Alphamädchen

04.02.10 21:05 #1
Neues Thema erstellen

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hai,

nicht dass ich jetzt ein Welt-Leser wäre, aber die schreiben so, dass auch wir es verstehen können .
....Bei Alice Schwarzer war noch alles einfach, da waren nur die Männer schuld. Die neuen „Alphamädchen“, wie Charlotte Roche („Feuchtgebiete“) oder Jana Hensel und Elisabeth Raether („Neue deutsche Mädchen“), prangern die Strukturen an und hätten die Männer gern als Verbündete. Nur leider wissen die noch nichts davon....
Partnerschaft: Alphamädchen und der Mythos vom "neuen Mann" - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE

Herzliche Grüße von
Leòn

__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Alphamädchen

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Da bin ich aber gespannt.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Alphamädchen

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
...und mich amüsiert dieses Gehabe total!

Jeder soll das tun was er am besten kann - findet er eine/n Partner/in dazu ist es gut! Findet er niemanden - ist es auch gut!

Passt es nicht: sich verabschieden - aber keinen grossen Brimborium d'rum machen...
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Alphamädchen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
Planers Formulierung schließe ich mich voll und ganz an. Allerdings denke ich,d aß es durchaus lohnt, über Rollenverhalten nachzudenken und es in einigen Punkten zu modulieren - auf der eigenen Seite.

Gruss,
Uta

Alphamädchen

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Ich gestehe, diese Antwort von einer Frau schockiert mich etwas. Wenn ich das:
Nur ein Drittel der befragten Männer im Alter von 16 bis 29 Jahren gesteht jungen Frauen zu, neben der Familie auch eigene Interessen zu verfolgen. Ohne weitere gesellschaftspolitische Maßnahmen entwickeln sich die Herren anscheinend nicht mehr weiter.
lese, was ich im Übrigen ja schon anderweitig anders formuliert äusserte, nämlich einen kompletten Rückschritt in alte christliche Verhaltenweisen, dann frage ich mich echt, wieso im Gegensatz dazu das Thema Frau im Islam sofort zum Thema wird.
Offensichtlich ist es doch einfacher vor fremden Haustüren zu kehren.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Alphamädchen

Kathy ist offline
Beiträge: 3.386
Seit: 06.03.07
Zum Glück sind wir ja alle Erwachsene, die autonom und unabhängig denken können und sich nicht um manipulative Trends scheren.

Viele Grüsse
Kathy
__________________
Die Flöte des Unendlichen wird ohne Ende gespielt und ihr Ton ist Liebe. (Kabir)

Alphamädchen

Leòn ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo 'nicht der papa',

das http://www.symptome.ch/vbboard/famil...a-maenner.html könnte in diesem Zusammenhang auch interessant sein.

Herzliche Grüße von
Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)


Optionen Suchen


Themenübersicht