Farben meiner Seele

24.08.12 22:04 #1
Neues Thema erstellen
Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
https://pagewizz.com/static/uploads/...46-840_288.jpg

Wenn es zu bunt wird, sollte der liebe Mensch Farbe bekennen.

Farbe ist eine Macht, die direkt auf die Seele wirkt. (Wassily Kandinsky)

Manchmal läßt sie Entspannung auf sich warten...und kommt mir vor wie ein Ent-Anspannungs-Kunstwerk, was noch nicht vollendet ist. Alles zu seiner Zeit.


Wünsch einen liebevollen, achtsamen, dankbaren und farbenfrohen Seelenruhetag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Liebe ist unsere wahre Natur (Krishna Das)
Wie oft aber sind wir selbst hart zu uns, ohne es zu merken. Geh sanftmütig mit Dir selber um. (Edwin Ehrlich)

Geändert von flower4O (06.07.15 um 04:12 Uhr) Grund: Begründung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://d1mquhhbkq1b1r.cloudfront.net...051848_web.jpg

Langsam aber sicher beginnt der ruhebegreifende Einlenkungsprozess des Lebens in sich oder für sich. Es braucht eine gewisse Zeit des Sich-damit-beschäftigens und des Umsetzens im Alltag, was dann auch wieder gewissen
Alltagsschwankungen unterliegt. Es wäre besser, es würde eine gesunde Mischung aus Unter- und Oberliegen, halt so leicht dazwischen, was sich dann
irgendwie balancemäßig einpendelt von ruhigem Atemzug zu ruhigerem Atemzug.
Wie ist das noch mal mit den guten Vorsätzen.... wie schnell sind sie wieder
verflogen. Einfach ausgeflogen sind sie und haben noch nicht einmal Bescheid gegeben die lieben guten alten Vorsätze. Sie hätten sich ein Blatt Papier suchen können, Farbstifte aus dem Schrank holen, um kunterbunt mitzuteilen, daß ihnen plötzlich wunderschöne Vorsatzflügel gewachsen sind
und sie damit nun schnellstmöglichst aus dem liebevollen Nest fliegen wollen.
Ich hätte sie doch sowieso nicht halten können, was wegfliegen will, fliegt und läßt sich auch nicht gerne die geliebten Flügelchen stutzen. Und nun sind
sie wohl wieder da, zumindest die mehr begriffenen liebevollen Ruhevorsätze.
Sie haben es da draußen, wo immer sie kunterbunt hingeflogen sein mögen, wohl nicht ausgehalten und nun sitzen sie ruhend auf den Schultern und es drückt auch nicht mehr so ganz doll runter. Ich glaube, sie freuen sich, die lieben Ruhevorsätze, daß die Zusammenhänge von Ent- und Anspannung nun
mehr verstanden sind und daß ein Ent oder ein An nicht geht - sie gehören zusammen. Sind untrennbar miteinander verbunden. So gerne würd ich das An trennen, damit nur das Ent erhalten bleibt. Es gibt sie nun mal in diesem lieben Leben die Trennungen. Dort, wo hingehört wird, wird auch weggehört.
Ist hin und weg nun auch eine Trennung? Ich lass sie einfach mal hinweg gehen.
Also ihr lieben Flügel von dem wunderschönen Ruhevorsatz, nun könnt ihr Euch ganz lieb ausruhen; ich brauch Euch in Kürze.
Da fühl ich meine Schultern wachsen und denk an die Schulterbreite der
Kleidung in den 80igern, die fand ich ganz toll.
Und wenn sie fächern bei der lieben Hitze, bringen sie frische Luft in den Alltag. Ich hoffe, ich heb damit nicht ab. Das wäre es noch: vor lauter innerer Ruhe abhebend schwebend den Raum verlassen, dafür braucht es nicht mal eine geöffnete Tür, das geht auch durch eine Fensteröffnung.
Gut, daß sich die Ruhe in der Seele ausbreitet, so läßt sich die Seelenfensteröffnung ganz leicht und behutsam anlehnen und falls der Ruhevorsatz mit seinen Flügeln weiter fliegen möchte, wo immer auch hin,
kann ein liebevoll klärendes vertrautes Seelengespräch geführt werden.
"Huch... es klopft. Moment."
"Bin müde", sagt der Ruhevorsatz.
"Ich auch. Gute Nacht. Hab Dir Dein farbenfrohes Ruhevorsatzseelenbettchen schon fertiggemacht. Ich komm gleich und deck Dich mit ganz viel Liebe im Herzen zu".

