Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

ach ja.
ich mag ja eigentlich nciht mehr schreiben.
doch mein pfleger fand, ich müsse heute was gutes von ihm in mein tagebuch schreiben.
ja was soll ich gutes über ihn schreiben?
dass ich ihn gestern gefragt habe: "haben sie so ein grosses gehirn, damit sie alles behalten können, was ich jetzt sage?" und er dann fand: "sie wissen aber, dass sie sich jetzt gerade wieder bei jemandem unbeliebt machen?"



na, ja.
als er mir dann beim kleider ausziehen half, mussten wir einfach nur noch so lachen, weil er fand: "wenn das mein freund sehen würde! aber wenn sie ein mann wären, wäre es noch schlimmer."

wir haben es oft ganz lustig zusammen.
auch die alte frau muss immer wieder lachen.

mitlerweile sprechen wir ja auch immer mehr zusammen und so.
sie fragt mich schon nach meinem befinden und so.
also ich weiss ja nicht...
plötzlich fragt sie mich, ob meine blasenprobleme wieder besser sind und so. ob ich schlimme schmerzen habe.
ich möchte sie ja nicht mit meinem zustand belasten.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hihi,

morgen geh ich heim.
eigentlich ist es noch zu früh, weil ich noch nicht stabil bin und die leute hier schon voll gut helfen. ich bin positiv überrascht.
nur mein arzt war nicht so der held...
na, ja.

ich habe jetzt alles nachgefragt, so wie die wickel funktionieren und so. damit ich es dann zu hause auch machen kann. weil es half wirklich.
mein umfeld könnte zu hause vielleicht nicht so gut sein wie hier - staub, keine kraft zum putzen, nicht so einfache ausgehmöglichkeiten, ect. -, aber da kann ich momentan nix ändern. mal schauen.

ich freue mich, weil die super-coole-von-hier-klinikfreundin gefunden hat, sie wolle mich abholen. hoffentlich ist sie treu. wir kucken dann, ob wir den rolli ins auto kriegen. wenn nicht, dann ist voll doof gewesen...
aber ich bin spontan. sie hoffentlich auch. wir finden bestimmt eine lösung.

eine mittelältere dame von meiner alte-leute-station hat mir noch die nummer einer heilerin gegeben. warum sollte ich das mal nicht ausprobieren?

gestern habe ich noch fast geweint, als ich vom schwulen pfleger abschied nahm. er war wirklich der allerbeste und rührendste, welchen ich gehabt habe.
in meiner klinik hatte ich auch mal einen superguten klasse tollen singenden pfleger, welcher leider so früh ging, und eine liebe süsse, rührende, gute pflegerin, welche auch schnell ging.
also solche abschiede sind dann schon immer nicht so leicht.
weil man ja dann mit pflegern tauschen muss, welche einem so viel in den arm stechen, bis sie dann doch den arzt holen müssen...
aber mit der heute konnte ich auch ein wenig sprechen beim duschen.
sie war für mich nicht so toll wie die junge polin, welche halt in meinem alter ist und somit besser, um zu plaudern und überhaupt zum locker sein beim helfen lassen. das ist ja ein ziemlich intimes gebiet da unter der dusche und so. da ist es praktisch, wenn man dann das thema auf shampoo und welches wie die haare schön macht, über berufswünsche, etc. und so reden kann. das lenkt von den peinlichkeiten ab.
aber der beste war halt immer noch der vielgenannte pfleger. mit dem konnten wir über quantenphysik und so reden. das ist interessanter als über zeichnen und malen, was thema mit der polin war.
in der dusche entstehen schon immer die spannendsten gespräche.

eigentlich wollte ich jetzt da gar nicht so viel schreiben, weil ich heute noch viel machen will und ja; ich bin da, um ein buch vorzustellen, welches mir meine physiotherapeutin ausgeliehen hat.
ich möchte es hier vorstellen, damit ich dann zu hause noch weiss, was es war.

viele liebe grüsse von shelley

p.s.:

hallo pius,

ist bei dir etwas passiert? oder wo bist du? ich mache mir sorgen!

hallo mike,

ich mache mir sorgen um dich!
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

blockflöte ist offline
Beiträge: 547
Seit: 09.09.06
liebe shelley

am liebsten hätte ich dir schon geantwortet, wollte aber dann doch bis heute warten, denn wir musizierten mal wieder im krkhs.

nun bist du wohl bereits wieder daheim; möge der ablauf deines tages gut durchdacht sein und dir geholfen werden können.

wir waren heute "nur" mit blockflöten unterwegs, kinder zwischen 10 + 12 und eine mutter zur unterstützung und flöteten lauter frühlingslieder.

unser krankenhaus ist gerade in der umstrukturieriung, so dass auch gar nciht viele patienten dort waren, die sich aber alle sehr freuten.
ich habe dann auch immer besinnliches lesematerial - heftchen - für die patienten und etwas für die schwestern. das wird immer gerne angenommen.

du mochtest wohl früher nciht geige üben? wie alt warst du da? hattest wohl auch noch nciht das richtige verständnis dafür?

meine enkelin freute sich sher über den ständer und die neuen noten und erzählte mir am telefon, dass sie bereits einige lieder ausprobierte.

nun ist morgen palmsonntag, hier im schwoabeländle lernte ich erst den brauch des "palmesels" kennen, nämlich, der ist einer, der am pamsonntag als letzter aufwacht. mein neffe wollte es mal nciht sein und stand ganz früh auf, schlief dann aber im wohnzimmersessel wieder ein, so dass er´s nun erst recht war.

ich wünsche dir viel sonne, außen und innen am morgigen sonntag, freude und spürbar gottes nähe.

lg deine blockflöten-monika
__________________
die wichtigste stunde ist immer die gegenwart, der bedeutendste mensch immer der, der dir gerade gegenüber steht.
aus dänemark

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo liebe blockflötenmonika,

ich freue mich ganz, ganz doll, dass du mir schreibst und mir erzählst!

mir geht halt wirklich nicht so gut, als dass ich im krankenhaus blockflötenmusik ertragen könnte.
gestern war ich im badezimmer, nachdem sie mich aus meinem zimmer gejagt haben. während ich so auf der liege lag, hörte ich auch, wie daneben im musikzimmer musiktherapie gemacht wurde. es war nur ganz fein. das war aber genug. ich bin froh, es nicht lauter gehört haben zu müssen und nicht länger als diese kurze zeit.

ich finde es aber ganz toll, dass du leuten eine freude machen gehst. das ist wirklich eine voll gute sache!

nö. ich habe geige üben als kind gehasst. ich war 5 jahre alt. und 6 und 7 und 8 und so. ich bekam es erst etwa mit 13 gerne. oder so. vielleicht schon ein bisschen früher. also das üben bekam ich eigentlich noch nicht so gerne. aber das spielen. üben fand ich erst später lustig.
geige war mehr so ein traum, aber nie wirklich mein ding. ich fand sie doof, weil sie aus holz war. ich wollte auch das andere spielzeug nicht aus holz haben. ich wollte plastik und blech und so. aber kein holz. das fand ich bekloppt. erst als ich älter wurde habe ich mich an das holz gewöhnen können. da wollte ich sogar cello lernen. da hat es ja noch viel mehr holz dran...

also ich will dich ja nicht traurig machen oder sagen, dass deine enkelin so ist wie ich.
doch wenn ich was von meiner tante oder so bekommen habe, da musste ich danach auch immer anrufen um mich zu bedanken.
damit ich nicht lügen musste, las ich vielleicht in dem voll doofen buch ein, zwei zeilen, zog einen pulli rasch an und dann wieder aus, oder bei noten hätte ich ein, zwei takte gespielt. ich rief also an und sagte, dass ich den pulli schon angehabt habe, dass ich schon im buch gelesen habe oder bei noten hätte ich gesagt, dass ich sie schon ausprobiert hätte. dass ich mich an dem doofen zeugs freute, musste ich natürlich immer sagen, auch wenn es nicht der fall war.
also wenn mir was wirklich gefallen hat, dann rief ich nicht einfach an oder schrieb. ich weiss nicht mehr, was ich dann gemacht habe oder was ich jetzt machen würde.
wenn ich mich jetzt über geschenke freue, dann fällt meine dankbarkeit anders aus. nicht mit von den eltern befohlene telephonaten, welche die verwandtschaft bewahren. ja ich meine; jetzt bin ich ja eh in einem anderen alter. aber ich finde es echt doof, wenn kinder den verwandten anrufen müssen, nur damit die verwandtschaft in takt bleibt.
ich würde von meinen neffen nie erwarten oder gar verlangen, dass sie sich für ein geschenk von mir bedanken.
wenn sich meine schwägerin für was bedankt, ist das natürlich anders. aber sie muss auch nicht, wenn sie nicht will. wenn ihr was gefällt freue ich mich dafür, wenn sie mir auch mal was gutes tut.

das mit diesem palmesel ist ja was ganz interessantes! ich habe noch nie davon gehört. was muss denn dieser esel machen?

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Oregano ist offline
Beiträge: 63.685
Seit: 10.01.04

Ich möchte leben
Männlich Bodo
Uta! Uta, Deine Smileys rauben mir noch den (Rest)Verstand .

LG, Bodo

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
liebe uta,

vielen dank für deine erklärungen!
palmesel, pfingstochse,... na, na, na,...

danke auch für das schöne bild!


lieber bodo,

deine smileys sind aber auch nicht ohne!
danke, dass du der uta geschrieben hast!


viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

zwei tage zu hause und schon im loch.
von freitag auf samstag konnte ich wieder kein auge zu tun.
dann am samstag wieder geschlafen bis fast um 16 uhr.
diese nacht konnte ich zwar ein wenig schlafen. aber auch nur mit tv. das macht mich kapuddig.
schmerzen pur...

und ich dachte, ich würde jetzt gesund werden. ich war mir so sicher!



mit dem essen habe ich erst dreimal gesündigt.
wenn da so leckeres brot rumsteht...
da kann ich echt fast nicht widerstehen. es ist so lecker, wenn man es in die büchse mit den oliven steckt und so im mund verschwinden lässt. köstlich!
ja und einmal wars schokolade, einmal leckerli.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
Liebe Shelley

Mache dir keine Sorgen um mich, du hast doch genug zu tun mit deinen Sorgen....

Mir geht es gut. Hab nun meinen Vortrag zu den Themen "Beziehungen-Partnerschaft-Sexualität" am Freitag in diesem Frühjahr das 8. und letzte mal gehalten. Etwas Schade ist, dass nicht mehr Leute den Mut haben, diesen Vortrag zu besuchen. In Flums waren 15 Personen aus einem weiten Umkreis anwesend, davon erfreulicherweise 5 Männer und es war eine gute Stimmung im Raum.

Shelley, lies doch mal die heutigen Beiträge von Carrie in ihrem Thread "Aufarbeitung psychischer Probleme". Überfordere dich aber nicht damit, bzw. erwarte nicht zu viel von dir. Carrie ist Carrie und du bist du und letztlich muss/darf jedes selbst das Beste aus seiner eigenen Situation machen. Vertraue dir.

Nun muss/darf ich kochen gehen, für meine liebe Frau - die dann noch zur Arbeit geht in den Spital - und mich.
Es gibt "Riz Casimir", das kann sogar ich kochen... mit geschlagener Sahne auf den halbierten Bananen....mmmhhh
(DAS ist KEIN Aprilscherz)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüsse

Pius

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
lieber pius!

danke, danke, danke, dass du geschrieben hast! ich freue mich ganz, ganz doll, wieder etwas von dir zu erfahren!
da geht es heute ja lecker zu bei euch!

mein vati will mir auch immer so gute dinge bringen. aber ich darf sie eh alle nicht essen.



ich verstehe nicht, was du mir mit den beiträgen von carrie sagen willst. was willst du mir damit sagen?
ich weiss nicht, ob du die meinst, welche ich schon gesehen habe. oder welche meinst du?

ich wünsche dir auch alles liebe und gute!
lass dich mal wieder ein wenig durchknuddeln!

danke für deine antworten!

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht