Farben meiner Seele

24.08.12 22:04 #1
Neues Thema erstellen
Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Da war es wohl ein unachtsamer Moment.
So werden 104, 105 nach hierhin verlagert:
http://www.symptome.ch/vbboard/alle-...ml#post1061884

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://3.bp.blogspot.com/--dmO6DJ349...o5jb0pkx8d.png

Von Stress umgeben –
unter Druck stehen –
nimmt ein wenig Raum dem Leben –
für die kleinen Freuden eines Tages
sind die Augen oft verschlossen –
oftmals klopfen sie an unserer Seelentür –
motivieren uns für ein angenehmes Gespür
achtsam zu sein –
zu kreieren in jeglicher Form –
anderen Menschen eine Freude bereiten –
all das darf nicht entgleiten –
eine besinnliche Zeit einräumen –
von positiven Lichtblicken träumen.
(Karin Lissi)

Es klopft an der wunderschönen farbenfrohen Seelentür .
Sie öffnet sich. "Oh nö, nicht schon wieder Du", ertönt die Stimme
und es schließt sich die Tür. Da hebt die liebe Anspannung ihre
Schultern hoch und seufzt noch ein wenig angespannter.
So liebt der liebe Mensch sich selber.
Tief durchatmen. Take ist easy, but take it.
https://i1.wp.com/media-cache-ak0.pi...0f336cb196.jpg

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und anspannungsfreien Seelenfarbentag mit farbenfrohen Entspannungsmomenten und gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Geändert von flower4O (06.04.15 um 21:55 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://doreenbeska.de/News/Gedanken-...tenarbeit-.jpg

Wie geht das, sich Vertrauen im Seelengarten zu erarbeiten, wo es so klein und winzig ist. Etwa so, wie beim Einsäen im eigenen Garten, um im Sommer
zu ernten... So führt der Weg ins Seelengartenhäuschen, Seelengartenwerkzeug herausholen: die Seelenpflanzschüppe, ein Samentütchen Vertrauen, längliche Holzschüppe (zum Erde drüber Schüppen, ganz behutsam und weich - mit der länglichen Holzkante behutsam den Erdreich andrücken und eine gerade Linie ziehen). Gesagt, getan und nun ist es gedanklich vollbracht und nun.... abwarten und Tee trinken
Seelenwasserleitung für das Erdreich ist gelegt super Muckiseelengartenarbeit, es erspart den Besuch eines Fitness-Studios.
Mal schauen, was draus wird.... Vielleicht taucht irgendwie ein großer Seelenvertrauensbaum auf - so wie beim Seelengeduldsbaum.
Die Hoffnung nicht aufgeben, zuversichtlich sein und abwarten... Einfach so still danebensitzen und in Ruhe Löcher in die Luft gucken, um die Zeit abzuwarten, bis das Seelenerdreicheingesäte Guck-mal-ich-bin-auch-da-und-wachse-mit-viel-Vertrauen ganz lustig herausguckt.
Ist nicht so "meine Welt", still dasitzen, Spannung aushalten, in Ruhe Löcher in die Luft gucken..... such in solchen Nicht-meine-Welt-Situationen liebend
gerne nach Lösungen und setz diese um..... Nur, in dieser Lebenssituation geht das nicht und es bleibt die Annahme dessen, daß es nun mal eine Nicht-meine-Welt-Situation ist. So vorgefunden ausgelebt, wie es innerlich erlebt wird, würd "ich die Krise kriegen". Da das ja nun mal nicht so ist, krieg ich eine "andere Krise" und such halt eben dafür nach Lösung/Lösungen.
Aber so einfach Vertrauen aus der eigenen Seele herbeizaubern, wo eher der Zweifel sich eingebuddelt hat, ist manchmal echt seelenkompliziert.
Da klopft der liebe Zweifel an die Seelentür und die Stimme sagt sinngemäß, oh nö, nicht schon wieder; kannste nicht mal kleiner werden und dem Vertrauen mehr Platz lassen und dich nicht so breit machen und zu ist sie die liebe Seelentür und draußen davor steht der Zweifel und zweifelt noch ein bißchen mehr. So geht die liebe Seelentür wieder auf, Farbtöpfe werden sichtbar und der liebe Zweifel findet sich im Seelenbad der Farben wieder und strahlt ganz bunt und lustig. Vielleicht hat der liebe Mensch Glück und der farbenbunte Zweifel kommt nicht wieder. Wer weiß das schon.... was nicht ist, das kann noch werden. Take ist easy, but take it.
Der liebe Mensch er könnt dem Zweifel ein kunterbuntes Zweifelkleidchen nähen mit Spitzen, Bändern und Schleifchen im Zweifelshaar. Vielleicht geht er dann woanders spazieren im Seelengarten und macht einen großen Farbenbogen vor der Seelentür. Oder wie wäre es, die Seelentür einfach offen zu halten, so daß er nicht mehr klopfen muß, der liebe nun in Kleidchen gehüllte Zweifel.... so könnt er sich einmal frisch-frei-fröhlichst-bunt zeigen und dorthin gehen, wo "der Pfeffer wächst". Das Letztgenannte scheint wohl noch so zu sein, wie es ist, da hilft auch ein noch so wunderhübsches keckes Zweifelskleidchen nicht. Jedoch das Frisch-frei-fröhlichst-bunt ist gewachsen wie ein Samenkörnchen in der Seele. Alles Seelenmenschliche in kleinen bunten Seelenfarbenschrittchen, was noch nicht so groß und stark ist wie ein Seelenbaum. Was nicht ist, das kann noch werden hier auf dieser kunter-bunten Erden. Ganz bestimmt.

Das sind Staudenpfefferfrüchte
https://www.tryfoods.de/sites/defaul...?itok=CBiSmii_

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Seelenfarbensonnentag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://wwe.pidivn.com/img/wp-content...9c46d4da8e.jpg

Jeder Moment ist kostbar und einmalig.

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Seelenfarbensonnentag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://blog.nlpete.de/wp-content/upl...tikelbild.jpeg

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Seelenfarbentag gefüllt
mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Mit innerer liebevoller ruhiger und friedlicher Hingabe dem Begegnen, was im Moment ist.
(flower4O)

alles Liebe
flower4O

Geändert von flower4O (10.04.15 um 18:53 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.arbor-verlag.de/files/ima...cs7pqc4n7n.jpg
liebevolle Zuwendung - natürliche Schönheit der Natur

http://www.eduhi.at/adventkalender/d..._Weihn08_3.gif
liebevolle Zuwendung - kostbare verschenkte Momente

http://www.dieterhoof-paedagogik-kul...der/bengel.jpg
ein liebevoller Engelsauszeittag - auch sie brauchen mal Pause

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelentag gefüllt
mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Geändert von flower4O (12.04.15 um 04:34 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
https://marinakaiser.files.wordpress...einen-sinn.jpg

Auch, wenn das Jahr schon einige Monate alt ist, so liegen noch weitere
lustige und farbenfrohe Monate an, die mit liebevoller Annahme gelebt werden können.
In manchen Momenten ist liebevolle Annahme schwer. So ist das Leben,
es kommt vorher nicht vorbeigeflogen und fragt nach dem passenden Zeitpunkt.

https://laponaenergetiks.files.wordp...pg?w=616&h=616

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Farbenseelenfreudetag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Geändert von flower4O (13.04.15 um 04:19 Uhr) Grund: Ergänzung

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
http://www.trostfinden.com/images/st...DSC02906-4.JPG

http://www.trostfinden.com/images/st...119_1982-4.JPG

Die lebenslange Beständigkeit der Erlebniswerte. Ein gemeinsamer Weg mag darin im Familienleben be- und ergründet sein und es gilt als junger Mensch, sich nicht zu sehr liebevoll davontragen zu lassen, um wärmender Familiennestgeborgenheit wie einen Herzensmantel tragen zu wollen. Es gilt, das herzerwärmende Eigene, wie immer es auch aussehen mag, zu finden in dieser großen weiten Welt - fernab von dem, was bislang des jungen Menschenseele trug. Ein gewagter Jungmenschseelensprung. Jungmenschenseelenfedern als Beständigkeit aller vorherigen Erlebniswerte mögen sich waltend faltend in Liebe, Vertrauen, Zuversicht, Hoffnung, Güte finden.

Alles noch nie Gesagte

Ich glaube an Alles noch nie Gesagte.
Ich will meine frömmsten Gefühle befrein.
Was noch keiner zu wollen wagte,
wird mir einmal unwillkürlich sein.

Ist das vermessen, mein Gott, vergieb.
Aber ich will dir damit nur sagen:
Meine beste Kraft soll sein wie ein Trieb,
so ohne Zürnen und ohne Zagen;
so haben dich ja die Kinder lieb.

Mit diesem Hinfluten, mit diesem Münden
in breiten Armen ins offene Meer,
mit dieser wachsenden Wiederkehr
will ich dich bekennen, will ich dich verkünden
wie keiner vorher.

Und ist das Hoffahrt, so lass mich hoffährtig sein
für mein Gebet,
das so ernst und allein
vor deiner wolkigen Stirne steht.

Rainer Maria Rilke, 22.9.1899, Berlin-Schmargendorf

Wünsch einen liebevollen, achtsamen und dankbaren Seelenfarbensonnentag gefüllt mit kostbaren mamaya-momenten.

alles Liebe
flower4O

Farben meiner Seele

flower4O ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07


Optionen Suchen


Themenübersicht