Fluoridzusätze in Babynahrung (Pulver) !!

08.12.10 00:16 #1
Neues Thema erstellen

zahnweiss ist offline
Beiträge: 15
Seit: 30.03.05
Hallo allerseits,Nach Recherchen in einigen foren ist Fluorid zum einen hochgiftig, führt beizu früher einnahme zu schnellen Knochenverhärtungen, und kann vom Körperbis zum 6ten Lebensjahr ohnehin nicht verarbeiten werden. Zudem ist dernutzen höchst umstritten.Und ich fand es bei einen Namhaften Hersteller als zusatz der fast ausschliesslich nur Bio-Babynahrung Produziert.Meine frage ist hat jemand Erfahrung damit, bzw. gibt es Fluorid freie BabyNahrung ?Es Grüsst euch zahnweiss (Vater zweier Baby's )

Fluorid zusätze in Babynahrung (Pulver) !!
Esther2
Muttermilch

Fluorid zusätze in Babynahrung (Pulver) !!

zahnweiss ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 30.03.05
Natürlich ist Muttermilch das beste, nicht nur weil darin kein Fluorid enthalten ist. Wenn aber aus verschiedenen Gründen die ich jetzt nicht
näher erwähnen möchte es nicht, oder kaum zu verfügung steht auf
Milchpulver als (schlechten) Ersatz zugegriffen werden muss. Sollte es
doch so natürlich wie möglich sein !!!....noch dazu wenn diese/r Hersteller
ein Bio Siegel führt

Fluorid zusätze in Babynahrung (Pulver) !!

Susimoto ist offline
Beiträge: 44
Seit: 10.05.10
Ich habe zwar jetzt keine Antwort darauf. Mir ist aber auch noch mit Schrecken aufgefallen, daß in jeder Bio-Milch (für Babys) Jodat zugesetzt ist.
Gerade in Bio-Sachen haben solche Zusätze nichts zu suchen

Fluoridzusätze in Babynahrung (Pulver) !!

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Hallo Susimoto,

die Antwort auf Deine Frage ist im ersten der zwei Videos enthalten, das Du hier findest: http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...-moeglich.html

Der Grund ist pervers, es geht um Sterilisation ganzer Generationen. Nicht alles, wo Baby draufsteht, ist auch gut für Baby. Du solltest es ja nur glauben.


liebe Grüße
der Postbote


Optionen Suchen


Themenübersicht