Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?

29.03.08 09:15 #1

Wie unsere Essgewohnheiten und unsere Lebensmittel die Gesundheit beeinflussen
Neues Thema erstellen

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Hallo,
ich habe grade bei meiner "Kücheninventur" eine vergessene Packung Flohsamen gefunden.
Ich wusste von der verdauungsfördernden Wirkung.
Habe jetzt mal schnell gegoogelt und interessantes endteckt:

- hilft bei Verstopfung, aber auch bei Durchfall
- ist Darmregulierend
- reinigt von Fäulnisstoffen und Darmgasen
- senkt den Cholersterinspiegel
- bildet eine schützende Schleimschicht im Darm
- hilft bei endzündlichen Erkrankungen wie Reizdarm etc.

Das wär doch was für meinen Sohn oder? Und viele andere hier.

Was wenn ich ihm morgens und abends 1 TL in seine Reismilch gebe.. statt der Reisflocken?

Hier der link:

Flohsamenschalen – Wikipedia

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Ja flohsamen können empfohlen werden. Allerdings ist es gut, wenn man danach auch gutartige Bakterien nimmt, damit das neue im Darm gleich einen guten Anfang bekommt
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Salima ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Ja super.. vielleicht hilft uns das auch wieder was weiter.
Er bekommt jetzt ja mittags und abends Symbioflor.. könnte ich abends die Symbioflortropfen gleich mit in die Reismilch geben.. samt Flohsamen.
Die Reismilch mache ich nicht heißt.. nur körperwarm.

Und mittags rühre ich ihm die Flohsamen unter sein Essen.. dazu trinkt er dann 1/4 L Wasser + Symbioflortropfen.. das paßt ja dann eh.

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Salima ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Wir haben inzwischen etwas Praxis mit den Flohsamenschalen und ich möchte darüber berichten.

Wir machen gerade eine Darm-Kur und da ist der Frohsamen eine Komponente davon. Da er, richtig dosiert den Stuhl weich macht und die Stuhlmenge erhöht kann man damit seinen Darm richtig schön durchputzen. Den "Grobputz" machten wir davor mit Riziniusöl.

Wichtig ist die richtige Dosierung!

Zum Auflockern (z.B. zur Darmreinigung, oder bei Verstopfung):
3x am Tag 1 gehäuften Teelöffel + 2 Gläser Wasser nachtrinken.

Ber Durfall (zum Eindicken des Stuhls):
3x am Tag 1 gehäuften Esslöffel + 1 Glas Wasser nachtrinken.

Der Fohsamen quillt im Magen um das 40-fache auf. Möchte man z.B. Abnehmen, oder schadet es nichts wenn man etwas weniger isst, dann vor dem Essen einnehmen.
Ist man aber eh ein "Dünnspunt" besser erst eine Std. nach dem Essen, sonst bekommt man nichts mehr runter.
__________________
lg, Salima

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.498
Seit: 23.04.06
Hallo Salima,

ein interessanter Bericht. Wie wird der Flohsamen denn verwendet, geschrotet, oder in ganzen Körnern.
Ich kenne das von der Robert Gray Kur, die ich einmal vor Jahren gemacht habe. Da war der Samen geschrotet.
Ob ganze Körner die gleiche Quellwirkung haben. Ich denke eher nicht.

Grüsse von Juliette

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Salima ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Ich verwende nur die Schalen. Die sind so "halbiert"
Ich verrühre 1 gehäuften Teelöffel in einem halben Glas Wasser und trinke es sofort bevor es zu "schleimen" beginnt. Dann trinke ich noch 1,5 Gläser Wasser nach.
Und wie Beat mir geraten hat, nehmen wir auch Probiotikum zu uns (und noch ein paar andere "gute Sachen").
__________________
lg, Salima

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!
Weiblich Lexi10
Zitat von Salima Beitrag anzeigen
Ich verwende nur die Schalen. Die sind so "halbiert"
Ich verrühre 1 gehäuften Teelöffel in einem halben Glas Wasser und trinke es sofort bevor es zu "schleimen" beginnt. Dann trinke ich noch 1,5 Gläser Wasser nach.
Und wie Beat mir geraten hat, nehmen wir auch Probiotikum zu uns (und noch ein paar andere "gute Sachen").
Hallo Salima!

Woher hast du diese Flohsamen-Schalen?
Wäre für mich sicher auch nicht schlecht.

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.042
Seit: 22.11.07
Hallo Regina,

ich z.B. beziehe meine hier: Flohsamenschalen

Sie helfen wirklich sehr gut.

Gruß
Rübe
__________________
„Die moderne Medizin hat solche »Fortschritte« gemacht, daß es keinen gesunden Menschen mehr gibt.“

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!
Weiblich Lexi10
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Hallo Regina,

ich z.B. beziehe meine hier: Flohsamenschalen

Sie helfen wirklich sehr gut.

Gruß
Rübe
Danke Rübe!

Wie ist die Einnahme der Flohsamen-Schalen bei Candida-Problemen bei einem sehr weichen Stuhlgang (nicht Durchfall)? 3x am Tag 1 EL mit 1 Glas Wasser nach dem Essen?
@salima:Ist man aber eh ein "Dünnspunt" besser erst eine Std. nach dem Essen, sonst bekommt man nichts mehr runter.
Habe gerade den Link gesehen: 1 Kg Flohsamenschalen? gibts das nicht kleiner? Da gibts auch Gerstengras, wollte ich eh, mal sehen was die sonnst noch haben.....
Gerstengraspulver schaut gut aus - nur die Versandkosten :-( Flohsamen + Gerstengras + Versand = 57 Euro
Österreich/Dänemark:

bis 500g = 4,50Euro
bis 1kg = 6,50Euro
ab 1kg = 8,50Euro
ab 2kg = 14,00Euro
ab 5kg = 17,50Euro
ab 10kg = 20,00Euro

ab 225Euro Bestellwert versandkostenfrei

Geändert von Lexi10 (03.01.09 um 17:40 Uhr)

Flohsamen - wirksame Hilfe bei Darmproblemen?!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.042
Seit: 22.11.07
Ich denke 1 TL morgens und abends reicht aus.

Hast Du evtl. schon mal Zeolith versucht?

Gruß
Rübe
__________________
„Die moderne Medizin hat solche »Fortschritte« gemacht, daß es keinen gesunden Menschen mehr gibt.“


Optionen Suchen


Themenübersicht
Wiki-Artikel