Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
och du meine güte!

die krankenschwester heute...
was die gerade abgelassen hat.

istenem!

die ist ja noch schlimmer als die handarbeitslehrerinanwärterin im krankenhaus da.

bhu!

am liebsten hätte ich die sache alleine gemacht.
wobei ich ihr eh voll helfen musste.
und weil ich nicht ganz genau und schneller als die rumtappsen konnte, geschaut habe, -- bhu!
die tapste mit unsterilen fingern voll knallhart an dein eingang vom dreiwegehahn, nur um etwas zu sagen.
als ich fand: "muss das nicht voll steril sein, das hängt ja direkt an der vene", da nimmt sie nen alkoholtupfer und putzt damit die injektionslösung pro forma weg.

istenem, istenem!

ich kann jetzt nur vertrauen, dass nix passiert.

so wie diese frau arbeitet.

aber voll lieb ist sie.
sie fragte doch, ob sie mir was mitbringen soll.
ich fand eigentlich "nein", aber sie fragte, ob ich gerne was süsses habe und will mir jetzt von der herbstmesse sowas bringen.

also sie ging ja gerade für 30 minuten zu einem anderen patienten und kommt anscheinend an der messe vorbei.

ja bei allah!

die, welche schlecht arbeiten machen das immer mit nettigkeit wett.

ich meine; diese handarbeitslehrerin im krankenhaus war ja auch immer voll nett und so.

also ich muss mal wieder gehen.

mir wird total schlecht von der infusion.
wenn sie nicht so helfen würde, täte ich mir das nicht an und ich hoffe, dass ich bald auch so viel besser dran bin, dass ich es dann nicht mehr brauche.

liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
lieber postbote,

herzlichsten dank für deine worte!

sie sind so wahr und richtig.

ich werde noch weiter darüber nachdenke und schauen, dass ich damit das beste draus mache.

danke, dass du gekommen bist und geschrieben hast!

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Bibo ist offline
Beiträge: 327
Seit: 19.04.09
Hei liebe Shelley,
das ist schön das du wieder zuhause bist.
Ach mensch du hast aber auch immer Pech mit den Pflegepersonal, entweder nett aber seltsam oder doof aber gut in allem was sie tun...
Ich wünsch dir jedenfalls weiterhin gute Genesung.
Weißt du ,irgendwie ist das ja komisch, wir kennen uns gar nicht, aber irgendwie doch....wenn ich ein paar tage nicht hier war muß ich erstmal wieder schauen gehn was du so machst.LG

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
liebe bibo,

ich freue mich sehr, dass du kommst und mir schreibst, obwol ich nun wieder zu hause bin.

danke vielmals!
danke auch für die lieben sachen, welche du schreibst!

wie geht es dir?

was ist so los bei dir?

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

ich kann nimmer!
ich bin so fixy-foxy am ende!
das ist ja noch schlimmer, als die vielen therapien im krankenhaus.

aber ich schaffe es auch nie, meine kräfte richtig einzuteilen.

ich meine; da geht es mir nun ein wenig besser.
zuerst bin ich noch voll "brav" und kann deswegen ein wenig was zu hause rumwuscheln.
ein wenig aufräumen, putzen, kla4 spielen, etc.

und dann?

dann muss ich in die stadt, weil die von der spitex kisten mit schubladen brauchen.
dann gehe ich zum unterricht.
ich muss zu musik hug.
und alles in aufgeputschter trance.

und heute?

was mache ich nach 1 stunden schlaf?

ich gehe eine freundin besuchen, weil ich denke, ich sei dazu verpflichtet.
ich meine; sie schreibt mir die ganze diplomarbeit.
da wollte ich ihr eine freude machen, indem sie mir sushi kochen durfte.

okay; ich lasse mich gerne von ihr zum sushi-essen einladen, obwohl ich das ja eh alles nicht ertrage.
in solchen momenten ist mir das egal.

die freundin ist auch allerliebst und ich habe sie supergern.

aber warum tue ich mir das an, wo ich schon so kaputt bin, dass ich nie mehr aus dem haus will, dass ich nie mehr jemanden sehen oder hören möchte`

in einer situation, wo ich dauernd mit meinen eltern streite, weil ich das telephon ausziehe und finde, so alte leute wie sie könnten die ruhe auch mal brauchen.
irgendwie vergesse ich manchmal, dass so alte leute noch fitter sind als ich selbst.



na gut.
es war sehr schön.
bei der freundin zu hause auf dem sofa zu liegen, statt zu hause, wo ich nur eine unbequeme matratze habe, von der ich so schmerzen bekomme.
und ob ich zu hause fast nicht essen mag oder bei der freundin - das kommt auch auf selbe raus.
nur dass noch die liebe freundin da ist.
das war wirklich ganz, ganz lieb.

es war zwar noch ne andere freundin und eine andere dort mit dem kind der freundin.
bhu!
so kindergeschrei ist schon anstrengend.
aber es ist halt trotzdem schön, so kleine kinder...

auf alle fälle bin ich nun wirklich gänzlich am ende.
ich war es zwar schon bevor ich ging, doch konnte ich noch heile welt spielen.
nur wenn ich ins bad ging, klappte ich fast zusammen.

ich freue mich also echt, wieder zu ihr gehen zu können.
ich hätte noch lange mit ihr auf dem sofa liegen können, aber ich musste ja noch wegen der spitex in's coop gehen.

da ist mir ja auch was unmögliches passiert!

als ich beim parfüm vorbeikam, da war so ne 85 jährige frau.
die hat mich doch tatsächlich von oben bis unten nach parfüm besprüht!
ich denke, dass ich deswegen wieder mehr kotzen muss...

auf alle fälle kam doch die frau noch mit in den 2. stock.
ich konnte echt nicht in ruhe kisten aussuchen.
noch nach dem rausgehen fand sie, sie würde mich nach hause begleiten.
bis sie so ausser puste war und nicht mehr gehen konnte.
erst da machte sie kehrt und ging auf ihre strassenbahn.

sowas!

also das ist mir auch noch nie passiert!

ich meine; ich bekam ja schon geld, weil so leute dachten, ich sei am betteln, wo ich doch nur auf den bus gewartet habe.

na, ja.

wie gesagt.

ich kann nimmer.

ich möchte einfach einschlafen und nimmer erwachen.
und vorher noch das haus anzünden.

ja und ich hasse mich.
ich bin so schrecklich!
ich bin furchtbar!
ich bin - und ich mag mich nicht.
ich bin so ein schlimmes ding.

einen traum habe ich mir zwar erfüllt.
einen traum, den ich an mein leben habe.

der witz ist:
ich habe nicht mal mitbekommen, dass ich ihn mri erfüllt habe.
meine freundin hat es erzählt.

also einer meiner lebensträume ist doch:

ich mächte andere menschen mit meiner musik zu tränen rühren.

ja und heute eben erzählte mir meine freundin, dass ich das getan hätte.
und ich bekams nicht mal mit!

das war doch bei meiner zwischenprüfung, wo ich nur noch gezittert habe und am schlottern war vor anstrengung.
da habe ich ein konzert vorgespielt, von dem ich gar nicht mehr wusste, dass ich das mal im konzert vorgetragen habe, weil ich heute die kraft nicht mehr dazu habe und der lehrer am mittwoch mich deswegen fertig machte.
also nicht, weil ich es nicht mehr spielen kann, sondern so in dem stil:
"ja du wirst eh keine 'normale' stücke spielen können" und so.

also wie gesagt; anscheinend hätte die jurie damals geheult.
und ich merkte das nicht mal.
ich kam da aus dem saal raus, brach vor der türe zusammen, wo schon meine freundin gewartet hat.
anscheinend kam da mein lehrer raus und hätte erzählt, dass er es noch nie erlebt hätte, dass eine jurie tränen bekam, wenn ein schüler sein zwischendiplom gespielt hat.

ich weiss nur noch, dass mich der lehrer runter auf die matratze im auto getragen hat, mit dem mich dann ein lieber mensch aus dem internet zurück ins krankenhaus fuhr, wo ich dann zwei tage danach im sterben lag.

also wie gesagt:
ich bekomme nicht mal mit, wenn ich es geschafft habe, einen meiner lebensträume zu erfüllen.

ich bin wirklich ein ganz, ganz, ganz schlimmes und ich bin zu undankbar für diese welt, wo ich mich nicht mal freue, wenn was tolles passiert.
ich verpasse alles und geniesse es nicht mal, dass ich hier sein darf.
also ich habe es nicht verdient, hier zu leben.

bhu!

ich bin echt schlimm drauf gerade.
so erschöpft und kaputt und ich mag nimmer und ich bin ekelig, ich bin undankbar, ich bin schmutzig, ich bin ein böses, ich bin ein schlims ding und ich mag niemanden mehr und mich mag niemand und ich finde alle doof und niemand liebt mich und ich will nie mehr jemanden hören oder sehen und überhaupt!
da warte ich den ganzen tag, dass mir jemand schreibt, aber wie soll mir jemand schreiben, wo ich nicht schreibe?
und wie soll mir jemand anrufen, wo ich das telephonkabel ausziehe?

die ganze welt ist doof und ich will träumen von weissen und rosaroten wolken und runterfallendem glitzerglimmer in einer regenbogenfarbigen heilen welt.

vielleicht sollte ich mich mal unter mo setzen, dann kann ich träumen - und bin erst noch die schmerzen los....

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
ich bin betrogen worden und finde mich ganz doof, weil mir immer so mist passiert.

ein lieber forumskumpel sagte, die adenosylcobolamin ampullen kosten 27.50 € à 10 stück.

da habe ich in einer apotheke nahe der grenze angerufen, weil die mir die sachen rüberbringen und ich somit porto und zoll sparen kann.

auf alle fälle sagten die in der apotheke am dienstag oder wann meiner mutti, dass die ampullen wie gesagt 27.50 € pro päckchen kosten.

am mittwoch rief ich an, um 30 stück zu bestellen.
finanziell liegt es zwar nciht drin, doch ich habe noch essensgeld, was ich noch vom krankenhausaufenthalt habe und das mit die beiständin noch nicht gestrichen hat.

auf alle fälle fand ich:
okay.
es kommt mir ja nicht teurer, als wenn jemand die ampullen direkt in münchen in der arnika apotheke bestellt.

heute kommt der apotheker:

ein päckchen kostet 46 € und ich müsse es nehmen, weil sie damit nichts anfangen können sonst.

hallo?

das sind ganze 19 € mehr pro schachtel!

ich dachte, ich höre nicht recht.

ich wollte extra die in der arnika apotheke fragen, für wieviel sie die schachteln an die andere apotheke verkauft hätten.
das hätten sie nicht, es sei über die versandapotheke gegangen.

also echt!

wenn die mir gleich gesagt hätten, dass ich über ihre aptheke 19 € mehr bezahlen muss für10 stück, da hätte ich doch geschaut, ob ich die dinger anderweitig billiger bekomme!

ich bin echt sowas von verarsch worden und das wäre ja sowas von scheissegal, wenn es sich nicht um 57 €, die ich nicht habe, handeln würde.

irgendwie ist alles zum kotzen auf dieser doofen welt.

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Ruedi ist offline
Beiträge: 3.452
Seit: 15.06.08
Liebe Shelley,
nun aber mal ganz langsahn, Ja?
Einatmen und Ausatmen und Einatmen und Ausatmen usw.

Ein wenig weniger Stress für Dich wäre auch nicht so eine doofe idee.
Kopfhoch und schlaf gut,
Gruss Ruedi

Ich möchte leben

Bibo ist offline
Beiträge: 327
Seit: 19.04.09
[QUOTE=Shelley;381603]

ja und ich hasse mich.
ich bin so schrecklich!
ich bin furchtbar!
ich bin - und ich mag mich nicht.
ich bin so ein schlimmes ding.

QUOTE]

Moin Shelley, ich schätz mal fast das du die einzige bist die das denkt.
Hier denken und schreiben so viele Leute mit dir, glaubst du die würden das tun wenn sie dich schrecklich finden würden? neee das kannste vergessen das ist nicht so.
Mach weiter , bleib ruhig, ruh dich aus....solch Tage wo man sich selber
hasst haben sicher so einige von uns, ich nämlich auch.
Ach, ich könnt mir manchmal selber in den Hintern treten , aber so ist das Leben.... mal wunderbar und mal besch....... wie ne Hühnerleiter
Du machst Musik und rührst Leute damit zu Tränen....mach weiter so.
Find ich klasse, du gibst nicht auf in deinem Leben auch wenn du manchmal so denkst, ich zieh den Hut vor dir.
Halt durch Shelley.
Ich guck gerad nach draußen und seh nur Nebel, tristes Novemberwetter...hab Schmerzen in Hand und Fuß und überleg nun das beste aus diesem Tag zu machen, denn morgen scheint vieleicht wider die Sonne und es fangen wieder 100 neue Jahre an-auch für dich.
Wünsche dir einen schönen Sonntag liebe Shelley

Ich möchte leben

Ruedi ist offline
Beiträge: 3.452
Seit: 15.06.08
Hallo Bibo,
also, da kann ich sagen, mit all den Fehler die ich auch gemacht habe in meinem Leben, habe ich mich noch nie gehasst.
Eigenliebe ist wichtig für die Gesundheit.
Am morgen im Bad ist es das erste,was ich mache mich im Spiegel mit einem Lächeln zu begrüssen

Gruss Ruedi
Shelley, versuche es auch mal

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
ich bin enttäuscht ab dieser welt.

bzw. bin ich enttäuscht ab mir, weil ich so undankbar bin für das, was ich habe und immer nur dem nachtrauere, was ich nicht habe.

alles dummer mist.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht