Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Bibo ist offline
Beiträge: 327
Seit: 19.04.09
www.animaatjes.de/bilder/g/guten_morgen/full_pic06224.gif
Liebe Shelley ich wünsche dir einen wundervollen Guten Morgen und hoff du hast noch ein wenig gut schlafen können

So....einer mußte dich ja nun mal lieb wecken, das geht ja so nicht weiter da,wenn die es nicht können machen wir das eben.

LG Bibo

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

mein arzt fad jetzt, ich würde wegen elektrosmog nicht schlafen.
ich sei elektrosensibel (das fand er in kinesiologie raus, aber ich wusste es auch schon so).
ja und hier 40 meter entfernt sei eben ein mobil-sendemast und in meinem zimmer wimmelt es von kabeln und geräten.
dann wireless...
ich habe schon am ersten tag gemerkt, dass ich es voll nicht ertrage, aber andererseits tut es mir auch gut irgendwie.

ich meine; wenn ich nciht schreiben könnte.
ich müsste alles in mich reinfressen.

also ich wollte auch noch allen einzeln danken, doch ich kann noch nicht.
mir geht es wirklich sehr schlecht.
obwohl ich nichts gegessen habe muss ich alls 10 minuten mit diarrhoe auf toilette rennen.
da wollte ich antibauchschmerztee trinken; das geht schon mal gar nicht.
und auch sonst; ich konnte immer noch nicht schlafen.
nur 15 minuten träumen, 45 wach sein, 10 minuten träumen, ne stunde wach sein, und so weiter.

ich kann wirklich nimmer!

und den termin heute nachmittag wollte ich absagen, sagte es um 10:15h und die pflger machten es natürlich nicht und dann war es zu spät, bzw. könnte ich immer noch absagen, aber zahlen muss ich trotzdem.
und ja das muss ich zusätzlich zur tagespauschale zahlen.
echte scheisse das.
meine mutti sagte es gestern am telephon.
und ich wusste es nicht.

liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

mir gehts immer noch so voll verschissen, obwohl ich jetzt ein wenig geschlafen habe.
das ist wirklich zu viel mit den therapien und der besuch am samstag hat mir den bogen gegeben.
ich will nie, nie, nie, nie, nie wieder jemand sehen!
ich will einfach ruhe haben und alleine sein!
ich will nicht immer so viele menschen treffen; das macht krank.
ja und am sonntag war dann noch diese unfähige schwester und so viele andere kamen immer und nie hat man ruhe und dann ist man krank.

ich habe jetzt auch meine pn-funktion abgeschaltet.
obwohl ich die pn's eh nie lese, macht es mich fertig, wenn da oben immer diese zahl blinkt.
ich ertrage das nicht mehr, immer so viele menschen!
ich bin schon so fertig und am ende.
ich ertrage nur noch ganz wenig.
ich habe ja meine zwei tagebücher und das reicht allemal.

ich warte jetzt, dass mich der nette pfleger wecken kommt, aber ich warte schon über eine stunde und bald habe ich angst, dass nicht er, sondern jemand anderes kommt.

viele liebe grüsse; von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Ruedi ist offline
Beiträge: 3.452
Seit: 15.06.08
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
1
ich will nie, nie, nie, nie, nie wieder jemand sehen!


Gruss Ruedi

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo ruedi,

weisst du, ich bin wirklich so kaputtig und die vielen menschen immer jeden tag...

mein geist will sie sehen, aber mein körper erträgt es nicht mehr.

das ist einfach zu viel reizüberflutung und schwingungen von menschen und energien und so.
und zu hause ertrage ich ja auch nie so viel besuch und hier kommt der ganze tag besuch.
von morgen früh bis abends spät.

heute habe ich doch zwei stunden gewartet, dass mich der nette pfleger wecken kommt und dann bin ich doch eingeschlafen.
dabei wollte ich ihn wach bei mir im zimmer empfangen.

tja; so ist das eben.

er wollte mich halt schlafen lassen und das finde ich superlieb.
weil ich hatte wirklich einen ruhigen morgen und das tat so gut.

morgen kommt er wieder und ich vermisse ihn schon jetzt.
er strahlt so eine fröhlichkeit aus und das tut einfach gut.

heute nachmittag ist zwar auch eine nette da; die welche fand, ich sei faul, weil ich nicht rausgehe.
wieviel sie von dem gesagten meint oder nur für den witz braucht, weiss ich immer noch nicht.
wir kommen zwar gut aus miteinander, aber wir sind halt nicht auf der ganz gleichen ebene.

aber eigentlich ist mir das auch alles zu viel.

dann kommt noch der physio.

das ist auch zu viel.

und dann noch eine zweite physio für blöde massage.

und ich kann nimmer.

so viele menschen und normale massagen bringen eh nicht so viel, habe ich gemerkt.
anthroposophische massage ist der hammer.
die tut gut, wenn sie von jemand gutem gemacht wird und ich hatte bei den anthroposophen jeweils den chef-masseur und der hat es echt drauf!
aber eben; eigentlich denkt man ja, massage tut gut.
aber ich muss dann doch sagen, wo sie massieren sollen und dann machen sie es aber doch nicht gut und überhaupt; mir ist so viel schwindel da und schlecht und ich mag nicht.
auch wenn ich dabei einfach nur liege da.

bhu!

ich will ruhe haben.

der lustige pfleger fand doch heute, was er nur angestellt hat, dass er heute so nen tag hat wie eben heute, mit was er das verdient habe.
er machte witze darüber, gleich wird er aus dem fenster springen, es stünde ja schon offen.
da träumte ich echt davon, mit ihm mit zu springen und wie ein vogel über den see zu gleiten.
das wäre schön.
wie ein vögelchen fliegen zu gehen.
einfach so.
eine runde über die berge drehen und dann wieder zurück kommen in das weiche bett und einfach die ruhe geniessen.

wobei es ja wie gesagt nicht so ruhig ist.
und ja auch eine mitpatientin, welche leider nur etwa 3 tage da war, fand auch, ich hätte zu viel e-smog im zimmer und müsse ihn eindämmen, aber das ist gar nicht so einfach, wo ich doch so ein elektro-kabel-junkie bin mit laptop, lichterketten, rolliakku, mobil's, kühltrhe, wasserkocher, tv um mich zuzudröhnen, elektrisches bett, um hochzufahren, damit ich aus dem fenster auf den see schauen kann, telephon, das ich eh mehr ausziehe als sonst was, meine geliebten wärmekissen auf und unter mir und ja ich weiss; ich spinne. mit elektrosensibilität sollte man wirklich lieber bettflaschen nehmen, aber die sind immer so kollernd, schwer, hart, und überhaupt. die letzte ist ja sogar ausgeflossen.

liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Sonora ist offline
Beiträge: 3.013
Seit: 10.09.08
wo ich doch so ein elektro-kabel-junkie bin mit laptop, lichterketten, rolliakku, mobil's, kühltrhe, wasserkocher, tv um mich zuzudröhnen, elektrisches bett, um hochzufahren, damit ich aus dem fenster auf den see schauen kann, telephon, das ich eh mehr ausziehe als sonst was, meine geliebten wärmekissen

Hallo, liebe Shelley!

Ich kann dich gut verstehen. Mag ja sein, dass Elektro-Smog nicht gut für dich ist. Aber die Seele gibt es auch noch. Und die will auch zu ihrem Recht kommen. Dafür sind manche Sachen einfach ein Must-have!

Jedenfalls: Ich würde auch nicht drauf verzichten!

Liebe Grüße
Sonora

Ich möchte leben

Oregano ist offline
Beiträge: 63.694
Seit: 10.01.04
Hallo Shelley,

Du lobst die Anthroposophen hier ja immer sehr. Gibt es denn keine Möglichkeit, daß Du dorthin kommst?

Gruss,
Uta

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo uta,

weisst du; die hätten mich nur zwei wohen genommen und mein spezialist wollte, dass ich 6 woche hingehe.
da wollte ich den arzt in der schmerzklinik bitten, mich länger hinlassen, aber da war dann das hier mit dieser kinesiologin, wo ich mich überreden liess.
ja und dann ist noch, dass die mir bei den anthroposophen ein einzelzimmer versprochen haben, doch dann klappte das nach einer weile nicht mehr und ich ertrage kein doppelzimmer mehr, weil ich bin zu krank für so viel umtrieb.
schon der umtrieb um mich ist mir viel zu viel, wenn dann nach umtrieb vom patienten neben mir ist, halte ich das nicht aus.
früher hatte ich nie probleme damit und es war immer super mit meinen zimmerkollegen - oder fast immer, weil ich eben sehr kompromissfähig war.

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

sorry; ich will schon lange viel erzählen - auch wegen dem brief da und allem - aber es geht mir wirklich zu schlecht dazu.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
...und wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt wie aus dem Nichts heraus das Lichtlein her...

Abschnitt 1 • Lexikus


Optionen Suchen


Themenübersicht