habe Angst

02.05.06 21:03 #1
Neues Thema erstellen
habe Angst

Irmi ist offline
Beiträge: 70
Seit: 19.06.06
Hallo Carrie,
wie gehts Dir heute?
LG Irmi

habe Angst

Mille Artifex ist offline
Beiträge: 28
Seit: 05.08.06
UMA<<<möchtest Du Deine wirksame geistige Technik nicht öffentlich mitteilen? Wenn wir alle uns auf der Suche nach Gesundung nur per Mail austauschen würden, dann wäre doch der Sinn eines Forums verfehlt<<<

Möchte ich schon, sind aber 7 Din a 4 Seiten, die hier am Forum den Rahmen sprengen würde.

Tipp: Einfach anfordern.

UTA<<<Warum erzählst Du nicht etwas über diese Technik gleich hier im Forum? Es gibt bestimmt noch mehr Leser, die das interessiert.<<<

Wegen den 7 Seiten geht das nicht und die sind natürlich kostenlos bei mir zu haben.

Phil<<<Das seh ich auch so - mindestens das Prinzip erfahren, um was es dabei geht. Spirituell als Begriff ist durch den inflationären Gebrauch gar zu schwammig.<<<

Das sehe ich auch so, Deshalb einfach anfordern und selbst lesen

Gruß Mille

Mail: MilleArtifex@yahoo.de

habe Angst

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Kerstin,
Rat hast Du ja schon genug bekommen. Jetzt heißt es, das herauszunehmen, was Dir gut bekommt. Vielleicht noch ein Gedanke: in meiner ganz schlimmen Zeit habe ich mir alle 14 Tage etwas gegönnt, was ich wirklich gerne mochte, meistens war es eine Behandlung, die entspannt wie Facial Harmony, Atemtherapie oder so etwas Ähnliches. Das habe ich immer sehr genossen, und es hat mir Auftrieb bis zum nächsten Mal gegeben.

Ist der Schneidezahn eigentlich inzwischen draußen? - Kaputte und evtl. gleich mit vereiterte Kiefer können eine Menge Unheil anrichten...

Alles Gute und Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

habe Angst

Kerstin9 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo Uta,
als ich diesen thread eröffnet habe, ging es mir miserabel und ich hatte große Angst. mittlerweile hat sich mein Zustand etwas stabilisiert und ich habe das Gefühl zu wissen, woran ich arbeiten muß, damit es weiter aufwärts geht.
Dieses Gefühl der völligen Verzweiflung und Machtlosigkeit hat sich Gott sei Dank gelegt.
Der Zahn ist zwar draussen, aber ich habe dort seit einem halben Jahr eine Kieferostitis. Der Kiefer wurde nochmals ausfräst, heilt leider aber nicht ab.
Ich versuche durch allgemeine Stärkung des Immunsystems (Bewegung, gute Ernährung), Bioresonanztherapien UND Aktivierung meiner Selbstheilungskräfte die Heilung voranzutreiben.
Ich hoffe, ich habe damit Erfolg.

Danke für Deine Tipps!
lieben Gruß Kerstin


Optionen Suchen


Themenübersicht