Umfrageergebnis anzeigen: Stimmen Sie dem Beitrag zu?
Stimme dem Beitrag zu, müsste selbst etwas ändern und werde das auch tun 32 47,06%
Stimme dem Beitrag zu, müsste selbst etwas ändern, werde das aber NICHT tun 6 8,82%
Stimme dem Beitrag zu, muss aber persönlich nichts ändern 29 42,65%
Stimme dem Beitrag nicht zu 1 1,47%
Teilnehmer: 68. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Stellenwert der Ernährung

26.08.05 09:49 #1
Neues Thema erstellen
Stellenwert der Ernährung

gesundermann123 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 04.08.13
Schöner Artikel und schöne Kommentare. War sehr lesenswert. Danke.

Stellenwert der Ernährung

Eisenstein ist offline
Beiträge: 147
Seit: 04.02.13
Hallochen liebe Forengemeinde,

ein wirklich sehr gutes Thema!

Hier sind viele gute Hinweise und Zusammenhänge zu finden.
Am Ende gesehen ist alles für den Körper wichtig.
Die Evolution hat gezeigt dass sich der Mensch den Gegebenheiten anpasst. Geschieht dies zu schnell geht das auf Kosten der Gesundheit und es wurden zurückliegend ganze Kulturen ausgelöscht.

Im laufe der Zeit wurden viele Erkenntnisse gesammelt und niedergeschrieben, man hat über Jahre Forschung betrieben, Ergebnisse wurden gefälscht und erfolgreiche Studien kamen hinter Schloss und Riegel.
Heute macht es uns eine wiedersprüchliche Datenflut unmöglich genaue Schlüsse zu ziehen, - die Verwirrung ist perfekt geworden!
Hinzu kommt dass man heute die Kontinente in nur wenigen Stunden bereisen kann was früher Jahre dauerte. Dadurch haben wir unsere Esskultur radikal umgestellt. Die Krankheitsbilder werden mehr und mehr.

Kurz um, es ist ein ständiges Auf und Ab!

Nur was sehr WICHTIG ist, ein Element mit Transporteigenschaften, ein Element als Lösungsmittel, ein Element dass alles in Fluss hält und ein Element dass unser gesamtes Leben aufrecht erhält, schenkt man sehr wenig Beachtung.
Es ist ganz einfach ausgesprochen Wasser - Trinkwasser - sonst nichts!
Und genau dieses Trinkwasser das von Natur aus Kristallklar und sauber ist, und über enorme innere Energie verfügt, schenken wir so wenig Beachtung.

Würden wir unser Leben neu ordnen und uns dem Wasser widmen, gäbe es wesentlich weniger Probleme!

Ob das allerdings für die derzeitige 7,1 Milliarden Menschen dienlich ist, ist fraglich.



Eine erfolgreiche Zeit und eine gute Gesundheit wünscht

Eisenstein


Optionen Suchen


Themenübersicht