Kaffee-Einlauf

12.06.07 13:17 #1
Neues Thema erstellen

helen ist offline
Beiträge: 652
Seit: 24.02.07
hallo,

hat jmd erfahrungen mit kaffee-einläufen?

lg
helen

kaffee-einlauf

Wero ist offline
Beiträge: 1.093
Seit: 22.04.06
Hallo helen,

ich habe keine Erfahrung damit, aber wenn Du unter Relocate nach „Kaffee“ und „Einlauf“ suchst, findest Du mehrere Beiträge von „Bob“, und danach weißt Du mehr.

Viele Grüsse
Wero

kaffee-einlauf

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Nochmal ne Frage zu Kaffee-Einläufen: Putschen die auf, also sollte man sie eher nicht abends machen? Und kann ich auch Espresso statt Bohnenkaffee verwenden?
__________________
Liebe Grüße Carrie

kaffee-einlauf

Valentin ist offline
Beiträge: 349
Seit: 11.09.06
Kaffee-Einläufe, wenn man es nicht gewohnt ist, Kaffee zu trinken, machen einen so richtig schön wach. Ich habe schon Kaffeeeinläufe morgens um 8 gemacht und mich abends um 1 gewundert, dass ich nicht schlafen konnte, bis mir einfiel, dass ich den Einlauf gemacht hatte.
Ich habe die letzten Male immer Espresso verwendet, denke nicht, dass das ein Problem ist.
__________________
Egal was du tust, tu es bewußt.

kaffee-einlauf

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Na klasse, hab gerade einen gemacht
Hab mich gestern abend schon gewundert warum ich nicht einschlafen konnte - lag an dem einen Espresso, den ich mir nach Monaten Abstinenz mal wieder vormittags gegönnt hatte. Dann wird das wohl heute ne schlaflose Nacht.
Aber ich kann mich echt nicht aufraffen morgens Einläufe zu machen, egal welcher Art.
Kann aber übrigens nicht sagen dass ich irgendeine überwältigende Wirkung von dem Kaffee-Einlauf merke.
Aber hab dann ja jetzt die ganze Nacht Zeit um mein Klo wieder ordentlich zu putzen
__________________
Liebe Grüße Carrie

kaffee-einlauf

Valentin ist offline
Beiträge: 349
Seit: 11.09.06
naja, es besteht noch eine Chance, dass du schlafen kannst.
Bei oralem Kaffeegenuss ist es möglich zu schlafen, wenn man sich kurz nach dem Trinken hinlegt. ... Hab ich zumindest mal gehört.
Ansonsten, tja, das mit dem Kloputzen ist ne gute Idee. Und vielleicht noch die Küche, das Wohnzimmer und - wolltest du nicht eh schon lange mal wieder die Möbel umstellen?
__________________
Egal was du tust, tu es bewußt.

kaffee-einlauf

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ja nächtlicher Frühjahrsputz.
Stimmt, alten Leuten im Altersheim gibt man vor dem Schlafengehen Kaffee zu trinken, damit sie gut einschlafen.
Aber ich hab ihn ja nicht oral eingenommen und im Moment bin ich noch hellwach (ist normalerweise schon meine ZUBettgehZeit, bin eher der Lerchen-Typ).
__________________
Liebe Grüße Carrie

kaffee-einlauf
Männlich Bodo
Erst mal Nachdenken ist nie verkehrt.

Kaffee ist "sauer", enthält das Gift Koffein und schädigt Magen- wie Darmschleimhaut.

Gleichzeitig ist bekannt, das Kaffee entgiften kann. (Daunderer)

Einläufe sollten, wenn überhaupt, basisch unterstützt werden.

Zum Beispiel durch Brottrunk: http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...html#post94267


Informieren, schreiben. Besser ist das.




Bodo

kaffee-einlauf

Kathy ist offline
Beiträge: 3.358
Seit: 06.03.07

kaffee-einlauf

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Erst mal Nachdenken ist nie verkehrt.

Informieren, schreiben. Besser ist das.
Bodo, ich hab darüber gelesen und nirgends stand was von basischer Unterstützung, obwohl ich gut glauben kann, dass das stimmt.
Du hast die Weisheit nicht gepachtet, und mir gefällt Dein überheblicher Tonfall nicht.

Nach dem Kaffee-Einlauf hatte ich dann jedenfalls doch nachher noch ziemlich heftige Blähungen und auch heute morgen noch nen Blähbauch. Und 2 Kilo mehr auf der Waage! Aber das System, nach dem ich zur Zeit zu- und abnehme versteh ich sowieso nicht mehr.
Schlafen konnt ich aber doch noch recht gut.
__________________
Liebe Grüße Carrie


Optionen Suchen


Themenübersicht