Mandeln raus, wie lange braucht der körper, um zu "entgiften"?

05.04.09 20:07 #1
Neues Thema erstellen

Chev ist offline
Beiträge: 37
Seit: 20.12.08
Hi, hab ne Frage, hatte vermehrt Bakterien wegen meiner chronisch entzündeten Mandeln. Hab gehört, dass das auch auf die Organe gehen kann und so. Wie lange dauert es denn nach der OP, bis sich der Körper davon erholt hat? Also nicht von der Op, sondern von der Belastung durch die chronische Entzündung?

Danke

Mandeln raus, wie lange braucht der körper, um zu "entgiften"?

KlausR ist offline
Beiträge: 93
Seit: 05.04.09
Hi Chev
Ich weiss nicht so recht … ob eine Mandeloperation unbedingt die Lösung ist. Die Mandeln sind Teil des lymphatischen Systems, also „nur“ spezielle Lymphknoten, über die u.a.Toxine aus dem Körper ausgeschieden werden und die auch bei Infektionen anschwellen. Sie funktionieren sinngemäss als Alarmanlagen. Mir erscheint es deshalb recht vordergründig, sie operativ zu kappen. Dadurch wird, bildlich gesprochen, ein Ausleitungsventil „dicht gemacht“ und die eigentliche Ursache bleibt unangetastet. Nicht selten treten daher nach der Operation zwar keine Mandelentzündungen, sondern stattdessen eine Bronchitis auf. Weitere organische Beeinträchtigungen sind theoretisch denkbar.

Da du die OP ja bereits hinter dir hast, müsste – sofern die Ursache damit beseitigt wurde – sich dein Zustand in kurzer Zeit bessern. Sollte das nicht der Fall sein, würde ich an deiner Stelle nach dem „Warum“ forschen.

Da ja bekanntlich nicht so heiss gegessen wird, wie es gekocht wurde, wird sich dein Körper wahrscheinlich selbst helfen. Also, etwas Geduld und gute Besserung.


Optionen Suchen


Themenübersicht