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Irgendwie wie weggepustet aus meiner gestrigen Erinnerung: die liebe Entspannung, zumindest nicht mehr so tief gefestigt vorhanden in meinen Gehirnwindungen, die mal wieder mit anderem beschäftigt waren.
Und mich ärgert das.
Es gab eine kurze Entspannungsphasenzeit....
Erinnerungsbrücken sind echt wertvoll.

Hirnzelle im Hippocampus, wo das Langzeitgedächtnis sitzt. Aktivität im präfrontalen Kortex kann zum Löschen von Erinnerungen beitragen.
http://images.derstandard.at/t/12/2015/03/17/nerven.jpg

Ich wünsch mir mehr Hirnzellen dort, wo das Kurzzeitgedächtnis sitzt. Eine Zunahme an Lebensjahren bedeutet dort wohl eine Abnahme.
Alles im Leben hat zwei Sichtweisen.
Oder liegt es daran, daß die Gedanken sich im Moment verlieren? Gedanken, die für mich wertvoll sind, sollten sich doch schon erhalten und nicht irgendwo in der Gedächtnisversenkung verschwinden....

http://www.falk-richter-beratung.de/...nerkennung.png

Prima, daß ich heute an eine kurze Entspannungspause dachte. Die liebe Anerkennung, sie sollte nicht fehlen.
Hab anscheinend mehr das "im Blickfeld der Wahrnehmung", was nicht getan wurde, als das, was sich langsam entwickelt. Es kann ja alles nur noch viel liebevoller und besser werden.

Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
(Albert Einstein)

Es braucht schon eine Weile des Anwendens von Entspannungspausen, nach welcher Technik auch immer, um "den Erfolg zu spüren".

Wünsch einen liebevollen, dankbaren und achtsamen Farbenseelenfreudetag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Was noch nicht ist, das kann noch werden.

Geändert von flower4O (07.07.15 um 01:04 Uhr)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
So mitternächtlich spät sah ich im Vorbeigehen die leicht angelehnte Tür,
drinnen war es nicht zu hell erleuchtet. So klopfte ich an, wartete auf das
Herein, öffnete behutsam die Tür und schaute mich suchend um.
"Bin schon zu Bett", sagte die liebe Anspannung und schaute leicht schläfrig drein. Ich ging langsam auf sie zu und bemerkte ihre leichte Blässe im Gesicht.
Ein weniglich besorgt nahm ich auf der mir angebotenen Bettkante Platz
und teilte mich mit.
"Ja, ist einiges zu tun im Alltag des Tages. Die Gehirnschaltzentrale, die Chefin des Ganzen, braucht wohl Untersützung. Sie schaltet und waltet von dort oben
und schickt mich dorthin, wo die Anspannung so rein körperlich betrachtet, benötigt wird. Es reicht schon ein noch nicht ganz vollendeter Gedankensatz
zum Thema baustellenlärmtätigen Nachbarn und schon muß ich dorthin eilen,
wo sie gebraucht wird, die liebe Anspannung. Dafür bin ich ja auch da, sonst
wäre ich keine Anspannung. Am Anfang war es irgendwie noch lustig... aber so langsam aber sicher braucht es ein weniglich mehr Anspannungskräfte,
um die Anspannung zu halten. Und ich warte auf meinen Gegenpol - die
Entspannung, um wieder nachlassen zu können mit dem Angespannsein.
Und so wechseln wir uns ab wie ein gut miteinanderfunktionierendes Team".
Und ich sah, wie sie mich anschaute und sich ihre Anspannungshand in
die meinige legte, die ich ganz sanft, fürsorglich und liebevoll drückte.
"Gemeinsam werden wir das gedanklich schaffen, als liebevolles Team, ganz
bestimmt. Ich bleib noch ein weniglich hier sitzen, schlaf ruhig ein liebe
Anspannung" und ich strich ihr liebevoll über das wunderschöne Anspannungshaar. Eine kurze Weile später schlief sie tief und fest wie ein
kleines liebevolles Kind und ihre Gesichtszüge waren völlig entspannt.
Ganz sanft und vorsichtig löste ich meine Hand aus der ihrigen, um sie nicht
zu wecken, zog ihre Bettdecke leicht bis zu den Schultern hoch, drehte mich
behutsam um und ging mit vorsichtigen Schritten zur Tür, schaltete das Licht aus und lehnte die Tür wieder an.
"So kann es kommen", dachte ich und ging nachdenklich eingehüllt in mit den wunderschönsten kunterbunten Farben der Seele weiter, den Seelengang entlang und war von Herzen froh, der Anspannung nun ein Weilchen ihre
Ruhe gönnen zu können - meinen Gedankenhalbworten folgend: nachts, da schläft er, der liebe baustellenlärmverbreitende Nachbar und so kommt anderes zur Ruhe und bei Tageslicht ist es alles eine Frage und ein Timeing
der Gedankenhalbsätze.... wie lang hält sie nun an, die nicht mehr so ganz laute Baustellenphase. Man kann sie nicht abstellen, die lieben so vor sich hinfließenden Gedanken, weder die damit verbundenen Anspannung und
Entspannungen noch die Emotionen.... man kann ihnen keine gedankliche Aufmerksamkeit schenken und sie einfach so annehmen, wie sie sich gerne aus- und verbreitern wollen.
Dabei ist Gedankenleben so so wie Leben doch ganz einfach....

http://www.calvendo.de/user/0/0/0/3/...0/315878_5.jpg

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
https://www.jimago.de/media/fotos/thumbs/300x0/91.jpg
Ruhe finden

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelenhoffnungstag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Liebe ist unsere wahre Natur (Krishna Das)
Wie oft aber sind wir selbst hart zu uns, ohne es zu merken. Geh sanftmütig mit Dir selber um. (Edwin Ehrlich)

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://u.jimdo.com/www400/o/s97a51f0.../std/image.jpg

wunderschöne Naturmomente

alles Liebe
flower4O

Geändert von flower4O (07.07.15 um 21:13 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
So, wie es ist, ist es gut.
http://1.bp.blogspot.com/-RVpPJIfrsU...2B18.10.50.png
Manches im Leben legt sich wie ein Schleier auf einen Spiegel.
Wer weiß schon, ob alles glasklar sich zum Blühen bringt.
Mehr und mehr liebevolles Verständnis zulassen, Chaosfelder des eigenen Lebens lassen sich nicht kontrollieren..... was immer an Lebenskontrolle
sich leben läßt, manchmal/weniger/mehr... das kann es nicht sein.

alles Liebe
flower4O

Geändert von flower4O (08.07.15 um 00:14 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://4.bp.blogspot.com/-22Wpbm2uIv...anken+Baum.jpg

alles Liebe
flower4O

(Den Gedanken die Kraft nehmen) (es gibt Gedankengut, das mehr Kraft nimmt als es Kraft spendet)

Bin für das Geschriebene verantwortlich, jedoch nicht dafür, wie es verstanden wird.

Geändert von flower4O (08.07.15 um 01:20 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.1fach-leben.com/wp-conten...eche/Nebel.jpg

Gedankenchaos führt manchmal auf Gedankenglatteis. Ein Gedankenglatteisbecher schmeckt auch im Winter mit Sahne. Die Sonnenwärme bringt es zum Schmelzen.
Manche Lebenssituationen tragen in sich die Tendenz, sich zum Gedankenchaos zu verwirbeln oder zu einer Gedankenkette. Rauskommen
aus diesen Gedankenverwirbelungen, die die Tendenz haben, die innere Balance neu zu entdecken. In jeder Verwirbelung gibt es eine Stille in der
Mitte, bevor es im Außen wieder herumtobt.....
Es ist gut so, wie es ist und ist es noch nicht gut, so braucht es halt Zeit, bis es gut ist und das, was dazwischenliegt und trennt, braucht seine Zeit.

http://2.bp.blogspot.com/-_2t3Yqe1f-...0/IMG_4529.JPG
So fühl ich meine eigenen Gefühle, nehm meine eigenen Gedanken war
und kostbar ist der Moment.

Wünsch einen liebevollen, dankbaren und achtsamen Seelenfarbensonnentag
gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Liebe ist unsere wahre Natur (Krishna Das)
Wie oft aber sind wir selbst hart zu uns, ohne es zu merken. Geh sanftmütig mit Dir selber um. (Edwin Ehrlich)

Geändert von flower4O (08.07.15 um 21:38 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Eigentlich gibt es zwei Welten für mich. Die eine der Stille, die andere der
Gedanken, die, die mich als Mensch ausmachen. Beide sind trennbar miteinander verbunden. Was macht Menschsein aus..... die Seele mit
ihren wunderschönen Farben und dem, ich darf so sein wie ich bin und
so bin ich in Ordnung.

https://encrypted-tbn3.gstatic.com/i...GlaDjSRsF7pSog

alles Liebe
flower4O

Liebe ist unsere wahre Natur (Krishna Das)
Wie oft aber sind wir selbst hart zu uns, ohne es zu merken. Geh sanftmütig mit Dir selber um. (Edwin Ehrlich)[/QUOTE]


Optionen Suchen


Themenübersicht