Farben meiner Seele

24.08.12 22:04 #1
Neues Thema erstellen
Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.dont-quit.de/wp-content/u...haffst-das.jpg
.... es berührt ....

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...3cd0e5ba63.jpg

Sich selber liebevoll, sanft und gütig begegnen. Alles wird gut werden.
Die Sanftmut verliert sich nicht in den Tiefen des Farbenseelengartens. Sie berührt
das liebe Herz, umschließt es mit liebevoller Sanftheit, fühlt es sich verschlossen an.
So fügt es sich von ganz alleine. Das Leben ist ein kostbares Geschenk.
Fühlt es sich verschlossen an im lieben Herzensleben, so kehrt sie von ganz alleine
wieder ein, die liebe Sanftheit des Leben. Das macht sie von ganz alleine - wirklich.
Sie denkt nicht darüber nach, wie wägt nicht ab. Sie bleibt nicht vor der Schwelle
der Farbenseelentür stehen. Sie wird den lieben Menschen nie verlassen.

… Alles, was uns widerfährt, als Geschehen oder Episoden eines Romans betrachten, den wir nicht mit unseren Augen, sondern mit dem Leben lesen. Allein mit dieser Haltung können wir die Tücken der Tage, die Launen der Ereignisse bezwingen.
Fernando Pessoa
http://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/...d195_bcher.jpg

„Nun aber bringt doch
den allergrößten Verlust an Lebenszeit
das Hinausschieben mit sich.
Man lässt gerade
den bestehenden Tag verstreichen
und bestiehlt die Gegenwart,
weil man sich
auf das Späterkommende vertröstet.
Das größte Hindernis des Lebens
ist die Erwartung,
die sich auf den nächsten Tag richtet
und das Heute verliert.“
(Seneca)

..... das Heute im Moment verliert. Er ist so kostbar, der liebe Moment. So kostbar das Hier und das Jetzt. Und oben im Kopf, da klappert es wie die Mühle am rauschenden
Bach: klipp, klapp, klipp, klapp.
Die sich vernetzenden Gedankenrausche, die schon wohl mal "Druck im Kopf" machen,
mögen so gerne ganz viel Kopfplatz einnehmen wollen.

"ICH LIEBE DIE SANFTMUT... Ich liebe die Sanftmut, und trete ich über die Schwelle einer Einsamkeit, öffne ich die Augen und lasse sie überlaufen von der Süße ihres Friedens. Ich liebe die Sanftmut über allen Dingen dieser Welt. Ich finde in der Beruhigung der Dinge ein großes und ein stummes Lied. Die Augen zum Himmel wendend, gewahre ich im Erschauern derWolken, im Vogel, der vorüberzieht, und im Wind die große Süße der Sanftmut." (unbekannt)

Pflege das Leben, wo du es triffst.
Hildegard von Bingen (1098 - 1179), deutsche Mystikerin

Das Farbenseelenleben pflegt sich hin und wieder mit Wohltaten aus dem Kühlschrank und findet als Hüftgold seinen Platz. Alles bezahlt - nichts davon ist angeschrieben.
Das Hüftgold ist vom Umtausch ausgeschlossen - es braucht so seine Farbenseelensonnenzeit, die es wieder zum Schmelzen bringt.

Sie sähn es gern, ich würde kirre

Sie sähn es gern, ich würde kirre
und beugete mich niederwärts;
sie machten gern mein tapferes Herz
in seinem stolzen Glauben irre.

Sie sagten mir: Es ist vergebens,
du änderst nicht den Lauf der Welt;
Knecht bleibt sie doch! Und dir vergällt
hast du den Sommer deines Lebens.

Wohl, sei es so! Sich fügen lerne,
wem Fügsamkeit genügen kann,
auch Demut schmücket ihren Mann:
Ich aber folge meinem Sterne!

Da hilft kein Rat, da ist kein Wählen,
Ich kann nicht anders, wollt' ich auch:
Die Freiheit ist mein Lebenshauch,
sie ist die Seele meiner Seelen!

So laßt mich meine Bahn vollenden,
wie sie auch sei, mein Ziel ist mein;
ja, sollt' es auch ein Irrweg sein,
ich will ihn doch mit Ehren enden.
(Robert Eduard Prutz) (1816 - 1872)

Der liebe Mensch kann nur er selber sein - alles andere wäre verbeugend kirre.

"Des Nachts, wenn ich aufwache, und des Morgens, wenn ich aufstehe, ist es mir, als wenn etwas Traumhaft-Schönes auf mir liege. Und dann ist es doch nur das Leben, das mit seinen schönen Armen ausgebreitet vor mir steht, auf dass ich hineinfliege."
(Paula Modersohn Becker)

Wünsch einen liebevollen, achtsamen, dankbaren und wohlbehüteten Farbenseelenfreudetag mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Geändert von flower4O (23.12.16 um 04:10 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Das ist das Leben:
all diese kleinen Alltäglichkeiten
von Stund zu Stunde: dies Aufstehn morgens
und dann den stillen Tag entlang
in stillem Gleichlauf deine Arbeit …
Reste von gestern, Sorgen zu morgen …
zuweilen auch wohl ein … froherer Gang,
ein hellerer … ein vollerer Klang …
ein bißchen Scherz, ein bißchen Ärger,
ein bißchen Glück, ein bißchen Tück …
hochwichtig alles für den Augenblick,
im nächsten aber schon vergessen
und schließlich auch ganz einerlei:

ob morgen wohl schön Wetter sei?!
und wenn, wohin man abends gehe?
und wie es da- und damit stehe?!
und dies und das und das und dies,
hundert kleine Was und Wie’s,
hundert kleine Wohl und Wehe! …

Das ist das Leben! erwarte nicht mehr!
was du hast, ist alles! niemand hat mehr!

Es frägt sich nur, wie’s jeder faßt
und schiebt und siebt …
und wie du’s in die Zügel straffst
und wie du’s auseinanderspielst
und wieder dann zusammenzielst,
damit sich doch zuletzt ein Ganzes,
großlinig Eigenes draus ergibt!
(Cäsar Flaischlen)

Und es klopft ganz heiter, keck und lustig an der Farbenseelentür und stellt
sich vor mit tiefer Herzensliebverneigung: Gestatten, ich bins, das liebe
kunterbunte Leben.
Nahm es liebevoll und sanft bei seiner Farbenseelenlebenshand und schwirrte
ab damit in Richtung Küche. Und aus dieser schwätzt es nun schon recht lang
und es wird Zeit, das Licht auszumachen. Auch das liebe Farbenseelenleben
braucht Pause und Schlaf.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...8080bbc97c.jpg
Fängt er erst einmal an zu erzählen, hört er vor Sonnenuntergang nicht auf. Und verfügt doch über soviel Farbenseelenlebensweisheit.

http://www.fun-gbpics.de/data/thumbn..._leben_531.jpg

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
https://2.bp.blogspot.com/-PzFmIaQWl...T0/s1600/m.jpg
So könnt er aussehen, der wunderschöne Farbenseelenmoment.

Die Stille ruht hinter den Gedanken. Manchmal ist es, wie ein Wolkenaufbrechen und
die Stille blickt still hindurch.
Und dann schauen sie wieder vorbei, die lieben Gedanken - ist schon lustig, mit was sie sich vor dem Schlafengehen beschäftigen:
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...c13fcba036.jpg

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelenvertrauenstag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Geändert von flower4O (23.12.16 um 23:36 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Khalil Gibran: Von der Liebe

Da sagte Almitra: Sprich uns von der Liebe.

Und er hob den Kopf und sah auf die Menschen, und es kam eine Stille über sie Und mit lauter Stimme sagte er:

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.
Und wenn ihre Flügel dich umhüllen, gib dich ihr hin,
Auch wenn das unterm Gefieder versteckte Schwert dich verwunden kann.
Und wenn sie zu dir spricht, glaube an sie,
auch wenn ihre Stimme deine Träume zerschmettern kann
wie der Nordwind den Garten verwüstetet.
Denn so, wie die Liebe dich krönt, kreuzigt sie dich.
So wie sie dich wachsen lässt, beschneidet sie dich.
So wie sie emporsteigt zu deinen Höhen
und die zartesten Zweige liebkost, die in der Sonne zittern,
steigt sie hinab zu deinen Wurzeln
und erschüttert sie in Ihrer Erdgebundenheit.
Wie Korngarben sammelt sie dich um sich.
Sie drischt dich, um dich nackt zu machen.
Sie siebt dich, um dich von deiner Spreu zu befreien.
Sie mahlt dich, bis du weiß bist.
Sie knetet dich, bis du geschmeidig bist;
Und dann weiht sie dich ihrem heiligem Feuer,
damit du heiliges Brot wirst für Gottes heiliges Mahl.
All dies wird die Liebe mit dir machen,
damit du die Geheimnisse deines Herzens kennen lernst
und in diesem Wissen ein Teil vom Herzen des Lebens wirst.
Aber wenn du in deiner Angst nur die Ruhe und die Lust der Liebe suchst,
dann ist es besser für dich, deine Nacktheit zu bedecken
und vom Dreschboden der Liebe zu gehen.
In die Welt ohne Jahreszeiten,
wo du lachen wirst, aber nicht dein ganzes Lachen,
und weinen, aber nicht all deine Tränen.
Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst.
Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen;
Denn die Liebe genügt der Liebe.
Und glaube nicht, du kannst den Lauf der Liebe lenken,
denn die Liebe, wenn sie dich für würdig hält, lenkt deinen Lauf.
Liebe hat keinen anderen Wunsch, als sich zu erfüllen.
Aber wenn du liebst und Wünsche haben mußt, sollst du dir dies wünschen:
Zu schmelzen und wie ein plätschernder Bach zu sein,
der seine Melodie der Nacht singt.
Den Schmerz allzu vieler Zärtlichkeit zu kennen.
Vom eigenen Verstehen der Liebe verwundet zu sein;
Und willig und freudig zu bluten.
Bei der Morgenröte
mit beflügeltem Herzen zu erwachen
und für einen weiteren Tag des Liebens dankzusagen;
Zur Mittagszeit zu ruhen
und über die Verzückung der Liebe nachzusinnen;
Am Abend mit Dankbarkeit heimzukehren;
Und dann einzuschlafen
mit einem Gebet für den Geliebten im Herzen
und einem Lobgesang auf den Lippen.

http://www.lifeandlove.de/images/her...tand-reden.jpg

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
https://lenaschreibtangott.files.wor...orte-kopie.jpg

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...67f1391cec.jpg

http://www.apfelkuchen-fuer-die-seel...0151004_01.jpg
"Glück ist jeder neue Morgen, Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen, Glück ist, wenn man fröhlich lacht.
(C. von Brentano)

Wieder und wieder aus den Gedanken herauskommen ..... im Hier und Jetzt/im Moment verweilen. Kostbare ruhige Moment, die Frieden schenken. Frieden, der von ganz alleine kommt und sich gerne innere Friedenszeit nimmt, um vorbeizuschauen und zu verweilen.
Stille kehrt ein, Ruhe findet sich und sanfte Entspannung breitet sich aus.
Seit zwei Jahren übt es sich und es ruht mehr in sich.
Sich selber liebevoll sanft und gütig begegnen. Alles ist gut.

Wünsch einen liebevollen, dankbaren und achtsamen Farbenseelenfriedenstag
mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://wunderwuensche.de/bilder/lust...sneuesjahr.jpg

Neues Jahr

Ob ein Jahr neu wird,
liegt nicht am Kalender,
nicht an der Uhr.
Ob ein Jahr neu wird,
liegt an uns.
Ob wir es neu machen,
ob wir neu anfangen zu denken,
ob wir neu anfangen zu sprechen,
ob wir neu anfangen zu leben.
(Johann Wilhelm Wilms)

Wieder und wieder aus den Gedanken herauskommen und nicht in ihren Anreihungen hängenbleiben. Im Hier und Jetzt/im Moment verweilen.
Sich selber liebevoll, sanft und gütig begegnen. Alles ist gut.

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelentreu-zu-sich-selber-sein-Tag gefüllt mit kostbaren mamaya-momente.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Farben meiner Seele

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Flower


ALLES LIEBE fürs Jahr 2017

Das Buch des Jahres ist erst mit 3 Seiten beschrieben, der ganze Rest ist noch leer, ausser unserer Planung für gewisse Daten wie zb. Geburtstage ?

Für alle soll es ein Jahr voller lehrreicher Erlebnisse werden
- im Miteinander, jeder für sich, in seinem Thempo

Herzensgrüsse
Béatrice
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Danke liebe Karde

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.lebens-zitate.de/wp-conte...Leben-Baum.jpg
Die Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt/in den Moment ......

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen.
Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe.
Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.
Laotse (Lao-Tse) (ca. 6. Jahrhundert v. Chr.)

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...f9b02740dc.jpg
Die Sonne scheint hinter den Gedankenwolken.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com...a1752a5577.jpg

https://encrypted-tbn2.gstatic.com/i...m1cL7OBp8Jtoy6
Sich selber liebevoll, sanft und gütig annehmen. Es still werden lassen. Alles ist gut.

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelenfreudetag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Schütze die Stille und die Stille wird Dich beschützen. (Frankreich - alte Mönchsregel) Kümmere Dich um Deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast. (J. Rohn)

Geändert von flower4O (09.01.17 um 01:57 Uhr) Grund: Ergänzung


Optionen Suchen


Themenübersicht