Hausbesuche können die Entwicklung von Kindern fördern

30.11.09 17:25 #1
Neues Thema erstellen

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo, einen Gruß an alle,

die Stiftung "Pro Kind" Stiftung »Pro Kind« , die eng mit Professor Christian Pfeiffer Christian Pfeiffer ? Wikipedia verknüpft ist, hat die ersten Ergebnisse einer Studie vorgelegt:

Regelmäßige Hausbesuche in sozial benachteiligten Familien helfen einer Studie zufolge drohende Entwicklungsstörungen bei Kindern zu vermeiden. Darauf deuteten erste Ergebnisse einer Untersuchung der Stiftung "Pro Kind",
www.radiobremen.de/politik/nachrichten/politikbremenhausbesuche100.html

Das Projekt richtet sich an Mütter in schwierigen sozialen Lagen. Sie werden bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres ihrer Kinder regelmäßig von Familienbegleitern, meist einer Hebamme, betreut. Die Ergebnisse liegen zunächst für die ersten hundert Kinder im Alter von einem Jahr vor. Sie bestätigten, dass die geistige Entwicklung der in der Studie begleiteten Kinder deutlich positiver verläuft.
FamilienNews - Studie: Positive Entwicklung durch regelmige Kontrollbesuche - Familie - Berliner Morgenpost

Herzliche Grüße von
Leòn

__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Geändert von Leòn (30.11.09 um 17:30 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht