Wenn die Eltern schwierig werden

30.12.08 20:27 #1
Neues Thema erstellen
Wenn die Eltern schwierig werden

Leòn ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo Uta,

sorry, das war mein Fehler! Ich habe den Link gerade ersetzt.
Hier ist er auch noch mal: http://www.symptome.ch/vbboard/famil...er-soehne.html

Vielen Dank und
herzliche Grüße von
Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Wenn die Eltern schwierig werden
Männlich Bodo
Zitat von Leòn Beitrag anzeigen
Diese Prozesse vollziehen sich oft schmerzhaft und erinnern
die Beteiligten manchmal an die Scharmützel vergangener Unabhängigkeitskriege.
Dies liegt am entwicklungsbedingten, typischen Großversuch,
sich in der Welt, die von Erwachsenen gemacht wird, zu orientieren.
Das ist für Jugendliche hochspannend und gefährlich zu Gleich,
da die eigene Hybris oft an den Kanten der Realität ihre Flügel
gestutzt bekommt. Hinzu kommt das "Chaos" im Kopf, das in
diesem Alter ebenfalls normal ist, da sich das Hirn in einem
dramatischen Entwicklungsprozess befindet. Dies Alles führt
für die Pubertierenden oftmals zu kleinen und großen Krisen,
die für sie selbst stressig sind und in Melancholie und Rebellion
münden. Das erwachsende Umfeld nimmt es dann gerne persönlich,
die eigene Reifezeit vergessend oder ohne Einsicht(en) in den Prozess.

Später werden dann die Protagonisten "weiser".
Erich Kästner schrieb dazu folgenden, schönen Satz:







HGB

Geändert von Bodo (20.04.09 um 13:00 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht