Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
lieber misterx,

sie sind doch nicht etwa abergläubisch????



bitte, lieber misterx, schaue dafür, dass es dir ganz, ganz schnell wieder besser geht!!
was machst denn du wieder für sachen?
ich vermisse es ganz doll, mit dir zu chatten!
irgendwie bin ich immer noch nicht fit genug, zurück an meinen computer zu gehen, wo mein messenger ist.
aber ich freue mich riesig, wenn du in den chat kommen wirst!
ich wollte auch wieder mal anrufen, um dir gute besserung zu wünschen. ich habe aber noch nicht mögen.

bitte halte sorge zu dir!


liebe uta,

warum musst denn du weinen?

ich freue mich ganz dicke über deine lustigen smileys. aber weinen musst du wirklich nicht. gelle?

wie geht es dir so heute?
erzählst du mir was?
es würde mich sehr fest freuen!


viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo blockflöten-monika,

bist du wütend auf mich, weil ich fand, dass borreliose heilbar ist?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

ich weiss es jetzt.
gerade jetzt weiss ich es plötzlich.

warum ich seit dem ich im sterben lag, nicht mehr beten kann.

damals im krankenhaus merkte ich, dass das leben nicht mehr so langeweilig ist, wenn man fernseh kucken kann, statt nur die wand anzustarren.
ich bekam dann vom bruder den fernseher.
den hatte ich vorher nicht.

die fernsehstrahlen und - wellen die bringen meine seele durcheinander oder machen mich verletzlich oder was auch immer.
dazu kommt, dass sie im fernsehen immer so unschön reden. (ausser bei everwood und wenigen anderen sachen.)
dann das viele blut, das man sieht.

aber vor allem sind es die strahlen.
ich denke, das sind schlechte strahlen.
da flattern böse geistlein rum.
die wollen, dass ich nicht mehr beten kann und dass ich somit nicht mehr so ausgeglichen bin und seelisch schwach werde.

ich habe eine freundin, sie sagt immer, dass tv sehr schlimm sei und dass sie immer gleich durcheinander kommt, wenn sie mal einen film kuckt.
aber ich habe auf diese freundin nicht immer so fest gehört, weil sie anthroposophin ist. die reden ja über alles moderne so komisch.
doch jetzt muss ich sagen: diese freundin hat bestimmt recht.

entweder fernseh, fluchen und nicht beten können,
der seelisch stark sein und kein fernseher.



aber warum können die bösen geistlein so leicht in mich hinein kommen, wenn ich mich bösen wellen aussetze?
warum fluchen nonnen nicht wie ein schlot, auch wenn sie tv im kloster haben?
oder beten nonnen nicht aus dem herzen, sondern einfach so blabla vor sich hin?

ich will ja jetzt nicht heilig sein...
ich möchte einfach wieder stark werden, damit ich wieder über dem versicherungshorror und alle dem drüber stehen kann und mich nicht so leicht davon utnerkriegen lasse.

viele liebe grüsse an alle treuen leser von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
.
.
.
.
images.google.de/images?q=tbn:LO5yC6h3OAbNlM:http:
.
.
.
.
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

blockflöte ist offline
Beiträge: 547
Seit: 09.09.06
liebe shelley,

gerade las ich deine anfrage an mich, weil ich mal wieder eine nachricht deines 97. postings bekam und weiterlas.

ich bin keinesfalls böse, ich wäre auch glücklich, wenn die borreliose geheilt würde, denn meine fibromyalgieschmerzen werden dann vll. auch besser.

ich erzählte von meinem HPtermin und nehme seitdem stärkere darmaufbaumittel und borrelia-nosode.

ich war einige male im forum, las nur, sah dich auch im chat, hatte aber keine kraft dazu zu stoßen.

mich beshcäftigt gerade einiges, auch arzttermine und mein unterricht natürlich, für den ich kräfte freihalten muss.

ich habe eine neue erwachsene, es kommt noch ein einzelschüler dazu, so darf ich wieder einmal erfahren dass es weitergeht, udn gott sorgt.

ich habe nämlich gerade auch querelen mit dem versorgungsamt, das mir nicht 50% anerkennen will, dann kann ich nämlich probemlos meine rente einreichen.
so ist wieder mal mien vertrauen gefragt, auch weisheit für die nächsten schritte zu erbitten.

ich lese gerade sehr viel, habe ja meinen fernseher abgemeldet, weil mir das wichtiger ist.
kürzlich hörte ich einen guten ausspruch im radio

was wir im auge haben, das prägt uns, da hinein werden wir eäreverwandelt.

ein guter gedanke, wie ich finde, weil wir uns bewusst müssen, was uns und womit wir uns beschäftigen. da denke ich auch an den fernsehkonsum und deine gedanken.

ich lese vor dem schlafen immer noch was besinnliches, es heißt ja auch, dass man sich davor nicht mit aufregendem beschäftigen soll.

wenn dann aber die erde bebt, ist das schon beängstigend, weil menschen so sehr ion den ablauf eingreifen. deshalb brauchen wir wache sinne und gottverrtauen.

heute nachm. flöten wir bei einem begegnungskaffe im pfelegeheim, deshalb verabschiede ich mich nun.

eine herzliche umarmung
deine blockflöten-monika
__________________
die wichtigste stunde ist immer die gegenwart, der bedeutendste mensch immer der, der dir gerade gegenüber steht.
aus dänemark

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
liebe blockflöten-monika,

danke, dass du dich wieder mal gemeldet hast!

magst du erzählen, welche bücher du so liest?
du kannst sie natürlich auch in der bücherecke vorstellen, wenn du magst...

liest du mehr belletristik oder mehr so "geistige" sachen?

ich bin immer noch an biographien. da liegt noch ein stapel davon in meinem bett. ich habe mich nun auf eines spezialisiert, in dem eine frau eine herzlungentransplantation bekam. ich lese sehr langsam. sonst wäre ich schon vor monaten damit fertig geworden.

langsam habe ich aber genug von biographien.
ich muss mal wieder ein richtig schönes buch mit schöner sprache lesen.

ich habe gerade lust auf tschingis aitmatov, aber meine bücher von ihm sind im keller in kisten. auch die noch ungelesenen. also da komme ich sehr schlecht ran. erstens in den keller, zweitens kann ich die kisten gar nicht halten...
ich möchte es auch meinem vati nicht antun...
in die bibliotheke mag ich nicht gehen...

in der kiste habe ich auch noch ungelesene bücher von paulo coelho. die möchte ich auch mal angehen.

ich denke, ich bin auf dem weg der besserung. ich habe wieder richtig lust, richtige bücher zu lesen.
das mit den biographien das war nur so eine phase... dumm, dass ich noch ein paar ungelesene im regal habe. jetzt muss ich die alle noch lesen...



ich bin der meinung, dass borrelia-nosode nichts nutzt. aber wenn du daran glaubst, dann hilft es ja vielleicht ein wenig...
ich habe aber gehört, dass einige leute mit dieser salz/vitaminC-sache sehr gute erfahrungen hatten. oder mit der elektrotherapie...
kennst du diese methoden?
jemand hat mal erzählt, dass er alleine mit kräutern, algen, heilerde, sportlichen übungen und solchen sachen, gesund wurde.

ich weiss ja nicht...
aber ich habe immer gegalubt, dass deine krankheit heilbar ist.
ich dachte auch immer, dass es fibromyalgie gar nicht gibt. dass das einfach schwermetalle oder eine infektion sind...

na, ja.

ich finde es schön, dass du es gut hast mit deinen schülern!

ich drücke dir meine daumen für alles, was du da noch so erledigen musst...

bis zum nächsten mal!

und ach ja; wegen den erdbeben: ich habe nicht eigentlich angst davor. ich finde es nur unheimlich, wie die menschheit immer mehr in die aufgaben der naturwesen eingreift und sich diese naturwesen nur mit katastrophen zu helfen wissen. was wollen wir unserer lieben mutter erde noch alles antun?
ist es nicht mal endlich genug?
wenn dann die erde so bebt, dann wird einem das eben alles wieder so bewusst vor augen gestellt. das ist weniger eine angst, als eine ehrfurcht vor mutter natur.

viele liebe grüsse von deiner shelley

lass dich knuddeln! *knuddelsmiley-such*
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
warum freue ich mich immer, wenn es probealarm gibt?
warum finde ich sirenen so "heimelig"? (nicht gemütlich!)
gibt es doch reinkarnation und die sirenen erinnern mich an mein letztes leben?



oder hab ich nur einen vogel im kopf? (besser als gar nix oder als nur stroh im kopf!)
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
damit ich es nicht verliere:


Prozent (auffällig ab 10 %) -
x gezählte Treffer von x möglichen

Biotin 24% - 10 von 42
Bor 3% - 1 von 34
Calcium 23% - 13 von 56
Chrom * - 3 von 18
Eisen 30% - 16 von 53
Fluorid 11% - 2 von 19
Folsäure 32% - 9 von 28
Jod 20% - 5 von 25
Kalium 20% - 8 von 41
Kupfer 18% - 4 von 22
Lithium * - 2 von 9
Magnesium 25% - 16 von 63
Mangan 17% - 6 von 35
Molybdän * - 3 von 16
Natrium 26% - 7 von 27
Niacin 15% - 7 von 47
Pantothensäure 24% - 13 von 54
Phosphor * - 4 von 13
Schwefel * - 0 von 3
Selen 9% - 4 von 47
Silizium 30% - 8 von 27
Vanadium * - 0 von 3
Vitamin A 22% - 11 von 50
Vitamin B1 29% - 16 von 55
Vitamin B2 17% - 6 von 35
Vitamin B6 19% - 9 von 48
Vitamin B12 19% - 8 von 42
Vitamin C 17% - 8 von 48
Vitamin D 16% - 6 von 38
Vitamin E 18% - 5 von 28
Vitamin K 13% - 3 von 23
Zink 30% - 43 von 142

*in Anbetracht der niedrigen Höchsttrefferzahl verzichten wir hier auf die Angabe einer Prozentzahl.

http://www.heisshungertest.de
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

ich bin mal wieder völlig am ende.
ich bin so schwach, dass ich fast nicht mehr zur toilette gehen kann.
andererseits fühlte ich mich geistig fitter.
dann merke ich aber, dass das nicht unbedingt so ist.
ich möchte aufräumen, damit ich ausziehen kann.
ich möchte gesund werden und leben können.
ich möchte sterben.
ich bin so am ende.
es muss wirklich was passieren.
so geht es nimmer weiter.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

ich möchte ausziehen zu von hause.
aber ich will nicht in so ein pflegeheim, wo alles so kranke leute sind. so schlaganfallpatienten, unfallpatienten, und so. ich möchte aber auch nicht in ein heim, wo hiv patienten sind und die dann alle weg sterben. aber auch ein heim mit ms-patienten ist nicht mein ding. ich müsse wohin, wo es pflege gibt. aber ich will zu gesunden leuten. in ein psychiatrisches heim kann ich nicht, weil ich die pflegehilfe brauche und ich weiss ja nicht; wenn dann dort so abgedrehte leute sind; nicht, dass ich selbst nicht abgedreht wäre. ich möchte wenn, dann zu gesunden leuten, aber das geht auch nicht, weil ich hilfe brauche.
ich will am liebsten alleine leben. eine eigene wohnung haben. so zwei zimmer. drei wäre natürlich besser. damit ich noch ein gästezimmer habe. eine moderne wohnung. nicht so antikes zeugs. richtig schick will ich es haben. aber geht das, wenn ich nicht für mich sorgen kann?

ach mann; ich träume mal wieder vor mich hin.
aber ich will wirklich gesund werden und alleine leben.

ich möchte auch nicht gleich zu einem mann ziehen. weil da könnte ich ja noch abhängig von ihm werden.
ich will eigentlich selbstständig sein.

okay.
ich würde auch gerne in eine wg gehen. aber nur mit einer lieben freundin. oder eine 3-er wg ginge zur not auch noch. obwohl drei nicht gut ist. aber zu viert ist man schon fast wieder zu viel.

was mach ich nur?

ich muss auch nahe vom bahnhof wohnen, weil sonst das mit meinem studium zu viel wird.

ach; es ist alles so doof!

traurige grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht