Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

HSP ist offline
HSP
Gesperrt
Beiträge: 154
Seit: 22.08.09
Zitat von Postbote Beitrag anzeigen
Zur Gesundheit aber führt Dich stets die Wahrheit.
Nicht durch unsere Entdeckungen, sondern durch unsere Ahnungslosigkeit bewegen wir uns sicher durch das Leben.

Jean Giraudoux
(Anfang 1944 starb Giraudoux an einer Lebensmittelvergiftung. )

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

endlich nach so langer zeit hier, fand der arzt endlich, was mir bei der gesundung hilft:

adenosylcobalamin.

ich sage ich schon seit wochen, dass er endlich die b12-präparate kinesiologisch austesten soll.

nein; er machte es nie, weil immer anderes anscheinend wichtiger war.

und heute endlich testete er durch:

alle b12-produkte, die ich mitbrachte, sind nix, ausser das besagte eben.

nun will ich noch das methylcobalamin bestellen und endlich biss der arzt an, mir das rezept zu schreiben, weil er mir jetzt glaubt, dass das interessant wäre, da es ja das adenosyl in der ch nicht gibt, methyl aber schon.

bhu!

das war jetzt echt ne schwere geburt!

dabei sagte ich ihm schon am ersten tag, er soll mir bitte das rezept für das methyldings schreiben und dann endlich alle produkte durchtesten.

da geben sie mir nun schon seit wochen cyano-cobalamin und ich sagte anfangs nach jeder infusion damit, dass es mir nicht bekommt.
da sie eh nicht hören und ich kein anderes bekomme, sagte ich nichts mehr und dachte: "nimm und friss, was da ist."

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
ach ja; was vergessen:

der doktor kam dann noch mit sam.
er holte das irgendwie aus seinem hinterkopf.
aber ich denke nicht, dass er das jetzt auf mich bezieht.
er hat ja ein mega-wissen, kann es bei mir aber nicht umsetzen, weil ich zu kompliziert sei.

okay; er versucht es und gibt sich mühe.
mal schauen, was bei raus kommt.

da wäre noch die sache wegen mg, die ich schon lange erzählen wollte...
tz, tz.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Bibo ist offline
Beiträge: 327
Seit: 19.04.09
[QUOTE=Shelley;365578]hallo,

endlich nach so langer zeit hier, fand der arzt endlich, was mir bei der gesundung hilft:

adenosylcobalamin.

ich sage ich schon seit wochen, dass er endlich die b12-präparate kinesiologisch austesten soll.

nein; er machte es nie, weil immer anderes anscheinend wichtiger war.

und heute endlich testete er durch:


QUOTE]

Hei Shelley,das freut mich , ein kleiner Lichtblick, ich wünsche dir noch so so so viele davon.
Bleib so tapfer
GLG Bibo

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
danke bibo!



auch allen anderen für alles.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

also das ist komisch:

ich sei jedesmal so sehr quecksilbervergiftet und das nach drei konsequenten klinghardt-jahren...

ich bekomme jetzt succimer.
also schlucken tu ich es noch nicht, weil eine kapsel sei 8.50 sfr. und so lange ich erbreche, bringt es das nicht.
so trage ich also immer das döschen mit mir rum.
aber ich denke, bald könnte ich mal mit schlucken beginnen, da das mit dem erbrechen besser wurde.
mal schauen.

ich verstehe aber echt nicht, warum ich noch so quecksilbervergftet sein soll.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

cassandra ist offline
Beiträge: 345
Seit: 16.06.06
succimer wird hier gegen bleivergiftung eingesetzt.

wozu SAM?

entdeckt man jetzt langsam,dass du reiters hast?

Geändert von cassandra (03.10.09 um 04:25 Uhr)

Ich möchte leben

Oregano ist offline
Beiträge: 63.685
Seit: 10.01.04
Hallo Shelley,

da tut sich ja auf einmal etwas!
Wie wurde denn die Quecksilbervergiftung festgestellt?

FAlls Du über SAM nachlesen möchtest: http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...methionin.html

Wie cassandra schon schreibt, wird Succimer bei Bleivergiftungen gegeben:

Bei den Gesundheitsschäden unterscheidet man zwischen einer chronischen und einer akuten Bleivergiftung. Bei der chronischen Bleivergiftung kommt es (nach steigender Blutbleikonzentration) zu Gedächtnis- und IQ-Minderung bei Kindern, Blutarmut (Bleianämie), Hirnschädigung („Bleidemenz“), Nervenschädigung, Nierenschädigung und bei sehr hohen Konzentrationen zur Bleienzephalopathie bis zum Koma und Tod. Die akute Bleiintoxikation ist gekennzeichnet durch Blässe und schwere Bauchkrämpfe („Bleikolik), die nicht selten zu einer (stets ergebnislosen) Bauchoperation führen. Die Therapie erfolgt über sog. Chelatbildner (z.B. Succimere, CaEDTA), die das Blei in eine wasserlösliche und über die Niere ausscheidbare Form überführen.
||||| DRUG SCOUTS ||||| BLEIVERGIFTUNG: INFOS ZU THERAPIE UND MEDIKAMENTEN

Lebst Du evtl. in einem Haus mit Bleileitungen?

Auf jeden Fall wünsche ich Dir, daß Du mit dieser Therapie anfangen kannst.

Gruss,
Uta

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

dass ich blei vergiftet bin wurde eigentlich schon lange festgestellt, aber nichts dagegen unternommen.
ja der arzt redet jetzt immer von quecksilber.
aber vielleicht ist es ja das blei?
ich werde ihn mal drauf ansprechen.
danke euch beiden für den hinweis!

liebe grüsse von shelley, welche gleich weiter schlafen geht, weil der physiotherapeut sie so gemein geweckt hat nach 2,5 stunden schlaf. - der wollte doch tatsächlich mit ihr runter auf das laufband, wo sie nicht mal ne flurlänge schafft...
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Ruedi ist offline
Beiträge: 3.452
Seit: 15.06.08
[quote=Shelley;365609]
ich sei jedesmal so sehr quecksilbervergiftet und das nach drei konsequenten klinghardt-jahren.../quote]

Liebe Shelley,
Die Ausleitung funktioniert bei schweren fällen NUR mit Unterstützung eines guten Therapeuten.
Ich leichten fällen mag es ja funktionieren, wenigstens so, dass eine Verbesserung bemerkbar ist.
vom mir ein der Situation entsprechenden, möglichst guten Sonntag,
wünsche ich Dir.
Ruedi


Optionen Suchen


Themenübersicht