Farben meiner Seele

24.08.12 22:04 #1
Neues Thema erstellen
Farben meiner Seele

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Flower
ja, wir verwenden unsere Zeit und Kraft für so viel im Aussen.. Arbeit, Familie etc. irgendwann kommen Teile von uns und sagen "Hallo"... ich möchte auch Aufmerksamkeit, sei es der Rücken, das Herz, die Beine oder andere Körperteile.. aber auch Emotionen können an uns rütteln und sagen "hallo"... schau mal etwas in Dich rein... und nicht nur nach aussen, nimm mal etwas Zeit für Deine eigenen verschiedenen Ebenen.

Ich weis dass Du das machst, und wünsche Dir weiterhin "Achtsamkeit" auf Deinem Weg
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
"Was der Mensch sät, das wird er ernten".

Dazu fällt mir etliches ein....
Dort, wo Liebe gesät wird, wird auch liebevolles geerntet.

"So, wie ich in den Wald hineinrufe, so schallt es zurück".

Wünsch allen einen liebevollen erholsamen und achtsamen Sonntag.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Wenn zwei Seelenwelten sich begegnen, wie sieht es dann im Alltag
mit der Akzeptanz aus.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Gestern Nachmittag tanzte ein kleines Vögelchen für mich auf einen
Baumast. Es war lustig anzusehen und es kam für mich gerade in dem Seelenmoment, als ich es brauchte, um mich an der Natur erfreuen zu können.

Es war so erholsam ruhig.

Ich freu mich auf Mittwoch. Auf den wunderschönen Entspannungskurs.
Leider schaffte ich es gestern nur ganz kurz, mir Zeit für die Entspannung zu nehmen.

Und ich merk nach der hinter mir liegenden Woche, daß die Akkus leer sind.
Und wo find ich nun wieder eine Steckdose, um die Lebensbatterien zu füllen......
in der Ruhe und in der Geborgenheit

Und wann ist man als Mensch wo und wie geborgen oder kann sich geborgen fühlen und kann ein Mensch sich auch mit sich selber geborgen fühlen.... geht das oder ist das nur eine Wunschvorstellung.

Jeder Mensch ist wertvoll
und jedes Handeln ist wertvoll.
Und da sagt das Wertvolle in mir: wertvoll und schön, daß Du mich endlich findest.... manchmal ist es so schwer, vor verschlossener Seelentür zu stehen und nicht gehört zu werden beim Anklopfen.
hmm.... hhmm... sagt es dann weiter das liebevolle Wertvolle und
es wird schon wertvoller werden in kleinsten Schrittchen...
So lass Dich liebevoll umarmen liebe Seele, daß Du die Seelenwertvolltür
fandest und erst einmal die Spinnweben vor dieser Tür nun entfernt sind.
Und die Wertvolltür ist offen und jederzeit freut sich das Wertvolle in der
Seele, wenn Du vorbeischaust und Dir Zeit dafür nimmst.
Wertvoll zu sein, ist so wertvoll
Und manchmal beim Seelengang bleib ich vor dieser Wertvolltür stehen
und schau hinein in diesen so wunderschönen farbigen Raum.
Es sieht alles so herrlich einladend aus und es ist alles so liebevoll und
geborgen gestaltet. Und es strahlt alles so viel Liebe aus....
Und welche Farben hat all das Wertvolle, all das Wertvolle, was Menschsein
ausmacht.
Und das Loben, es gehört auch mit dazu.
Und ich könnte ihn noch viel wertvoller füllen, den Seelenraum des Wertvollen oder die wertvollen Seelenfarben.
Und ein jeder Mensch ist wertvoll.

Wie war das nochmal mit den Tränen...
Tränen sind wie kostbare....
so geh ich mal eben den Zettel holen, auf dem ich es 2009 schrieb:
Deine Traurigkeit ist der dunkle Samt, auf dem die Juwelen Deines Lebens leuchtend funkeln. So wird Dir sichtbar, über welche reichen Schätze Du verfügst.

"Einige Dinge werden immer stärker sein als Zeit und Raum, wichtiger als Sprache u. Lebensart. Zum Beispiel, deinen Träumen nachzugehen und zu lernen, Du selbst zu sein.
S. B."

Kann der Mensch wirklich das, was er in einem Leben nicht gelernt hat,
irgendwann nachholen.... ist all das möglich?
Gibt es Grenzen, die sich diesen Möglichkeiten entgegensetzen?

Und die Achtsamkeit beim Wertvollsein nicht vergessen
Und auch das Ein- und Ausatmen läßt sich einbinden in Achtsamkeit.

Sind kleine Achtsamkeiten des Alltages kleine Stufen oder kleine
Schrittchen.
Wie wertvoll ist ein Mensch, der achtsam zuhört.
Wie wertvoll ist das daraus erwachsende Vertrauen.


Es gibt so unterschiedlich viele Meinungen zum Thema: Achtsamkeit.
Und wie soll ich das nun unterscheiden können und woher soll ich wissen,
was nun meine Auffassung dazu ist.
Und ich will mich den Meinungen anderer nicht einfach nur so anschließen,
weil sie es gerade so sehen, wie sie es sehen.


alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Über Entschlusskraft und Schöpfung gibt es eine grundlegende Wahrheit. Die Unkenntnis davon zerstört unzählige Ideen und grossartige Pläne und das ist es, dass in dem Moment, da jemand sich endgültig verpflichtet, dann auch die göttliche Vorsehung Einzug hält.
Alle möglichen Dinge ereignen sich, um diesem zu helfen, Dinge, die sich sonst nie ereignet hätten.
Ein ganzer Strom von Ereignissen ergibt sich aus der Entscheidung.
Sie ruft für jenen, der die Entscheidung getroffen hat, alle möglichen Vorkommnisse und Zusammenkünfte und stoffliche Hilfe hervor, von der kein Mensch sich hätte träumen lassen, dass sie auf diese Weise eintreffen würden.
Was immer Du tun kannst, oder wovon Du träumst, Du könntest es tun:
beginne damit.
Kühnheit trägt Genius, Macht und Zauber in sich.
Beginne es jetzt.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Das Einzige, was die Welt wirklich braucht, ist, dass jedes Kind auf Mutter Erde glücklich heranwachsen darf.

(Chief Dan George)

Meine Kinder, auf dem Weg durch euer Leben fügt niemandem Leid zu, seid niemals Anlass, dass ein anderer betrübt ist.
Im Gegenteil:
Wann immer ihr einen Menschen glücklich machen könnt, tut es!

(Spruch der Winnebago)

Nun bin ich und geh zu Bett.
War lang genug heute. Und gleich ist wieder ein neuer Tag.
Und er läßt sich umarmen, der liebe neue Tag.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
die Sonne ist da
und der Himmel ist blau und ohne Wolken
und das schon seit Stunden.
Herrlich ist das.
Da blüht man als Mensch mit seiner Seele auf.
Vorhin machte ich einen Spaziergang am Kanal entlang.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.744
Seit: 17.07.10
Jaaaaaaaa liebe flower,

bei uns war heute auch herrlicher Sonnenschein. Wir haben im Garten Gestrüpp verbrannt und die Vogelkästen gereinigt. Hat richtig Spaß gemacht.
Und die Krokusse blühen so schön im Rasen. Hoffentlich bleibt es ein Weilchen so.

Liebe Grüße von Rawotina

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Liebe Rawotina,
das macht auch Spaß bei so herrlichem Sonnenschein.
Hoff, daß er morgen wiederkommt der Tag mit blauem Himmel und Sonne.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
komm einfach hier mal vorbei und mich

wer freut sich mit....

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13


Ich freue mich mit, mit Euch, das die Sonne da ist.

Gestern war ich beim Zahnarzt, es mußte mir einer gezogen werden.
Natürlich hatte ich Angst, weil ich wußte, wie es sein kann, wenn dieser
Zahn nicht rauskommt. Ich habe vorher viel gebetet und ich weiß das jesus
mein treuer Begleiter immer bei mir ist und ich wußte auch das viele
liebe Menschen an mich denken. Mein Bruder mit seiner Frau haben ein Kerzlein
für mich angezündet, das fand ich so lieb.

Dieser Zahn, die zweite Wurzel wollte nicht raus, es war schlimm, aber ich habe es überstanden und Gestern war ich viel mit mir allein.
Ich wollte das so, ich bin z.B. mir begegnet. Ich wollte den Schmerz spüren
und ich wollte auch weinen, so ein ganz kleines bißchen.
Das tat gut, mir und meiner Seele tat das gut.
Achtsam sein, mit mir, das wird mir jetzt immer mehr Bewußt.
Auf meinen Körper achten, auf meine Seele, was sagen sie mir?
Und sie geben mir Signale.
Fühlt sich meine Seele nicht wohl, fühlt sich mein Körper nicht wohl.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag, mit vielen schönen Begegnungen,
die das Leben schöner machen.



der Abendschein


Optionen Suchen


Themenübersicht