körperliche Züchtigung im Kindesalter - Auswirkungen auf die Psyche?

02.03.07 23:58 #1
Neues Thema erstellen
körperliche Züchtigung im Kindesalter - Auswirkungen auf die Psyche?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.714
Seit: 10.01.04
Offensichtlich habe ich Karl Mays Biographie nicht gelesen. Also kannich auch nichts dazu sagen.
Da ich auch nicht mit einer schlimmen Kindheit geschlagen bin und also nicht mitreden kann, möchte ich mich aus diesem Thread verabschieden.

Grüsse und alles Gute,
Uta

körperliche Züchtigung im Kindesalter - Auswirkungen auf die Psyche?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Gretel

Trotzdem er extrem verprügelt wurde, LIEBT Karl May seinen Vater. Was ist das für eine Liebe?
Ich denke das ist ein Schutz des Unterbewusstsein. Ein Kind das so verbrügelt wird UND dann seinen vater nicht mehr lieben würde, hätte beides und damit wahrscheilich zuviel verloren. Also liebte er seinen Vatre, damit er das ganze besser ertragen, ja wahrscheinlich sogar bis zu einem gewissen Grad verdrängen konnte.
Denke Chiara's Beispiel spricht für sich, denke ihr Erlebnis ist kein Einzelfall.

Vielleicht wäre ohne Prügel aus Karl May kein begnadeter Schriftsteller,
sondern ein übler Halunke geworden.

Ersteres ist sicherlich nicht ganz auszuschliessen, für letzteres gibt es aber absolut keine Anhaltspunkte und die Prügel sind auch damit schlicht nicht zu rechtfertigen.

Aber die Prügel haben mit einem klaps etwa socviel zu tun, wie Zimmerarrest mit tagelangen Einsperren in einem dunklen keller.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

körperliche Züchtigung im Kindesalter - Auswirkungen auf die Psyche?

soullove ist offline
Beiträge: 719
Seit: 02.05.06
wo liegt der unterschied wenn einem der klapps erfahrt wie ein ander prügel?
wer kann sagen was richtig wäre für ein andere mensch,
welches recht hat man gott zu spielen und zu meinen das etwas gut oder weniger gut wäre?
welches recht zu urteilen verurteilen über anderen dan sichselber gibts eigentlich.
wenn ich sage ich brauch ein klapps ,darfst du mich ein geben.
nicht weil du meinst es wäre gut für mich.
welche freistellung von gÖttliche gesetzen hast du bekommen?

lg brigit

körperliche Züchtigung im Kindesalter - Auswirkungen auf die Psyche?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Soul

wo liegt der unterschied wenn einem der klapps erfahrt wie ein ander prügel?
Das ist primär eine Frage mit welcher Einstellung des Erziehers kommt das Kind den Schlag. Weil er es liebt und ihm damit aufzeigen will, dass seine Tat wie alle anderen taten auch negative Konsequenzen hat.
Oder weil der Schlöagende Rachegefühle hat, Wut oder sonst was.

wer kann sagen was richtig wäre für ein andere mensch,Spezifisch. am ehsten die Eltern, sofern sie es selber wissen was richtig ist.

welches recht hat man gott zu spielen und zu meinen das etwas gut oder weniger gut wäre?
Recht? Pflicht! Als Eltern sind wir verpflichtet unsere Kinder zu erziehen! Keine Erziehung ist auch eine Erziehung. Und ohne dem kind zu erklären und beizubringen was gut ist und was nicht, kann es das Kind auch nie wissen

welches recht zu urteilen verurteilen über anderen dan sichselber gibts eigentlich.
Ohne Rechtsgrundsätze haben wir Anarchie und jeder kann töten, vergewaltigen etc wie er will, da es ja kein Recht gibt. Wir urteilen automatisch und müssen es auch tun. Aufgrund des Urteils müssen wir ddanach wissen, ob wir berechtigt sind zu be- und verurteilen. Richter müssen dies zb, oder auch Eltern müssen zB das verhalten des kindes beurteilen

wenn ich sage ich brauch ein klapps ,darfst du mich ein geben. Nein, da ich keine verantwortung und Autorität über Dich habe. Würde fargen wieso.

welche freistellung von gÖttliche gesetzen hast du bekommen? Nimm das obergebot unter dem alles gilt: Liebe deinen gott mit ganzem herzen, ganzer Kraft und ganzem Verstand und daraus liebe deinen nächsten wie Dich selbst. Aus diesem, Obergebot gehen auch die 10 Gebote hervor.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

körperliche Züchtigung im Kindesalter - Auswirkungen auf die Psyche?

BinWaage2010 ist offline
Beiträge: 76
Seit: 15.11.10
Zitat von Leòn Beitrag anzeigen
Kurz anfügen möchte ich noch, dass ich der Auffassung bin, dass physische und psychische Gewalterfahrung die Grunddisposition für Krankheiten schafft. Aus der Psychosomatischen Forschung sind einige davon bekannt.

Herzliche Grüße von

Leòn
Ich wurde von den Partnern meiner Mutter geschlagen, wenn mir Mist unterlief,
angeschrien, beleidigt, bedroht, verstoßen, bekam Hobbiesentzug

Meine Mutter guckte sich das an, weil sie darauf fixiert war, dass ich selber schuld sei, weil mir Mist unterlief......

Aber krank soll ich laut ihrer Aussage schon vorher gewesen sein, doch diese Schlägertypen
machten aus mir nichts beseres, als jemanden, der das Bedürfniss nach ,,Baby sein" spürt.


Optionen Suchen


Themenübersicht