irgendwann Ruhe ein, mäht irgendein Fritze morgens den Rasen tot..

oder ich muss mir das Geblöke von lauten Nachbarn , samt Fernsehprogramm anhören..

entweder ich bin total Geräuschempfindlich geworden..oder ich werde im Alter total spießig..

auch ist mir aufgefallen das viele Menschen so schreien wenn sie reden, so als wenn sie anders kein Gehör bekommen würden....

liebe grüße darleen

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo darleen,

das beruhigt mich... auch wenn ich es dir natürlich nicht gönne :(
Ich hab manchmal das Gefühl, die Leute müssen so laut sein, um sich selbst nicht zuhören zu müssen.
Es wird aber auch immer extremer, weil es überall immer voller wird und alle Menschen mehr Geräte haben. Manchmal lauf ich die Hälfte der Zeit mit Ohropax rum .
Hier fährt auch noch alle 7 Minuten ein Zug vorbei...

Vielleicht sind wir geräuschempfindlich oder einfach nur normal (und sensibel).

Ich wünsch dir einen ruhigen Abend,


Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Hallo ihr zwei,

mir geht es genauso. Und ich wohne am Wald (leider nicht im Wald )
Wenn man sich einmal eingeschossen hat auf Lärm, hört man plötzlich alles.
Und irgendwann nervt jedes Geräusch außer der Reihe.
Wahrscheinlich bin ich nur empfindlich...
aber geworden durch extremen Lärm

Grüße
Rianj

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo Rianj,

sind bei dir denn immer noch soviele Baustellen? Bei uns wird gerade die ganze Straße von oben bis unten aufgerissen.. überhaupt hab ich das Gefühl, die halbe Stadt ist eine Baustelle... ja drehen denn alle durch????

Hast du es auch mal mit Ohrstöpseln versucht?

Ich war die letzten Tage jeweils 2 Stunden im herbstlichen Wald unterwegs. Das hat gut getan .



Lg,
Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Was mich in diesem Moment gerade ärgert ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Oh Ihr Lieben,

ich wohne ja bekanntlich auf dem Land...Ruhe??? Fehlanzeige; laute Dorffeste (Oktoberfest, Beachparty, Feuerwehrfest....), Bäume spritzen, Rasen mähen,

Meine Erfahrung mit dem wald ist, wohnt man in seiner Nähe, hört man im Winter an schönen Wochenenden von morgens bis abends Sägen. Also auf dem Land ist es immer laut - außer nachts, wenn nicht grad ein Fest ist. In der Stadt auch!!!
Ich bin auch total geräuscheempfindlich...ich glaube schon immer, also auch als ich noch jünger und nicht spießig war.

Euch einen geruhsamen Abend und eine stille Nacht mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht