Schwiegermonster

25.10.13 01:22 #1
Neues Thema erstellen
Schwiegermonster

Bennita ist offline
Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Liebe Schildi ,

es ist auch kein Wunder, dass es dich wütend macht und es dir nicht gut geht. So ein Mist...

Hast du das Buch gelesen, das ich dir empfohlen habe? Falls du es tust, schreib doch mal, ob es dir geholfen hat, das wäre schön.
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Schwiegermonster

Schildkroete ist offline
Themenstarter Beiträge: 86
Seit: 23.10.13
Zitat von Bennita Beitrag anzeigen
Liebe Schildi ,

es ist auch kein Wunder, dass es dich wütend macht und es dir nicht gut geht. So ein Mist...

Hast du das Buch gelesen, das ich dir empfohlen habe? Falls du es tust, schreib doch mal, ob es dir geholfen hat, das wäre schön.
Ja ich verstehe mich manchmal selbst nicht. Entweder sie ist mir egal und ich ziehe mich zurück oder sie ist nicht egal und ich versuchen einen anderen weg mit ihr gemeinsam zu finden. Kann mich gefühlsmäßig aber mit nichts anfreunden..

Leider habe ich's noch nicht geschafft es kaufen, aber ich hab's im visier ich werde aufjedenfall berichten..

Schwiegermonster

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.729
Seit: 10.01.04
Hallo Schildkroete,

ich verstehe Dein Dilemma sehr gut und wünsche Dir sehr, daß Du eine möglichst für alle tragbare Lösung findest.
Dazu gehört u.a. die Entscheidung, daß Dir das Wohl Deines Kindes so wichtig ist, daß Du evtl. auch in Kauf nimmst, keinen Kontakt mehr zur Schwiemu zu haben, was in dieser Kultur sehr schwierig sein dürfte.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (23.11.13 um 15:01 Uhr)

Schwiegermonster

Schildkroete ist offline
Themenstarter Beiträge: 86
Seit: 23.10.13
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Schildkroete,

ich verstehe Dein Dilemma sehr gut und wünsche Dir sehr, daß Du eine möglichst für alle tragbare Lösung findest.
Dazu gehört u.a. die Entscheidung, daß Dir das Wohl Deines Kindes so wichtig ist, daß Du evtl. auch in Kauf nimmst, keinen Kontakt mehr zur Schwiemu zu haben, was in dieser Kultur sehr schwierig sein dürfte.

Grüsse,
Oregano

Liebe Oregano

Das tut sehr gut zu hören, dass das verständlich ist. Denn ich habe manchmal für mich selbst kein Verständnis.
Denn die Menschen in meiner Umgebung vergessen und vergessen und am Ende sieht es so aus als würde ich nur übertreiben die arme Schwiemu hat ja nichts gemacht. Man kann es ja jetzt nicht ewig vorwerfen oder sich zurückziehen, heißt es.

Ich bin derzeit sehr überfordert mit allem..
Muss unbedingt mit den emotionalen Erfahrungen die ich gemacht habe lernen umzugehen. Es hat große Spuren in jeder Lebenslage hinterlassen..

Grüße euch
Schildi

Schwiegermonster

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.729
Seit: 10.01.04
Hallo Schildkröte,

gibt es denn eine Möglichkeit, daß Du Dir Unterstützung suchst in Deinem Ort? Manchmal gibt es etwas wie eine "Familienhilfe", so solche Probleme sicher bekannt sein dürften.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schwiegermonster

Schildkroete ist offline
Themenstarter Beiträge: 86
Seit: 23.10.13
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Schildkröte,

gibt es denn eine Möglichkeit, daß Du Dir Unterstützung suchst in Deinem Ort? Manchmal gibt es etwas wie eine "Familienhilfe", so solche Probleme sicher bekannt sein dürften.

Grüsse,
Oregano
Liebe Oregano


Wüsste so nichts müsste mich erkundigen.. Ich weiß aber dass ich mich am Ende sowieso nicht trauen würde da weitere Schritte/Beratungen anzunehmen..
Das war schon immer so. Ich will bloß nichts übertreiben denn das wird mir ständig unterstellt..


Liebe Grüße
Schildi

Schwiegermonster

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Zitat von Schildkroete Beitrag anzeigen
Ich weiß aber dass ich mich am Ende sowieso nicht trauen würde da weitere Schritte/Beratungen anzunehmen..
Das war schon immer so. Ich will bloß nichts übertreiben denn das wird mir ständig unterstellt..
Liebe Schildkröte ,
Und wie wäre es, damit jetzt aufzuhören....also diesmal Beratung wahrzunehmen und anzunehmen?

(Hier hast Du es ja versucht und hoffentlich gemerkt, dass das gar nicht so schlimm ist..ja ich weiß, hier ist es anonym...aber es ist schon eine Vorstufe oder nicht?)

ich wünsche Dir einen Sack voll Mut, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwiegermonster

Kandyra ist offline
Beiträge: 178
Seit: 19.09.12
Zitat von Schildkroete Beitrag anzeigen
Wüsste so nichts müsste mich erkundigen.. Ich weiß aber dass ich mich am Ende sowieso nicht trauen würde da weitere Schritte/Beratungen anzunehmen..
Das war schon immer so. Ich will bloß nichts übertreiben denn das wird mir ständig unterstellt..
Schildi
Du gibst den Ort wo Du wohnst bei Googel ein mit z.B. dem Wort:"Familienberatungsstelle" oder "Familienberatung"...und dann schau mal was da kommt....bei uns ist sowas kostenlos.

Es ist wichtig, dass Du eine Entscheidung triffst.

Schwiegermonster

Schildkroete ist offline
Themenstarter Beiträge: 86
Seit: 23.10.13
Kandyra und mondvogel vielen dank für eure Hilfe.. Suche mir hier in der Umgebung nun erstmal gleichgesinnte..

Eine frage hätte ich trotzdem bzgl einer bestimmten Sache.

Sie sagt gefühlte 1000 mal dass der kleine sie so liebt, er liebt sie mehr als jeden anderen.. Er will nur zu er, er liebt nur sie. Sagt sie. Immer und immer wieder so dass es auch außenstehenden auffällt.
Was möchte sie damit zeigen oder sagen?
Ich weiß dass das sehr kindische ist und ich denke mir in ruhigen Situationen auch dass sie sich selbst damit aufbauen muss. Mein Sohn ist nun mal ein Sonnenschein und strahlt jeden an und geht zu jeden. Und natürlich liebt er sie, ist doch auch die Oma. Wieso sollte er denn nicht?!
Aber wieso fühle ich mich dann so provoziert wenn sie das sagt und mich dabei anschaut.
Ich finde das ganze so kindisch und blöd dass ich oft einfach weggucke oder mich doof stelle. Aber es regt mich auf. Ich fühle mich persönlich provoziert. Und ich wünschte ich könnte drüber stehen.

Ich weiß dass das an mich gerichtet ist um mich zu "ärgern" oder sonst was da es anfangs bzgl seiner liebe zu mir oft sehr sehr harte Sprüche gab. Für sie ist das halt ein Konkurrenzkampf.


Grüße euch
Schildi

Schwiegermonster

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Zitat von Schildkroete Beitrag anzeigen
.... Für sie ist das halt ein Konkurrenzkampf.
liebe Schildkröte;

Du hast Dir selber die Antwort gegeben in meinen Augen....sie möchte Dir sagen, dass sie eigentlich die bessere Mutter ist - warum auch immer

Ich wünsche Dir viel Kraft - mich würde das Verhalten deiner Schwiemo auch maßlos ärgern, und wahrscheinlich auch verletzen.....aber sie ist diejenige, die sich nicht richtig verhält.....Bleib bei Dir!!!!

ciao movo
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht