Was regt den Stoffwechsel an?

22.04.08 12:05 #1
Neues Thema erstellen

Fannlya ist offline
Beiträge: 21
Seit: 15.04.08
Hoi Zusammen

Was Regt eigentlich ein träger Stoffwechsel an und was
fördert am besten die Verdauung an?
Was kann man gegen einen "Aufgeblhäten" Bauch Nach dem essen tun?
Ist die beste Lösung ein Spatziergang?
Ist für einen Trägen Stoffwechsel das beste viel Sport zu Treiben?

MFG Fannlya

Was Regt den Stoffwechsel an?

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Hallo Fannlya,

Zitat von Fannlya Beitrag anzeigen
Was Regt eigentlich ein träger Stoffwechsel an und was fördert am besten die Verdauung an?
Du kannst den Stoffwechsel nicht 'anregen'. Der Stoffwechsel, das sind abertausende biochemische Abläufe und Reaktionen in allen deinen Zellen. Wie in einer chemischen Fabrik funktionieren diese Abläufe nur dann richtig, wenn du die Zellen mit allem versorgst, was sie benötigen und dann müssen sie auch nicht angeregt werden. Umgekehrt ist ein 'anregen' sinnlos, wenn die Zellen unter einem Mangelzustand leiden.

Das Beste, was du also tun kannst, ist, deine Zellen mit allem zu versorgen, was sie benötigen indem du auf eine gesunde Ernährung achtest. Denn das ist das Material für die Zellen.

Der Begriff Verdauung ist etwas unspezifisch. Was wir Verdauung nennen, das sind zum einen die enzymatischen Reaktionen beim Abbau der Nahrung, aber auch die Sekretbildung der innersekretorischen Drüsen und die gesamte Peristaltik der Verdauungsorgane. Es ist hier ebenso, wie ich es bereits bei der Zelle geschrieben habe: Ohne den richtigen "Treibstoff" funktionieren diese Abläufe nicht richtig und es kommt zu Verdauungsstörungen.

Was kann man gegen einen "Aufgeblhäten" Bauch Nach dem essen tun?
Die Ursache für den aufgeblähten Bauch finden. Ist es eine Gasbildung, kommt in der Regel die Darmflora nicht mit der Nahrung zurecht und man müßte nach den Gründen fragen. Ist es keine Gasbildung sondern nur der durch die Nahrung etwas gedehnte Bauch, ist das normal.

Ist die beste Lösung ein Spatziergang?
Ein Spaziergang ist in jedem Fall empfehlenswert, löst aber das Problem nicht ursächlich, weil weder Verdauungs- noch Stoffwechselstörungen durch zuwenig Bewegung verursacht werden.

Ist für einen Trägen Stoffwechsel das beste viel Sport zu Treiben
Es ist in jedem Fall ratsam, sich täglich einige Zeit an der frischen Luft zu bewegen. Die Bewegung sorgt ja auch für einen besseren Gasaustausch in der Lunge und bringt den Kreislauf auf Trab. Übermäßig Sport ist aber nicht nötig - lieber eine halbe Stunde im Wald spazierengehen, als eine Stunde im Fitneßstudio die Wand anstarren...
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Was regt den Stoffwechsel an?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Fannlya

Der Bauch tönt nach candida und/oder Glutenunverträglichkeit. Eventuell auch lactoseunverträglichkeit.
Lies mal im WIKI (oben rechts) was über Candida und NUMU speziell Glutenunverträglichkeit

Der Stoffwechsel im Körper kannst Du etwas mit Coenzym Q10 anregen. Aber das hilft kaum gegen den Bauch
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Was regt den Stoffwechsel an?
Weiblich KimS
Hallo Fannlya,

Also, was mir da (als Laie) einfällt zu was man selber machen kann, einfach betrachtet ist:

Körperbewegung (Spaziergang ist also keine schlechte Idee)

Mehr Fasern in die Ernahrung, (z.B. Kokosraspsel oder Nüsse reizen den Darm zu "Arbeiten")

Genügend flüssigkeit zu sich nehmen

Und wenn es Bakterielle ungleichgewichte gibt (die zu Verdauung/Stoffwechselprobleme beitragen könnten) kann man man versuchen mittels ein Getränk wie Kefir (Milchkefir oder Wasserkefir, einfach/billig selbst herzustellen) das gleichgewicht im Darmflora zu verbessern.

Liebe Grüsse,
Kim

Was regt den Stoffwechsel an?

pointman ist offline
Beiträge: 63
Seit: 05.10.07
Seit Gestern interessiere ich mich auch für das Thema.

Da mein neuer Arzt mir mitgeteilt hat das ich nur sehr schwer abnehmen kann und dann das Gewicht halten sei noch viel schwieriger.

Ausgangspunkt: Musste für ca. 6 Jahren 50 mg Cortison einnehmen (Asthma). Jetzt nach ca. 3 Jahren leider ich immer noch an den Folgen (Gewicht)

Habe hier etwas tolles gefunden.
Link
Glaub ich versuche es mal damit.
Und viel Sport so wie früher.

Was regt den Stoffwechsel an?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.744
Seit: 13.07.07
Hallo,

nach meiner Erfahrung hilft frischer Ingwer.
Entweder als Ingwerwasser täglich getrunken oder Ingwer ins Essen (gerieben oder in kleinen Stückchen).

liebe Grüße
Hexe

Was regt den Stoffwechsel an?

batshqaah ist offline
Beiträge: 1
Seit: 06.01.09
Der Bauch tönt nach candida und/oder Glutenunverträglichkeit. Eventuell auch lactoseunverträglichkeit.
nicht jeder der einen dicken bauch hat hat eine glutenunverträglichkeit und nicht jeder der eine glutenunverträglichkeit hat hat einen dicken bauch!! das gilt auch bei der laktoseunverträglichkeit (ich ertrage kein gluten und einer meiner besten kollegen keine laktose)

es hängt auch damit zusammen wieviel man gegessen/getrunken hat und wie lange das her ist

Geändert von batshqaah (06.01.09 um 21:06 Uhr)

Was regt den Stoffwechsel an?
fehlbesiedelung
Hallo,

gesamtheitlich empfiehlt sich begleitend der Gang zur Akupunktur.

Herbert

Was regt den Stoffwechsel an?

flower4O ist offline
Beiträge: 2.237
Seit: 18.09.07
Hallo,

wißt ihr noch mehr zu diesem Thema.

Mir sagte vor Jahren ein Arzt, daß mein Stoffwechsel zu langsam arbeitet.
Und bei meinem Mann ist das angeblich genau umgekehrt.

alles Liebe
flower4O

Was regt den Stoffwechsel an?

bigsmile ist offline
Beiträge: 14
Seit: 06.07.14
Leimsamen, Früchte - viele Früchte (außer Bananen), Dinkel, viel Gemüse. Mann sollte einfach wenige Brot und solches Essen und mehr leichtes - erdiges. Aber ich glaube auch dass es für jeden anders ist.


Optionen Suchen


Themenübersicht