Farben meiner Seele

24.08.12 22:04 #1
Neues Thema erstellen
Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.sprueche-suche.de/wp-cont...eg-600x395.jpg

Manchmal braucht es etliche, etliche Wiederholungen dessen, was man gerne leben möchte.
Das nur einmal gedanklich wiederholen, reicht nicht. Das "Alte" ist manchmal gedanklich viel zu groß und schiebt das "Neue" zur Seite.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...1843b2ce30.jpg
..... es könnte doch einfach mal anklopfen an der Farbenseelentür und fragen, ob all die Wochenend-Zeit gereicht hat oder ob es noch ein weniglich mehr sein darf an Wochenendstunden.... Könnte sich doch danach ausrichten und nicht nach der "Zeit", die am Wochenende so bleibt und ab Sonntag nimmt sie ab die liebe Zeit und schmälert sich um Stund für Stund.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...ca4858d796.jpg

Wie war das doch noch mal: Mit mir ist heute nicht gut Kirschen essen. Schokolade ist super.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Ein mehr an Sanftmut in der liebevollen Fülle des Lebens und es bräuchte
kein mehr an Urlausmeerfeeling.

Der Sanftmut liebevollen Fülle
ist das Herz mit Freude zugeneigt.
Entfesselt und entsprengt
die Herzensmauern, die grauen
und leuchtet im Licht
der farbigen Sonne.
Die Sanftmut der Herzensfülle
umhüllt die Stille
und neigt dem inneren Seelenfrieden
das Herzenshaupt entgegen.
(flower4O)

Der Eingang zum Farbenseelentor ist lieblich, sanft und gütig neu umrundet.
Erstrahlt in der Winterfarbenseele und heißt alles ganz vertrauensvoll, offen und zuversichtlich willkommen, was immer auch eintreten mag in dieses
herrliche Farbenseelenhaus. Überall verbreitet sich dort ein wundersamer Blumenduft. Ganz geschäftigt und eifrig Durcheinanderredend hört es sich an.
Und es duftet so herrlich .... nach selbstgebackenem Kuchen und Farbenseelenfrühstück. Sind wohl alle, die dort wohnen, recht früh aufgestanden. Ist ja auch viel zu tun im eigenen Farbenseelenstübchen.
Sie tun sich wirklich gegenseitig gut mit ihrer Herzensliebe. So ist es, so wird es sein und so wird es weiterhin auch bleiben.
Es sich wirklich in gegenseitiger Gesundheitsfarbenseelenliebe im Farbenseelenhaus liebevoll sich gut gehen lassen und die Ruhe genießen
und Frieden finden. Sich die Farbenseelenhand halten und in die Arme
nehmen, sich gegenseitig miteinander stützen und helfen. So mögen sie
weiterhin wohnen, die Lieben im Farbenseelenhaus und alle sehen ganz glücklich aus.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...f64cef0a2f.jpg

Es dreht sich der Wind
in seinem Wintergekleide
und hört das lachende
glücklich strahlende Kind.
Es ahnt die Frühlingsstrahlen
der Sonne herbei
wie Wintersehnsucht,
die weiß sanft sich ausbreitet
über das grünbedeckte Feld.
Tief im Innern breiten
sich miteinander verwebend
verbindend Ruh und Frieden
sich aus und aus der alten
weihnachtlichen Stille erschallen
leise Gesänge herrlichster
Posaunenklänge.
(flower4O)



alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.642
Seit: 18.03.12
Danke,liebe flower,für deine regelmäßige Aufmunterung,das Leben unbeschwerter zu leben und sich selbst mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
Ich finde sehr oft auf deinen Seiten einen Spruch oder ein Bild,was mich gut durch den Tag begleitet.

Dein eigenes Gedicht gefällt mir sehr,liebe flower .

Liebe Grüße von Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Danke liebe Wildaster, das braucht es im Leben diese Leichtigkeit und Unbewertheit und manchmal das Vertieftsein, das an ein spielendes Kind
erinnert, welches sich vom Äußeren nicht ablenken läßt.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Es dreht und weht sich
in winterlicher Pracht,
der Mond senkt liebevoll
in Mondesnacht sich herab,
bringt Glanz auf dem
Wasser der Meere,
nimmt mancher Nacht
die in ihr wohnende Schwere,
hält Wacht, all das umrahmt
vom weißen Schein.
(flower4O)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.sich-leben.com/wp-content...bstannahme.jpg
Da kullert sie so herum, die liebliche Kugel der Selbstannahme. Und die braucht es bei diesem Wetter auf dem Gesundheitsfarbenseelenweg. Kälte zieht all das Aufgearbeitete wieder zusammen. Durchhalten - weitermachen. Da zieht sie sich
zusammen, die Kugel der Selbstannahme. Liebevolle, sanfte und güte Ausbreitung ist manchmal in Anbetracht gewisser Wetterlagen halt nicht so ihre Stärke.
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...a31d07f424.jpg
Da scheint bei winterlicher Kälte auch wohl die Kraft einzufrieren.
Und wie soll der warme Ofen einen wärmen, "rollt" man sich zwecks Faszien- und Muskelentklebung und irgendwelchen Rollen und Bällen herum? Da hilft auch der heiße Tee nicht - er wärmt nicht. Bei solchen kältewirkenden Träumen wirklich
eins mit sich selber zu sein, ist schon eine große Herausforderung. Je widriger
die Kälten-Lebensumstände umso größer die damit verbundene Herausforderung
des "Durchhaltevermögens". Das scheint wohl in den Kühlschrank oder sonst-wo-hin gekrochen zu sein und liebt das Versteckspiel. Ist schwierig in der Umsetzung. Gleichzeitig Durchhalte-Vermögen-Suchen und rollen zwecks Auflösung der Faszien- und Muskelverklebungen. Sind die Kältebrücken überstanden oder abhängig von der Wetterlage "übergangen", da scheint dann
wohl das kalte Wetter ähnlich wie das Auge eines herannahenden Sturmes
sich in augenähnlicher Form über das geliebte Dorf hinüberzuziehen.
So sieht das aus mit der Wirklichkeit. Da wird es sich wohl erst einfinden müssen - eine Veränderung der Wetterlage in den nächsten Tagen mit Tendenz zu zweistelligen Wärmezahlen ist absolut nicht im Blick. Ist wohl so halt dem
Blickwinkel entschwunden. Könnt ja mal anklopfen ans liebevoll hergerichtete Farbenseelentor, also diese kältere Wetterlage, und fragen: Ist es gerade angenehm oder soll ich vorüberfliegen? Es gäbe ein Geklatsche von Beifall
und eine Verneigung mit den Worten: Genau erfaßt. Bitte weiterfliegen bis
zur nächsten Wärmefront. Dort wird es Dir auch besser gehen liebes kalte Wetter und Du wirst nicht mehr frieren müssen. Dort braucht es auch keine warmen
Decken oder Heißgetränke wie z.B. Tees. Und Du wirst auch mehr Freude haben liebes kalte Wetter und Einblicke in warme Wetterfronten bekommen, die Dir
bisher verborgen blieben. Wirst Menschen erleben, die draußen gemütlich
in der Sonne sitzen und das ohne ganz dicke vermummte Winterbekleidung.
Also erschreck Dich nicht liebes kalte Wetter. Vögelstimmen werden Dein
Herz erfreuen. Sie werden wiederkommen die lieben Vögel aus ihren Winter-
quartieren. Und draußen auf den Weiden wirst Du hin und wieder Tiere
herumlaufen oder grünes Gras fressen sehen. Und Seen sind nicht zugefroren
lieber kalter Winter. Du kennst sie nur mit Eissicht und Menschen darauf, ganz
dick eingemuckelt und Schuhen an ihren Füssen mit denen sie über die Eisflächen laufen können. Und Kinder wirst Du freudig an Badeseen oder in Freibädern erleben. Wie sie lustig ins Wasser springen, um sich abzukühlen.

Da ist sie wieder, die Kugel der Selbstannahme.
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...2ea375f59b.jpg
Sie braucht noch einen Gesundheitsseelenfarbenanstrich - ganz lustig kunterbunt.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...b8c8564e7d.jpg
Die letzten zurückliegenden Gesundheitsseelenfarben waren ein Darauf-hin-Arbeiten mit Lockerheiten des Faszien- und Muskeldaseins. So locker und so leicht wie möglich es vorzubereiten auf das, was nun die Kälte dieser Tage schenkt.
Und es fehlt die eigene Erfahrung, was es nun braucht, um auch diese Zeit gut zu überstehen Einen ganz großen Erfahrungsschatz an Eigeninitiative schenkte des
Leben in den letzten zurückliegenden Monaten. Und es zeigt sich, das sich all die damit verbundenen Mühen gelohnt haben. Nun scheint sich dieses ganz langsam aufzulösen und wieder mehr zusammenzuziehen und der eigene Selbsteinsatz kommt sehr schnell an seine Grenzen.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...c7ec419479.jpg
Ist wertvoll im Gesundheitsfarbenseelenlebensbereich. Gesundheit ist das kostbarste Gut, daß der liebe Mensch hat. Und es bringt nichts, sich anderem zuzuwenden
und dabei die Gesundheit aus den Augen zu verlieren. Eine ganz klare Blickausrichtung braucht es und manchmal auch einen Weitblick mit Gesundheitsseelenscheuklappen. Jetzt nicht weniger der Scheue - um vielleicht nur "halbwegs" das mitzubekommen, was sich darüberhinaus im Leben bewegt.
Die reine Konzentration auf die Gesundheitsfarbenseele erfordert vollste Aufmerksamkeit - auch die gedankliche. Und es bringt nichts, dabei mit den Gedanken abzuschweifen und sich irgendwo gedanklich aufzuhalten, wo das Weiterleben der körperlichen Gesundung nicht stattfindet. Kannste vergessen bestätigt auch er. Sonst wackelste noch mehr liebes Menschenkind im
greisen Alter gibt er zu verstehen. Und das will der liebe Mensch ja auch nicht.
Ich mag so gerne die Gespräche mit älteren lieben Menschen erzählen sie aus ihrem Leben. Was sie alles so bewegt hat, wie sie es gemeistert haben und was letztendlich sie durch den Alltag von Körper, Geist und Seele getragen hat. Und es erinnert mich an ein liebevolles Gespräch mit einer älteren Dame, die mir erzählte, daß sie ab und zu in den Keller geht, die Tür zumacht und dort vor sich hinsagt und das, solange wie es erforderlich ist: Ihr könnt mich alle mal da draußen. Ich mach das so, wie mir das gefällt. Und innerlich gestärkt würde sie wieder nach draußen gehen und alles würde sich im Herzen leichter anfühlen.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/i...bMGqj3eRtgngpQ
Und auch die Kugel der Selbstannahme auf dem gesundheitlichen Farbenseelenweg nicht vergessen. Auch dann nicht, wenn es schwieriger wird. Der liebevollen, sanften, achtsamen, gütigen Selbstannahme - weg von dem: durchhalten und weitermachen.
Da liegen bunte Farbenwelten zwischen all den Schichten, die damit verbunden sind.
Also dieses: nicht aufgeben, durchhalten und weitermachen.
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/i...PNDtBnqlDsAGmQ

https://encrypted-tbn3.gstatic.com/i...FvKhvQJ4IYwbqz
"Man braucht nicht über die Liebe zu reden, denn die Liebe hat ihre eigene Stimme, sie
spricht für sich selbst. Die Liebe ist immer neu. Man muß sie annehmen, weil sie die Nahrung unseres Lebens ist. Verweigern wir uns, so sterben wir Hungers, während wir auf die von Früchten schweren Äste des Lebensbaumes blicken, jedoch den Mut nicht aufbringen, diese Früchte zu pflücken. Denn in dem Augenblick, wo wir uns auf die Suche nach der Liebe machen, macht auch sie sich auf, uns zu finden."
(Buch: Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte)
So findet sich auch die Selbstliebe, die Selbstakzeptanz und die Selbstwahrnehmung - all das ist kostbar und einmalig.

Wieder und wieder aus den Gedanken herauskommen, im Hier und Jetzt/im Moment verweilen. Das erleichtert und entspannt. Es still werden lassen in den Gedankenkreisen.
Das braucht viel Zeit, viel Disziplin/Motivation und manchmal bei sich wiederholenden Gedankenschleifen gibt es ein: Ach guten Morgen/guten Tag/guten Abend ihr lieben Gedanken, seit ihr auch schon wieder da, dreht Euch einfach weiter, denn es ist ja alles klar.
Und klare Sichtverhältnisse braucht es schon wohl in den Gedankenkreisen, die sich manchmal so magnetisch anziehen und ergänzen. Gedankenpole, wie Nord-Gedankenpol und Süd-Gedankenpol scheint es wohl nicht zu geben. Bin bislang noch an keinem Magneten hängengeblieben.
Sich selber liebevoll, sanft und gütig begegnen. Alles ist gut.

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelenvertrauenstag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://allrights.nicobartes.com/face...ige-bilder.jpg

Klarheit läßt sich nicht klären. Sie kommt auf ihre eigene Art und Weise von selbst.

Wieder und wieder aus den Gedanken herauskommen und im Hier und Jetzt verweilen/im Moment sein.
Sich selber liebevoll, sanft und gütig begegnen. Alles ist gut.

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelenfreudetag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Farben meiner Seele

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.642
Seit: 18.03.12
Zitat von flower4O Beitrag anzeigen
Es dreht und weht sich
in winterlicher Pracht,
der Mond senkt liebevoll
in Mondesnacht sich herab,
bringt Glanz auf dem
Wasser der Meere,
nimmt mancher Nacht
die in ihr wohnende Schwere,
hält Wacht, all das umrahmt
vom weißen Schein.
(flower4O)
Liebe flower,
wieder ein schönes Gedicht von dir.
Schade,dass deine Gedichte so schnell untergehen.Und wenn du sie im Thread ,,Eigene Gedichte''einstellst und so gleichzeitig den Thread damit aktivierst?

Das ging mir beim Lesen so durch den Kopf,liebe flower.

Liebe Grüße von Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
danke liebe Wildaster
Das kommt einfach so, ganz plötzlich aus heiterem Gedankengut und schon steht es geschrieben da. Und so plötzlich in der Stille der Nacht, wie sie gekommen sind, die lieben Gedichtegedanken, so verschwinden sie auch wieder. Würde ich in solchen Gedankenmomenten den Thread wechseln, wären sie weg. Es ist für mich einfach ein wertvolles Kosten der eigenen Gedichtekunst.
Habe mir auch noch nie im Nachhinein Gedanken darüber gemacht, sie anderweitig mit einfließen zu lassen. Für mich gehören sie in diesen Farbenseelenthread, zumindest dann, werden aus Gedanken Gedichteworte oder
Gedichtereime. Manchmal, nehme ich Rückblick, staune ich selber darüber.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.642
Seit: 18.03.12
Natürlich gehören sie genau hier hin in deinen Thread,liebe flower.
Es war nur ein Gedanke von mir.

Liebe Abendgrüße von Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)


Optionen Suchen


Themenübersicht