Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo ihr zwei lieben,

dankeschön total vielmals für eure beiträge!

und bibo: dein grünes männlein ist total süss!


ich finde das nicht nett von meiner freundin, dass sie einfach sterben ging. weil wir wollten noch so viel zusammen machen und ich wollte noch so viel freude mit ihr haben. wirklich! und dann haut sie einfach ab. das geht doch einfach nicht! sie kann doch nicht einfach ihre freunde im stich lassen! das ist wirklich nicht nett!

aber sie hatte viele grosse, grosse probleme, welche unlösbar waren. aber sie beklagte sich nie darüber. wenn, dann erzählte sie nur ganz sachlich darüber.

wenn man so viele probleme hat, da ist es verständlich, wenn man sterben muss.
jetzt ist ihr mann zwar alleine damit, doch er wird es schon schaffen.
alleine wird er bestimmt mehr unterstützung bekommen, als das zusammen war.

aber eben; ich finde es nicht ganz nett, wenn sie einfach ihre freunde im stich lässt.
ein ganz wenig länger hätte sie doch noch warten können.
mindestens bis nach weihnachten.
ich wäre sie noch diese woche besuchen gegangen und sie fehlt mir!
ich vermisse sie!

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
ich glaub, ich krieg nen hörsturz.
es ist gleich in meinem kopf, wie an dem tag, wo ich einen hörsturz bekam.

ich weiss nicht, was machen.
ich habe jetzt auch keinen hausarzt, der mich so schnell auf der notfallstation zu einer therapie überweisen kann und bei hörsturz zählt ja jede sekunde.

was soll ich machen?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Hallo Shelley,

kannst du nicht einen Notarzt anrufen?

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05

die macht viel zu grosse hand- und fingerbewegungen.
mit kleineren bewegungen hätte sie viel weniger stress und könnte noch schneller spielen.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Carlina ist offline
Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
Hallo Shelley, was ist nun mit deinem Verdacht wegen Hörsturz, konntest was dagegen unternehmen?
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
meine blase tut wieder so schrecklich fest weh, ich sollte zum urologen gehen und mag nicht. ich weiss ja nicht mal zu welchen und wenn man dann hingeht, hilft das ja auch nicht wirklich, da wird er medikamente geben zum ausprobieren und ich habe schon so viel probiert, von dem man zuerst hoffnung hat, es jedoch nichts bringt und man die hoffnung in was anderes setzt und eigentlich - was könnte ein urologe noch probieren, was ich schon nicht versucht habe, ausser ein neues antibiotikum? gibt es noch andere blasenmittel wie spasmo urgenin, urospas, kenterea und emselex?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von Carlina Beitrag anzeigen
Hallo Shelley, was ist nun mit deinem Verdacht wegen Hörsturz, konntest was dagegen unternehmen?
hallo liebe carlina,

mein arzt ist krank, der andere wollte zurückrufen, ist aber nicht zuständig für so sachen bei mir, den ehemaligen hausarzt, welcher das letzte mal so gut gehandelt hat - den habe ich schon über ein jahr nicht mehr und weiss nicht, wie ich ihm das erklären soll, dass ich jetzt auf ihn zurück greiffe...

ich hoffe, dass der am telephon mir trotz nicht-zuständigkeit hilft und ich will kortison haben, dass das im kopf endlich aufhört.

wenn ich es bis zum telephon nicht mehr aushalte, probiere ich überdosis ginkgo, vielleicht auch doxium, wenn ich merke, dass ich es trotz schlimmen nebenwirkungen brauche.

und ach ja; ich habe einen termin beim chiropraktiker für nächsten dienstag und wenn ich am montag den anderen arzttermin absage, sollte das klappen, dass ich hin kann.

falls es bis dienstag nicht zum hörsturz gekommen ist, so denke ich, dass die chiropraktik helfen wird, weil dann nicht mehr nerven eingeklemmt sind in der hws und die gefässe freier werden und das blut besser fliessen kann und der kopf besser wird.

so war es immer, ich hoffe, dass es wieder hilft, aber ich habe auch angst, wie eine kleine vorahnung, dass was schief gehen wird.

vielleicht bin ich einfach nur sensibel geworden und chiropraktik ist ja immer ein starker akt und vielleicht habe ich aus difficilität plötzlich angst. früher war ich nicht so schutzlos gegen so sachen.

dankeschön, dass du dich erkundigst deswegen.

wie geht es dir?

hattest du auch schon mal einen hörsturz?

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Carlina ist offline
Beiträge: 560
Seit: 17.01.06
Bis auf eine Erkältung gut danke!

Ja hatte ich auch schon mal, dann drücke ich dir die das der Arzt auch wenn nicht für dich zuständig, dir helfen wird!
__________________
Schöne Zeit wünscht Carlina

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von Anonym20100 Beitrag anzeigen
Hallo Shelley,

kannst du nicht einen Notarzt anrufen?
hallo liebe anonym20100,

ich will nicht falschen alarm schlagen, wenn es noch zu früh ist.
das heisst, ich muss warten, bis ich nichts mehr höre.
oder ich weiss nicht, wie man das macht.

ja und wenn ich dann wirklich einen hörsturz habe: ich habe kein geld für den notarzt. der kommt ja mit dem krankenwagen. oder? und krankenwagen wird bei der krankenkasse nur zur hälfte bezahlt. das ist viel, viel geld. ich glaube 250 franken oder so.
auf alle fälle kann man das wirklich nur bezahlen, wenn man sonst stirbt, wenn man ihn nicht holt.

selbst auf die notfallstation gehen, bringt es nicht. kommt man alleine, lassen die einem einen halben tag warten und schicken einem dann wieder heim, ohne dass sie was vernünftiges gemacht hätten.
vielleicht könnte ich glück haben, weil die hno-ärztin noch meine akte hat und weiss, was sie also wissen, wie es bei mir ist. hm.

es ist halt schon besser, wenn man ein hausarzt hat, der sofort kommt im notfall, dann auf der notfallstation anruft, alles erklärt, was zu tun ist und dann die überweisung mit empfehlungen an den am telephon gesprchenen arzt faxt.

danke, dass du mir schreibst.

ich weiss wirklich nicht, wie das mit notärzten ist.

normal behandelte ich mich immer alleine in notfällen und wenn das nicht mehr ging, war es so schlimm, dass der krankenwagen geholt wurde.
oder ich rief eben meine ärzte an, die faxten was an die apotheke und die brachten die sachen.
bei kortisoninfusionen bei einem hörsturz geht das ja nicht.

auf notfallstation bin ich immer nur gegangen, wenn mich ein arzt dorthin überwiesen hat oder ich jemand auf der strasse aufgelesen hat und hin brachte.

oder ein arzt nach seinem pfusch den krankenwagen rief.

ah ja; einmal bin ich glaub alleine hin, weil es mir ein fremder arzt am telephon empfohlen hat. das war eine ausnahme und ich kam nur schnell (nach etwa zwei stunden oder so war ich wieder raus) dran, weil ich im rollstuhl war und nicht mehr sitzen konnte.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von Carlina Beitrag anzeigen
Bis auf eine Erkältung gut danke!

Ja hatte ich auch schon mal, dann drücke ich dir die das der Arzt auch wenn nicht für dich zuständig, dir helfen wird!
hallo liebe carlina,

was haben die ärzte bei dir dann gemacht?

wie war das bei dir alles genau?

hattest du auch so komisch im kopf und schmerzen einen halben tag davor?

dieses im kopf ist bei mir eben wieder gerade, doch noch nicht so schlimm, wie ein paar stunden davor.

stimmt; da bin ich dann auch schlafen gegangen, als es anfing und das habe ich gerade auch wieder vor, damit es aufhört.
vielleicht sollte ich ginkgo grad vor dem schlafen nehmen und gleich noch doxium dazu.
mach ich!

danke, dass du mich durch dein nachfragen auf den gedanken gebracht hast, was ich jetzt mit mir mache.

werde noch anatomisch mit der hws versuchen, da sachen besser zu bekommen.

ich freue mich, wenn du schreibst, wie das genau bei dir war!

liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht