Frusano - fructosearme Produkte

23.08.07 10:26 #1

Was Unverträglichkeiten auf Fruchtzucker auslösen können
Neues Thema erstellen

Anne ist offline
Beiträge: 4.885
Seit: 05.10.05
Endlich ab heute gibt es einen Shop für fructosearme Produkte. Da mir bisher kein weiterer bekannt ist, finde ich schon allein diese Tatsache sehr bemerkenswert.

Voranstellen möchte ich aber, dass ich keins der Produkte getestet habe, dass ich auch keine Ahnung über die Lieferzuverlässigkeit usw. habe. Deshalb kann und soll das hier keine Werbung sein.

Wer aber am Verzweifeln ist, weil der Speiseplan bei FU so klein ist, kann ja mal stöbern, ob es hier was passendes gibt Frusano

Im Angebot sind Reissirup, diverse Brotaufstriche, Getränke (z.B. Holunderblütensirup) und Kekse.

Testberichte von euch sind sehr Willkommen.

Geändert von Anne (23.08.07 um 10:32 Uhr)

Frusano - fructosearme Produkte

Anne ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.885
Seit: 05.10.05
Da Frusano unser Forumsengagement für einen Platz, an dem sich Betroffene austauschen können, toll finden, haben sie symptome.ch nun mit auf ihre Linkliste aufgenommen.

Frusano - fructosearme Produkte

Anne ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.885
Seit: 05.10.05
Erster kurzer Zwischenbericht: Die erste Bestellung habe ich bekommen. Leider gab es im Moment meiner Bestellung noch keinen Schokoaufstrich und keine Werz-Kokoskekse. Erst konnte man nur mit Paypal bezahlen, jetzt geht aber auch Vorkasse.

Schon probiert und total lecker finde ich die Rhabarbermarmelade. Nach fast 3 Jahren marmeladenfreier Zeit kann das echt zum Suchmittel werden und die Lust ist groß, das Glas einfach so auszulöffeln.
Außerdem zum Testen habe ich noch Holunderblütensirup, Ovemaltine und Reissirup.
Die Werz 4-Vollkorn-Kekse sind zwar auch essbar, aber im Moment würde ich Brot oder Brötchen mit der Rhabarbermarmelade vorziehen.
Hast sonst schon jemand Erfahrungen gemacht?

Geändert von Anne (30.08.07 um 18:43 Uhr)

Frusano - fructosearme Produkte

Brumsel ist offline
Beiträge: 9
Seit: 12.01.07
Hey ich habe heute meine ersten Bestellung von Frusano bekommen und bin auch ganz begeistert ...
...probiere gerade die Kokos-Kekse und muss aufpassen, dass ich nicht die ganze Packung auf einmal aufesse !
Habe mir auch die Marmelade bestellt, habe sie aber noch nicht probiert und eine Packung Reissirup!
Ich finde, das ist eine gute Sache mit der Bestellung. Was mich ein bißchen stört sind die etwas hohen Versandkosten, aber das nehme ich für mehr Lebensqualität gerne in Kauf !
Also probierts ruhig mal aus!
Lieben Gruß, die Brumsel...

Frusano - fructosearme Produkte

Anne ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.885
Seit: 05.10.05
Inzwischen habe ich weiter getestet. Seeehr lecker ist der Rhabarbersaft. Der ist in einer raffinierten Verpackung mit einem kleinen Hahn, wo man den nach Bedarf "zapfen" kann.

Die Johannisbeermarmelade ist auch sehr lecker, allerdings fand ich sie aufs Brötchen etwas zu dünnflüssig. In Joghurt wäre sie geschmacklich aber prima.

Calamansimarmelade teste ich gerade. Sie ist gut geeignet für Freunde von herber Marmelade. Ich kann mich noch an eine Orangenmarmelade erinnern, die ich früher aß, die auch so herb war und ähnlich schmeckte. Ich finde sie gut, aber wer es richtig süß mag, sollte die sicher lieber nicht probieren.
Papayamarmelade habe ich auch schon zum testen stehen.

Ovemaltine gibts bei mir immer an Sporttagen. Für den Reissirup habe ich doch nicht die rechten Anwendungsfälle. Eigentlich wollte ich immer etwas davon in den Salat machen. Dazu ist der aber zu zäh und ich bin doch wieder zu Steviosidtropfen übergegangen.

Enorm finde ich die Geschwindigkeit der Lieferung. Ich hatte Sonntagnachmittag bestellt und Dienstagmittag war es da.

Hat inzwischen vielleicht noch jemand mit den Produkten Erfahrungen gesammelt?

Frusano - fructosearme Produkte

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Hallo Anne,

ich würde gerne für unseren Sohn Marmelade, Kekse und Hollundersirup bestellen.
Habe aber eine Frage. Ein "normale" Marmelade besteht ja zu 50% aus Früchten und zu 50% aus Zucker.
Gut der Zucker wurde in den Produkten durch Traubenzucker ersetzt.
Aber was ist mit der Fructose die ja in den Früchten von Natur aus enthalten ist. Wie kann da nur so wenig drin sein in der Marmelade?
Ich bin mir unsicher, ob ich sie für unseren Sohn nehmen kann.

Frusano - fructosearme Produkte

Anne ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.885
Seit: 05.10.05
Hallo Schlaflose,

Traubenzucker wird dort nicht verwendet sondern Glukosesirup:

Bei der Wahl des Süßungsmittels war einige Forschungsarbeit nötig, da reine Glukose, also Traubenzucker, wie Sie wahrscheinlich aus eigener Erfahrung wissen, einige unangenehme Eigenschaften hat, u.a. ein metallischer Geschmack, hoher glykämischer Index und die Neigung zur Kristallisation.
Alle Frusano-Eigenprodukte sind mit einem fructosfreien Glukosesirup gesüßt, der nicht nur besser schmeckt, sondern auch gesünder ist als reine Glucose
aus Frusano - Wir über uns

Fructosefrei sind Marmeladen natürlich nie. Es wurden hier Obstsorten verwendet, die sehr fructosearm sind. Wieviel Fructose enthalten ist, ist auch jeweils deklariert. Wenn du etwas testen willst, würde ich eher Rhabarbermarmelade testen (und nicht Johannisbeer-), da hier der Fructosegehalt deutlich niedriger ist. Macht dein Sohn aber parallel noch eine Pilzbehandlung (ich bin mir gerade nicht mehr sicher, ob da ein Medikament deines Arztes dabei war), würde ich vorerst aber noch auf Kekse oder Marmelade verzichten, weil das kontraproduktiv wäre. Süßes lässt generell den Pilz schneller wieder wachsen falls vorhanden.
Speziell bei deinem Sohn würde ich auch empfehlen, mal einen HFI-Test machen zu lassen, wenn du vielleicht ohnehin mal wieder zum Arzt musst. Bei einer HFI müsste die Diät deutlich strenger sein als bei einer Fructosemalabsorbtion.Letztere kann sich wieder verlieren, bei der erblichen HFI ist das eher nicht so. Da dein Kind eigentlich schon von Anfang an Probleme hatte, würde ich eine HFI (Bluttest siehe Link) abklären wollen. Erst dann kann man eigentlich sagen, inwieweit mal probieren sollte. Wobei Kleinstmengen Rhabarbermarmelade sicher möglich sind. Falls er es nicht verträgt, kann die übrige Familie diese ja noch essen. Das ist keine Strafe, die schmeckt wirklich gut .
Diagnose HFI

Frusano - fructosearme Produkte

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Pf.. du sagst das so einfach.
Ihr schreibt immer von diesen Tests und jenen Untersuchungen.
Ich habe bis jetzt noch keinen einzigen Arzt gefunden der irgendwelche Test in diese Richtung macht.
Jeder schüttelt nur mit dem Kopf und meint er kenne sich da nicht aus - ich müsse ein Labor suchen, das sowas macht...
Wie macht ihr das bloß... habt ihr andere Ärzte als wir.. gehe ich zu den falschen - und warum schicken die mich nicht zu den richtigen weiter - wo verstecken die sich bloß?

o.k. gut.. dann werd ich das mal mit der Marmelade noch etwas sein lassen.

Frusano - fructosearme Produkte

Ando ist offline
Beiträge: 28
Seit: 10.04.08
Ich habe heute drei Sorten Marmelade und Holunderblütensirup bestellt.... mal gespannt....

Frusano - fructosearme Produkte

Anne ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.885
Seit: 05.10.05
Es gibt dort jetzt sogar Schokolade

Gekostet habe ich die allerdings noch nicht. Die Schokolade wird mit Traubenzucker gemacht.
Die Papayamarmelade habe ich inzwischen übrigens auch gekostet und finde sie sehr lecker.


Optionen Suchen


Themenübersicht