Rizinusöl

28.08.05 12:15 #1
Neues Thema erstellen
Rizinusöl

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo,

mich würde interessieren, wie der Stuhlgang der Leute so zwischen regelmäßigen Rizinusanwendungen ist.
Las ich hier die Tage doch von " kaugummiartigem Stuhl, der anders nicht raus kommt" oder so ähnlich.

Eine Form der körpereigenen Entgiftung ist die beschleunigte Entleerung . So etwas passiert auch ohne Hilfsmittel, wenn die Giftmenge im Darm zu groß ist.
__________________
LG K.

Rizinusöl

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Hallo Rübe, ich habe meine Haltung hier ausführlich dargestellt und mache jetzt den Selbstversuch:
Natürlich hast Du das.
Ich sag ja, jeder wie er meint.
Da aber nicht wirklich 100%ig geklärt ist, was mit dem Alu aus diesen Zeolithen im Körper passiert bzw. ich sogar von einer Chemikerin (die viel Erfahrung mit Zeolithen hat) vor der Einnahme gewarnt wurde, ist dieses Thema für mich zumindest erledigt.

Gruß und ein schönes WE an alle!

Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Rizinusöl

Happy Ironman ist offline
Beiträge: 71
Seit: 04.06.11
meine rede, kapha pita....

heutzutage braucht man starke nerven! das ist wahr....darauf ziel ich ab wieder zu werden wie ich mal war....d.h. selbstbewusstsein ohne ende...ich denke das klappt nur mit guten nerven....wenn man sie nicht hat, gilt man als psychisch nicht ganz dicht... dann ist man geistig nicht in ordnung.....wie´s aussieht sind die nerven der übergang zur seele....

Rizinusöl
Medizinmann-Lukas
Dadurch, dass die Rizinusöl-Abgänge bei mir immer sehr unspektakulär sind (die letzte Anwendung brachte so gut wie gar kein Brennen und lediglich 2 Toiletten-Gänge), werde ich jetzt versuchen jeden Tag eine Rizinusöl-Anwendung zu machen.
Und zwar immer vor dem zu Bett gehen 60 ml.
So habe ich dann am nächsten Morgen leichten Durchfall. Aber nach 1-2 Toiletten-Gängen ist auch wieder alles vorbei.
Mal sehen, was es bringt..
Und außerdem verwende ich auch immer parallel und zeitgleich zu der Rizinusöl-Einnahme Kohle-Tabletten, um die Gifte im Darm zu binden und damit den enterohepatischen Kreislauf zu durchbrechen. Was Rizinusöl alleine scheinbar nicht schafft (wenn man sich mal so die Erfahrungsberichte durchliest).
Ich werde weiter Bericht erstatten!

Rizinusöl
MeerSalz
Ich emfinde es als eher kritisch, Rizinusanwendungen JEDEN TAG durchzuführen. Ich meine, der enterohepatische Kreislauf hat ja auch einen Sinn für den Körper und führt wichtige Fettsäuren aus dem Verdauungstrakt zurück zur Leber, weil sie vom Körper benötigt werden.

Dasselbe soll anscheinend auch bei Anwendungen mit norwegischem Dorsch-Lebertran geschehen.

Grüßle
MeerSalz

Rizinusöl

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lukas,

damit hast Du dann sicher eine Gewähr dafür, das Dein Darm nicht mehr normal funktionieren kann:

Dadurch, dass die Rizinusöl-Abgänge bei mir immer sehr unspektakulär sind (die letzte Anwendung brachte so gut wie gar kein Brennen und lediglich 2 Toiletten-Gänge), werde ich jetzt versuchen jeden Tag eine Rizinusöl-Anwendung zu machen.
Und zwar immer vor dem zu Bett gehen 60 ml.
So habe ich dann am nächsten Morgen leichten Durchfall. Aber nach 1-2 Toiletten-Gängen ist auch wieder alles vorbei.
Mal sehen, was es bringt..
Wie soll dabei eine stabile und gesunde Darmflora erhalten bleiben ? Ohne die wird man nie gesund.
__________________
LG K.

Rizinusöl
Medizinmann-Lukas
Ich mache die Rizinusöl-Kuren ja NUR nachts!
Unter Tags kann ich ja wieder ganz normal essen.
Und wenn ich mir jeden Tag einen Kefir reinziehe, dann tue ich genug für eine gesunde Darmflora.

Rizinusöl

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Lukas, Du schreibst das alles öffentlich und viele Unbedarfte lesen und machen möglicherweise nach.

Ich mache die Rizinusöl-Kuren ja NUR nachts!
Unter Tags kann ich ja wieder ganz normal essen.
Ein normaler Verdauungsvorgang ist so doch nicht möglich. Die Wanderung der Nahrung über eine gewisse Zeit hat einen Sinn. Der Darm ist in verschiedene Abschnitte eingeteilt, mit verschiedenen Aufgaben. Und verschiedener Besiedelung.

Mit der täglichen ( egal ob Tag oder Nacht) Beschleunigungsausspülung ist die normale Verwertung und Nährstoffbildung / Nährstoffaufnahme gar nicht mehr gegeben.
Zumal Dein Körper mit den Elektrolyten total ein Problem bekommt. Die Zellen trocknen aus, sie können das Wasser nicht mehr speichern.

Du wirst das Gegenteil bekommen, von dem, was Du Dir so erhoffst ....

Ich habe mir mit Milch u.a. , was ich nicht verdauen kann / konnte , über lange Zeit den Darm täglich "ausgespült". Anfangs habe ich das am Stuhl gar nicht gemerkt. Später kam egal bei welcher Nahrung nur noch Wasser. Im Schnelldurchlauf.
Es kam der Moment, wo mein Körper streikte. Laborbefunde zeigten an, das ich total Nährstoffentleert war , die Elektrolyte total im Minus, die normalen Körperfunktionen waren nicht mehr gegeben.

Ich wünsche Dir, das Du in der Lage bist, darüber mal ernsthaft nach zu denken.
__________________
LG K.

Rizinusöl
Medizinmann-Lukas
Hallo Kullerkugel,

Du hast (zu Recht) Bedenken.
Aber dennoch: Ob die tägliche Anwendung ohne Nebenwirkungen klappt, kann man nicht vorher sagen.
Probieren geht über studieren!

Des weiteren habe ich hier jede Menge Multivitamin-Tabletten und Basenpulver rumliegen. So schnell kann es also nicht zu einem Elektrolyt-Verlust kommen.

Noch dazu soll man ja nicht sein ganzes Leben lang jeden Tag Rizinusöl zu sich nehmen, sondern nur kurweise.

Rizinusöl

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lukas,

Probieren geht über studieren!
Das könnte auch mein Motto sein.....aber ich würde mir wünschen, das solche "Studien" erst gemacht werden, und Du dann berichtest.
Oft stehen diese Ankündigungen hier so en masse verstreut im Forum und Leute, die über die Suchfunktion zufällig dabei landen , halten es für bahre Münze.
Die Ergebnisse oder Einsichten als Auswertung stehen oft irgendwann später oder nirgendwo.

Dann haben x Vertrauensselige schon probiert ....und gehofft ....und sind hoffentlich nicht kränker als Vorher.

LG
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht