Herzraum

26.12.13 17:56 #1
Neues Thema erstellen
Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von flower4O Beitrag anzeigen
Und war ganz erstaunt über seine Frage, ob
er mir helfen könne. Nach Straßennamennennung, sie war wegen einem Rohrbruch gesperrt, bot er mir an, daß er mit seinem Wagen vorfahren würde zum nächst gelegenem Parkplatz dieser Straße. Solch eine große Hilfsbereitschaft und solch eine Freude bereitete er mir damit. Schön zu wissen, daß es liebevolle hilfsbereite Mitmenschen gibt.
Liebe Flower
manchmal kommt Hilfe da, wo man sie nicht erwartet Das war ja echt nett von dem Mann dich zu "führen", bei der Vorstellung musste ich lachen, denn mir kam ein Ereignis in den Sinn, das Geschah als ich noch sehr jung war. Mit meiner Freundin war ich mit dem Motorrad in Frankreich, auf dem Rückweg ging was kaputt und wir schafften es knapp bis in die Schweiz, da standen wir dann in einer Gegend die wir nicht kannten. Da kamen 2 Polizisten auf ihre grossen Motorrädern und fragten was wir bräuchten. Die waren dann so nett und suchten uns den nächsten Spezialisten für unser Motorrad und "escortierten" uns dann auch dahin... das war irgendwie peinlich aber auch total zum Lachen, denn wir konnten überall "im Schutz" der Polizei durchfahren.
Leider konnte man das Motorrad aber da nicht reparieren, und wir fuhren den Rest vom Heimweg mit dem Zug, das Motorrad im Frachtraum hinten drin.
Danke fürs Erinnern, denn da hatte noch ein lustiges Erlebnis mit der Polizei als dein "Schutz und Helfer".
Schönen Tag und liebe Grüsse
Béatrice
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Mit diesem Video wünsche ich Euch die hier lesen, und auch dem Rest der Welt
einen harmonischen Jahreswechsel.
HERZLICHST
Béatrice
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Ich bekam heute eine Ukulele, wer weis ob ich damit mal ein Lied spielen kann.
So könnte es klingen wenn es jemand sehr gut spielt:
Ist zwar keine Harfe, Zither oder Gitarre, aber immerhin ein Instrument mit dem ich irgend wann mal Melodien spielen könnte.
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Was will mein Körper mir sagen?
Wie sich nicht gelebte Emotionen im Körper manifestieren.
Ein Thema das mich eigentlich schon bald über 30 Jahre begleitet. Aber mir persönlich nicht auf alles Antworten bringt.

__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Herzraum

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Wünsch ein liebevolles neues Jahr 2014.
Möge es alles Liebe, Vertrauen, Zuversicht, Hoffnung, inneren Frieden
und Ruhe bringen.

alles Liebe
flower4O

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hallo
freut mich, dass Du liest, was ich hier schreibe, es wäre aber noch schöner wenn Du auch etwas schreiben würdest, denn ein Herz haben wir ja alle.

Heute habe ich infolge einer Anstrengung vor 2 Tagen was eine schlaflose Nacht brachte, einen recht schweren Tag. Vorher war ich etwas draussen, wir haben warm und Sonnenschein, ich stand unter der grossen Tanne und schaute in die Sonne, da flog ein "grosser Bär" auf meinen Bauch - es fühlte sich an, wie ein Kuss von Leichtigkeit. Mit ihm fliegen noch 2 weitere Falter umher es sind die freudvollen Zitronenfalter - die drei sind schon etwas sehr mutig, sind wir doch noch immer mitten im kalten Winter.
Herzliche Grüsse, hoffe auch ihr habt so Momente wo Freude in Euch hochkommt.
Béatrice
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Herzraum

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Ja, liebe Karde,

neulich beim Fensterputzen fielen einige Marienkäfer aus den Ritzen und flogen davon. Hoffentlich finden sie eine neue Bleibe, wenn es wieder kälter wird. Auch ein dicker Brummer besuchte uns, als die Sonne an jenem Tag den Frühling einzuläuten schien.

LG Rawotina

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
DIE 40 REGELN DER LIEBE

40 Geheimnisse der Liebe: 40 Geheimnisse der Liebe

ich wünsche allen einen schönen Sonntag
Herzensgrüsse
Béatrice

Was mich lange begleitet und mich nährt ist wohl besonders die 40.

Regel 40:
Ein Leben ohne Liebe hat keinen Wert. Frage dich nicht, welche Art der Liebe du suchen solltest, spirituell oder materiell, göttlich oder weltlich, östlich oder westlich … Trennungen führen dich nur noch zu mehr Trennungen. Die Liebe hat keine Etiketten, keine Definitionen. Sie ist, was sie ist, rein und einfach. Liebe ist das Wasser des Lebens. Und ein Liebhaber ist eine Seele aus Feuer. Das Universum dreht sich anders, wenn Feuer das Wasser liebt.
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (26.01.14 um 10:47 Uhr)

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Ich wünsche allen einen schönen Valentinstag mit Blumen oder auch ohne.

HERZENSGRUESSE
Béatrice

In uns selbst
In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks.

Dort, wo man Bücher
Dort, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch
am Ende Menschen.

Düfte sind
Düfte sind die Gefühle der Blumen.

Leise zieht
Leise zieht durch mein Gemüt liebliches Geläute.

(Heinrich Heine 1797-1856, bedeutender deutscher Dichter)



hier etwas zur Entstehung des Valentinstages
Valentinstag
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (14.02.14 um 13:13 Uhr)

Herzraum

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Mein Herz ist immer noch sehr bedrückt durch die Nachricht, dass Marianne durch Sterbehilfe den Freitod wählte. (habe es hier eingestellt:
http://www.symptome.ch/vbboard/cfids...tml#post986468 )

Ich sprach mit 2 Personen aus ihrem Umfeld, und es wurde mir wieder so klar, wie andere Menschen den zeitweise sehr schlimmen Zustand und die vielen Beschwerden von CFS/ME und Fibromyalgiebetroffenen in keinster Weise nur annähernd nachvollziehen können.

Aufklärung, Aufklärung und nochmals Aufklärung über das Krankheitsbild wünsche ich mir.
Aber was noch dringender wäre, dass Menschen anderen Menschen die sich in Not befinden auch zuhören, und sie da unterstützen wo sie um Hilfe bitten.
Das funktioniert einfach nicht recht, wie ja auch ich immer wieder erfahre. Wenn ich die Sozialarbeiterin darum bitte, unsere Maikontakte für mich auszudrucken, da mein Drucker nicht angeschlossen werden kann, hilft es mir in keinster Weise, wenn sie findet das sei nicht nötig, ich könne ja im PC die Briefe lesen.
Die Briefe aufrufen kostet viel Konzentration und am PC lesen nochmals, zudem hilft mir der Ausdruck bei Treffen um zu belegen wann ich was mitgeteilt oder angefragt hatte. Was für mich wichtig ist zählt in diesem Moment - denn ich brauche die Unterstützung.

Die Sozialarbeiter wollen helfen, aber nur das machen was sie für wichtig finden, wie kann das gut gehen ?
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht