Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
liebe chica,

jetzt bin ich verwirrt.



ich dachte, die nummer ist für die infos über flugzeug, hotel und sehenswürdigkeiten, nicht aber für die frage zu behindertentaxi.
ich mache es eben immer so, dass ich mir zuerrst alle nummern aus den links - hier aus deinen - raussuche und dann alle durchtelephoniere.
dann muss ich nicht zweimal den computer anmachen.

wie gesagt; ich rufe einfach mal bei allen nummern deiner links an und frage meine fragen durch.



dankeschön vielmals nochmals!
deine links sind spitze!

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
liebe uma,

vielen lieben dank für deine buchempfehlung!
ich werde mal in das buch reinkucken und schauen, dass ich es auch lesen kann.

viele liebe ostergrüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
liebe mikado,

ich weiss ja schon, was du meinst.

ich könnte natürlich auch schauen, ob ich es schaffe, meine mutti alleine, ohne mich, mit vati weg zu schicken. doch sie will zu hause bleiben (wegen mir?) und vati alleine auf die vortragsreise gehen lassen.

wenn ich es nicht schaffe, mutti ohne mich weg zu jagen, dann wäre ich also mit mutti alleine hier und wüsste, dass vati gerade dort ist, wo ich schon immer leben wollte. an dem ort, bei dem ich vor heimweh fast vergehe.
lange zeit war ich richtig krank vor heimweh.
mitlerweilen habe ich zwar gelernt, auch das hier als mein zu hause zu empfinden. aber trotzdem...

wenn ich es schaffen würde, meine mutti zu schicken, dann wäre ich also die zeit hier alleine zu hause. das wäre auch gut, weeil ich dann üben könnte, wie es wäre, wenn alle zwei tage die spitex kommt, um mich zu duschen. weil wenn meine mutti nicht zu hause ist, dann könnte sie mir die spitexhilfe nicht verbieten. ich müsste das also noch rechtzeitig hinkriegen, dass die spitex ohne wissen meienr mutti kommt. ich hätte auch die möglichkeit, zu kucken, wie das ist, wenn mir die spitex das essen bringt.
ich wäre dann hundetraurig, weil ich wüsste, dass meine beiden eltern dort sind, wo ich immer leben will.

also wenn ich bis dezember besser dran bin, würde ich es natürlich auch ohne spitex schaffen. doch was würde mich dann daran hindern zu reisen?

siehst du mikado;
ich überlege mir schon alles.
der einfachste weg wäre, mutti zu nix zu überzeugen und mit ihr alleine da zu bleiben, während vati weg ist.
der zweit einfachste weg wäre; ich weiss nicht, was einfacher ist. mutti zu überzeugen, ohne mich zu gehen, oder ihr "als gutes beispiel" vorangehen und sagen: "siehst du? ich gehe auch. also komm schon."
ja und der dritte weg ist der, der eben noch übrig bleibt.

wegen dem geldbeutel: teuer käme nur das behindertentaxi. die übernachtung wäre kostenlos. oder billig. bzw. bräuchte mein vati eh die wohnung eines freundes. wenn er alleine oder mit seinen beiden frauen dort wäre, käme das nicht teurer. das essen ist billiger als hier bei uns. oder gleich. je nachdem, was wir wie und wo kaufen. die öffentlichen verkehrsmittel sind auch billiger als hier. die reise hin ist mitlerweilen nicht mehr teuer. das flugzeug ist vielleicht sogar billiger als die eisenbahn. das weiss ich jetzt gar nicht. ins museum kommen wir gratis, weil ja vati dort arbeitet oder weil ihn die freunde gratis rein lassen. ins parlament kommen wir auch gratis, weil der bruder meiner hornlehrerin dort arbeitet. in die bibliotheke kommen wir gratis, weil vatis bruder dort arbeitet. also ich denke, das wäre alles nicht so teuer, ausser die sache wegen dem rolli.



zu deinen fragen:

also die schweiz hat ja vier teile.
den schweizerischen, den welschen, den italienischen und den romanischen.
in der italienischen schweiz spricht man italienisch und lernt eine zweite landessprache. genauer kenne ich mich aber nicht aus.
in der romanischen schweiz da lernt man in der schule romanisch, redet es mit grosseltern, manchmal auch mit eltern. man lernt auch in der schule deutsch oder italienisch oder beides. sprechen tun die jüngeren aber seltener romanisch als früher. entweder sprechen sie deutsch oder italienisch. ich weiss auch nicht genau.
in der welschen schweiz spricht und lernt man französisch. man lernt auch da noch weitere landessprachen.
in der deutschen schweis, redet man deutsch. früher war es daneben so: erste pflichtsprache war eine zweite landessprache. nämlich französisch. dann konnte man wählen, ob man noch italienisch lernen will oder lieber spanisch, englisch lernte eh fast jeder, ja und so.
es gibt dann noch städte, welche bilingue sind. zum beispiel biel (bienne) und freiburg (fribourg). das sind städte, in denen deutsch und französisch gesprochen wird. da gibt es dann verschiedene schulen und verschiedene familien. dort lernt man natürlich auch schneller die zweite landessprache.
also die hochschulen sind nach landesteil verschieden.
wenn ich also unbedingt in italienisch studieren will, dann muss ich ins tessin ziehen. für ein französisches studium in die welsche schweiz oder in eine bilingue stadt und für deutsch in die deutsche schweiz. romanische hochschulen gibt es nicht.
schweizerdeutsch wird nur gesprochen. nicht gelehrt.
unsere allererste fremdsprache in der deutschschweizerischen grundschule ist eigentlich hochdeutsch.
im deutschen studium gelten die deutschen rechtschreiberegeln. doch jetzt gibt es ja den neuen duden. das hat sich noch nicht überall festgesetzt. momentan ist noch ein ziemliches chaos zwischen altem und neuem duden. das hat zur folge, dass viele langsam ihre eigenen regeln aufstellen. zusammengemixt aus altem und neuem duden. also das geht halt eine weile, bis sich so eine rechtschreibereform völlig durchgesetzt hat.

nächste frage:
ich mache ja ein musikdiplom. da muss ich musik machen und keine schreibprüfung ablegen. ich muss aber eine diplomarbeit in fachdidaktik schreiben. da sollte die sprache schon stimmen. vor der arbeit habe ich ein wenig angst. weil man so viel schreiben muss. das thema, welches ich nehmen wollte reicht für eine arbeit zum nobelpreis. jetzt muss ich ein neues thema suchen. ich brauche auch noch einen lehrer, welcher mich bei der arbeit begleitet. ja das braucht viel kraft und so. doch bis jetzt habe ich mein studium auch irgendwie geschafft, obwohl es eigentlich nicht in meinen durch die krankheit eingeschränkten kompetenzen lag. also werde ich das auch irgendwie schaffen! ich habe schon oft unmögliches möglich machen können. ich muss es schaffen, weil ich es schaffen will!!

wegen dem abi:
früher war es so, dass man mathe und physik oder auch informatik dann ohne abitur ablegen konnte, wenn man sich schon an einer technischen schule ausgezeichnet hat. das waren aber ausnahmen. du musstest dort voll gut sein und schon auf dem gebiet gearbeitet haben. ich weiss nicht, ob du auch eine prüfung ablegen musstest.
wie das heute ist, weiss ich nicht.
ansonsten musst du zum studieren das abi gemacht haben.
ausser musik. das konnte man früher ohne abi studieren.
heute soll man anscheinend musik nur noch mit abi studieren können.
ich hatte das abi ja nicht machen können. aber sie haben mich trotzdem genommen. ich dachte immer, sie hätten mich genommen, weil man das abi nicht haben muss. meine kollegen sagten mir aber, dass sie mich in dem falle nur genommen haben, weil ich zu denen gehöre, welche ohne abi musik studieren dürfen. das seien anscheinend nur ausnahmen. solche, welche - ja ich will ja jetzt nicht prahlen oder so - doch das ginge ohne abi nur, wenn man das talent, die begabung und diemusikalität so hätte, dass es eben auch ohne abi geht. also ich weiss nicht.

ach ja; nochmals wegen dem diplom:
da kommen oft studenten aus japan, russland, polen, ungarn, ukraine, china, singapur, etc. sie können natürlich nicht so perfekt das deutsch. oft nur so, dass es gerade für das nötigste reicht. doch sie schaffen ihr diplom trotzdem. oft machen sie aber nicht das lehr-, sondern ein konzertdiplom oder so. lehrdiplom geht aber auch.

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05




www.f1online.de/premid//23978pm.jpg





__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
gesundheit.de - Roche Lexikon Medizin und Gesundheit

Niemann-Pick-Krankheit
Syn.: Sphingomyelinose
Niemann-Pick disease
Biogr.: Albert N., 1880–1921, Kinderarzt, Berlin; Ludwig P.

Gruppe autosomal-rezessiv erblicher Sphingolipidosen Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage mit Speicherung von Sphingomyelin in Körpergeweben, im retikulohistiozytären System (v.a. Leber, Milz, Lymphknoten, Knochenmark) unter Bildung der N.-P.-Zellen (20–60 μm, blass, Cholesterin, Neutralfett u. v.a. Sphingomyelin enthaltend; nach Alkoholbehandlung als Schaum- oder Wabenzellen). – Unterschieden nach klin. Verlauf u. biochem. Befunden (Sphingomyelinase-Defekt): A) klassische N.-P.-Krankheit:bereits beim Säugling auftretend, mit raschem Verlauf u. starker Beteiligung des Nervensystems; Klinik: Hepatosplenomegalie, evtl. Aszites, generalisierte Lymphknotenschwellungen, fortschreitende Abmagerung, Erbrechen, profuses Schwitzen (Dehydratation); Haut wachsglänzend, bräunl.-gelb; Muskelhypotonie mit Schwinden der Eigenreflexe, Hör- u. Sehstörungen (bis Erblindung); Tod meist vor dem 3. Lj.; B) im Kindesalter auftretend, mit langsamem Verlauf; Klinik: v.a. Hepatosplenomegalie, keine Gehirnbeteiligung; C) mit langsamem Verlauf, stärkerer neurol. Symptomatik u. allmählichem geistigem Verfall. – Ferner Typ D (vermutlich keine Sphingolipidose) u. Typ E (evtl. milde Spätform von B oder C).

Verwandte Themen:
Phosphatid(lipoid)ose; Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage
Pick-Krankheit; Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage
Retikulose; Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage
Sphingolip(o)idosen; Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage
Sphingomyeline; Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage
Wolman-Krankheit Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage

Ausgewählte Internet-Seiten:
Niemann-Pick-Selbsthilfegruppe e.V. Niemann-Pick-Homepage: Was ist die Niemann-Pick-Selbsthilfegruppe e.V.?
BrainNet - Informationen für Ärzte und Patienten Brain-Net.net
Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie DGKN
Deutsche Gesellschaft für Neurologie Deutsche Gesellschaft für Neurologie: Willkommen
Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie homede
Swiss Society for Neuroscience (engl.) Swiss Society for Neuroscience, Swiss Society For Neuroscience - Zurïch

© Urban & Fischer 2003 – Roche Lexikon Medizin, 5. Aufl.
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

mikado ist offline
Beiträge: 174
Seit: 11.10.06
shelley, konnte noch nicht ausfuehrlich antworten. eine langjaehrige (51jahre)familienfreundin mussten wir gestern begraben.der kreis wird immer kleiner .erstaunlicher weise halten fast alle aus der naechsten generation diese freundschaftsbande aufrecht.
bis spaeter
mikado

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
mein herzliches beileid!
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

hpu:

mangel an:

- Pyridoxal-5'-Phosphat (P5P), das ist die aktiver Form des Vitamins B6 (Pyridoxin)
- Zink (Zn)
- Mangan (Mn)

empfohlen wird:

- Zink maximal 30 mg täglich (bei der warmen Mahlzeit)
- Mangan maximal 25 mg täglich (bei der warmen Mahlzeit)
- Pyridoxal-5-Phosphat oder B6-Phosphat (kein Vitamin B6 in der Form von Pyridoxin oder Pyridoxinhydrochlorid) 50 mg täglich morgens

histadelie:

gestörter histaminabbau; mangel an:

- Vitamin B6
- Vitamin B12
- Folsäure
- Methionin
- Diaminoxidase (DAO)
- S-Adenosylmethionin (S-AM)

empfohlen wird:

- Calcium
- Methionin
- Vitamin C
- eventuell Vitamin B12
Folsäure erhöht den Histaminspiegel, soll aber bei zu hohem histaminspiegel im mangel sein?! (widerspruch; was verstehe ich da nicht? da stimmt was nicht in unserem wiki! *schmoll)


Histapenie:

empfohlen:

- Vitamin B12
- Folsäure
- L-Tryptophan
- Niacin
- Zink
- Mangan

kupferspiegel senken, histaminspiegel erhöhen!
ich versteh da was nicht...

wenn ich kpu und histadelie habe, dann geht das nicht auf.
bei kpu sollte ich zink und mangan nehmen, doch nimmt man das auch, um den histaminspiegel zu erhöhen, was bei schon erhöhtem histaminspiegel doch kontraindiziert ist.

entweder ist das alles dummes zeugs, oder in unserem wiki geht was nicht auf.




histaminintoleranz:

empfohlen wird:

- vitamin b6
- vitamin c
- antihistaminika

fructoseintoleranz:

- zink
- folsäure
- glucose (traubenzucker)

lactoseintoleranz:

- lactase

also etwas verstehe ich wirklich nicht.
bei histaminintoleranz soll man folsäure nehmen, aber laut unserem wiki soll man bei erhöhtem histamingehalt im blut - was ja eine histaimnintoerlanz machen kann - keine folsäure nehmen.

also was stimmt jetzt und was nicht?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
glutamin:


Die Immunabwehr im Darm ist stark an die Verfügbarkeit von Glutamin aus den Muskeln gekoppelt. Glutamin ist Hauptbrennstoff für die Darmzellen. Bei Glutaminmangel nimmt die Darmschleimhaut ab.

Die Folgen:
Bakterien aus dem Darm können leichter in den Körper dringen.
Die Aufnahme von Nährstoffen wird vermindert.
Es kommt zu Darminfekten, Durchfall, Wasting, dem gefürchteten Verlust an Zellmasse.

Viele dieser Infektionen (z.B. atypische Mykobakterien, CMV-Infektionen) haben sehr schwere Verläufe und müssen mit starken Medikamenten behandelt werden. Zusätzliches Glutamin erhält und stellt die
Darmschleimhaut wieder her, verbessert die Produktion von Glutathion im Darm, regt die Ausschüttung von S-IGA (Immunglobulin) im Darm an, verhindert das Durchdringen von Bakterien in den Körper und unterstützt das Immunsystem, das zu 80% im Darm sitzt.
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hm.
am 09. juli 2003 studierte ich alles über glutamin.
heute habe ich alles vergessen darüber...

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht