Freund will keinen Kontakt mehr

28.06.12 00:57 #1
Neues Thema erstellen

Winke ist offline
Beiträge: 14
Seit: 28.06.12
Hallo, bin durch Zufall auf das Forum gestoßen und vielleicht könnt ihr mir helfen..eine wichtige Freundschaft umgenau zu sagen mein bester Freund war ich 5 Jahre eng befreundet, wir haben alles miteinander geteilt und irgendwann auch zusammen gewohnt, gearbeitet und Urlaub gemacht..wie es den irgendwann so kommen musste verliebte ich mich in ihn was er nicht erwidern konnte weil er nicht auf das weibliche Geschlecht steht, ich habe das akzeptiert und auch kein problem damit gehabt weil mir die Freundschaft zu ihm wichtiger war.er distanzierte sich aber von mir weil ich sehr eifersüchtig auf andere Menschen mit denen er Zutun hatte reagierte..Irgendwann bemerkte ich das ihn etwas bedruckte und er sich immer mehr in seinem Zimmer vergroch, in einer Kurzschluss Reaktion meldete ich mich in einen Chat an wo er anzutreffen war und gab mich fur eine fremde Person aus,was er doch raus bekam..und mir darauf hin sagte das ich sein Vertrauen schwer missbraucht hatte und er sich kontrolliert fühlt von mir..ich sagte ihm mehrmals das es mir leid tut für diese Tat aber er nimmt es nicht an er meinte was soll das bringen?! Ich sagte ihm das ich ihn nicht verlieren will und er mir sehr wichtig sei, er sagte " das es das nicht ungeschehen mache und er momentan keinen Kontakt mehr möchte.das ist nun ein 1/2 Jahr und ich versuchte es weiterhin durch SMS und Email jedoch ohne Erfolg, er ignoriert mich in jeder Art und weiße..er fehlt mir sehr das schrieb ich in den Nachrichten..und er fehlt mir immernoch..nur verstehe ich nicht wenn er sagt das er irgendwann wieder Kontakt möchte, wieso verhält er sich dann so ignorant?hst es überhaupt eine Chance? Ich komm damit nicht klar, und mache mir große Vorwürfe wollte nur Sein bestes und ihn nicht verlieren Und nun hab ich es geschafft

Helft mir bitte, ich weiss nicht mehr weiter

Sascha12 ist offline
Beiträge: 202
Seit: 07.02.12
Hallo Winke,ist ja schon ziemlich übel.

Aber wenn er wirklich keinen Kontakt mehr will musst du es wohl akzeptieren, aber wenn er dich wirklich mocht wird er dir irgendwann verzeihen !
Aber es ist auch möglich das du dich wie eine Stalkerin benommen hast,nicht böse gemeint,aber manchen fällt das selbst gar nicht auf !Und es könnte sein das er sich ziemlich belästigt fühlt/fühlte !

Hast du daran mal gedacht ?

Geändert von Malve (28.06.12 um 03:53 Uhr) Grund: hat sich erledigt

Freund will keinen Kontakt mehr

Winke ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 28.06.12
Ja darüber bin ich mir bewusst, weiß auch nicht was mich dazu gebracht hat..er war mir sehr sehr wichtig und deshalb so geklammert das ist mir jetzt aber erst klar geworden wenn die zeit bisschen verfliegt und man darüber nachdenken kann..ich verstehe das nur nicht warum er sagt das er irgendwann wieder Kontakt möchte, nur wieso verhält er sich dann so abweisend?oder ist das noch nicht verarbeitet seiner Seits?

Freund will keinen Kontakt mehr

ina566 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 27.06.12
Hallo Winke,
laß ihm Zeit,dränge und belestige ihm nicht.Er mus selbe rausfinden ob du für ihm auch wichtig bist,oder nicht.Das er für dich wichtig ist,das weis er schon.Meine meinung nach er brauch zeit zum nachdenken.Ich hofe für dich alles bestens.

Freund will keinen Kontakt mehr

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Winke,

ich an deiner Stelle würde mir die Sache von einer anderen Seite aus anschauen. Versuch einmal herauszufinden, wo deine Schwächen liegen. Manchmal sind sie einem auch nicht bewusst, dann hilft es vielleicht herauszufinden was du an dem Mann so toll findest. Und genau das, was du an ihm so großartig findest, dass du es auf keinen Fall loslassen möchtest, das sind die Eigenschaften, die du an dir selbst vermisst. Und das was du vermisst versuchst du durch ihn auszugleichen, damit du dich selbst "Ganz" fühlst. Wenn er weg ist, dann ist es als würde er einen Teil von dir mitnehmen.
Wenn man das erkannt hat, dann ist es sinnvoll sich die Schwächen bewusst anzusehen und sie in Stärken zu verwandeln. Meist ist es ein mangelndes Selbstvertrauen, irgendwelche Ängste usw.
Solange man versucht bei anderen etwas auszugleichen, macht man sich und die anderen abhängig. Das kann bis zum Stalking gehen. Und das ist für beide belastend.

Eine Schwäche, die man erkannt hat, sucht nicht mehr im außen sondern bei sich selbst. Ich würde das, was du erlebst, eher als ein Symptom sehen, aber nicht als etwas was deine Persönlichkeit ausmacht.

Menschen haben sehr feine innere Antennen. Solange du das nicht in dir selbst klar gemacht hast, weiß er dass du immer noch so bist und er wird sich auch nicht melden. Deine Mails sprechen da eine deutliche Sprache und selbst wenn du nicht schreibst, er kennt dich lange genug und er weiß innerlich, dass du ihn als Ausgleich brauchst. Ich habe solche Sachen schon oft erlebt, dass ich etwas gedacht habe und ein anderer wusste, ohne irgendwelchen Kontakt, was es war und kam zu dem gleichen Ergebnis. Gerade wenn man jemandem innerlich verzeiht, dann merkt man das auch im Außen, ohne ein Wort sagen zu müssen.

Wenn du ihm irgendwann frei begegnen kannst, ohne etwas von ihm zu wollen, ohne deine Gefühle von ihm abhängig zu machen, dann kann es eine richtige Freundschaft werden. Ich wünsche dir viel Glück.

Es gibt ein Büchlein von Doris Wolf das heißt: Verschreibungen zum Glücklichsein. Vielleicht wäre das etwas für dich.


Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (28.06.12 um 17:16 Uhr)

Freund will keinen Kontakt mehr

Winke ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 28.06.12
Danke für eure Antworten..@Juliette über deine Nachricht musste ich lange nachdenken und glaube das du recht hast..aber eins ist mir noch unklar heisst das das ich mich ändern muss und er dann evtl. Wieder in Kontakt mit mir treten wird? Ich weiß das ich an mir arbeiten muss und du hast recht mein selbstvertrauen ist nicht das stärkste und er hat mir Sicherheit gegeben.

Freund will keinen Kontakt mehr

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Winke,

an sich Arbeiten klingt immer nach viel Arbeit.

Ich würde es eher so sehen, dass hinter jeder Schwäche auch eine Stärke steckt, die da ist und darauf wartet, dass du sie lebst.

Schau mal nach, wo deine Schwächen sind und was du im Kleinen ändern könntest, um sie loszulassen.

Ich würde an deiner Stelle auch nicht mit dem Gedanken an den Schwächen arbeiten, dass er sich dann wieder meldet. Das wäre ein falsches Vorgehen. Wenn du etwas tust, tue es für dich. Und wenn er sich wieder meldet gut und wenn nicht, dann wäre es schön, wenn du ihn einfach lassen könntest und ihn in guter Erinnerung behältst.

Das Büchlein kann ich wirklich empfehlen. Wenn du dich mit solchen Dingen noch nicht auseinandergesetzt hast, dann ist das Lesen hilfreich, um zu wissen, wo man einen Anpack hat.

In Partnerschaften ist es häufig so, dass man zusammen ist, um gewisse Schwächen auszugleichen. Das kann auch gutgehen, wenn man sich nicht voneinander abhängig macht, sondern sich begleitet und an sich arbeitet. Beleidigt sein, Verlustgefühle, sich Minderwertig fühlen ohne den anderen, sich nicht trauen alleine etwas zu unternehmen, Angst vor dem Leben haben usw. vieles ist möglich. Es zu erkennen ist der erste Schritt und macht einen freier, der zweite Schritt ist bewusst etwas zu verändern und den anderen nicht verantwortlich machen für die eigenen Gefühle.

Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (28.06.12 um 22:46 Uhr)

Freund will keinen Kontakt mehr

Winke ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 28.06.12
Danke für deine Antwort..das Buch muss ich mir mal zulegen und ich muss gestehen das ich diese Art zu denken oder es aus einer anderen Sicht zusehen nicht dran gedacht habe...die frage warum ich so gehandelt habe stell ich mir jedoch ziemlich oft und finde keine Antwort darauf, ehrlich gesagt bin ich auch überrascht von mir zu was ich fähig sein kann im negativen Sinne..meiner Meinung nach findet man beste Freunde nur sehr schwer und selten, ich hatte auch Freundschaften die in die Brüche gegangen sind aber die waren nie von größerer Bedeutung für mich, zumindest habe ich nicht darunter gelitten und mir gesagt " es geht weiter"..bei ihm ist das echt schwer, er weiß das ich nicht loslassen kann..so blöd das auch klingt ich gebe die Hoffnung nicht auf das wir irgendwann wieder in Kontakt kommen werden auch wenn ich ihn erstmal in Ruhe lassen werde..was er wahrscheinlich auch nicht gewohnt ist wenn ich das mal wirklich durchziehe, bis jetzt hatte ich mich fast jeden Monat 1x gemeldet bei ihm..ich habe einen Fehler gemacht den ich mit selbst nur schwer verzeihen kann,und es ist auch nicht leicht den gegenüber davon zu überzeugen das man es wirklich bereut..

Freund will keinen Kontakt mehr

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Winke,

du kannst nichts für deine Schwächen und es ist nicht schlimm Fehler zu machen. Das machen die meisten Menschen.

Ganz wichtig ist, dass du dich trotzdem magst. Du kannst ja nichts dafür, dass es bei ihm anders ist. Was Vergangenheit ist, dass ist egal. Wenn man neu anfängt, dann verändert sich auch die Umgebung.

Sieh es nicht so verbissen, sondern als Chance mit Freude etwas zu verändern.

Grüsse von Juliette

Freund will keinen Kontakt mehr

Winke ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 28.06.12
Wenn die Gedanken nicht immer wären, das Buch werde ich mir morgen mal zulegen..vielleicht hilft es mir lockerer mit der Situation umzugehen.Danke dir


Optionen Suchen


Themenübersicht