Rizinusöl

28.08.05 13:15 #1
Neues Thema erstellen
Rizinusöl

Gugelhupf ist offline
Beiträge: 25
Seit: 20.09.10
Hey Dawin, dann schau dir mal erst deine Beitragsnummer (5000) an ! Scheinbar 10 Eintrage pro Seite. Davon abgesehen schließ ich mich an: Danke Gerold.

Das erinnert mich daran, dass bald meine 2. Rizinusanwendung ansteht :-)

Rizinusöl

gerold ist offline
Beiträge: 4.739
Seit: 24.10.05
Danke für dieses Kompliment; ich bin unverändert vorhanden und lese hier jeden Beitrag. Besonders freue ich mich darüber, daß sich inzwischen zahlreiche andere durch die fortgesetzte Einnahme von Rizinusöl ein derart umfangreiches Erfahrungswissen angeeignet haben, daß diese viele Anfragen selbst kompetent zu beantworten wissen, weshalb es in den meisten Fällen von mir nichts zu ergänzen gilt.

Weiter alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Rizinusöl

dawin ist offline
Beiträge: 142
Seit: 02.12.10
Ich wollte für die Neuen nochmal dran erinnern, dass ich die (für mich) interessantesten Beiträge der ersten 400 Seiten dieses Threads gesammelt habe und sie gerne per PN verschicke.

Wenn ich mal Zeit und Lust habe mach ich auch noch die letzten 100 Und vielleicht sortiere ich sie auch mal nach Themen.

LG
Claudia

Rizinusöl

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Zitat von dawin Beitrag anzeigen
Ich wollte für die Neuen nochmal dran erinnern, dass ich die (für mich) interessantesten Beiträge der ersten 400 Seiten dieses Threads gesammelt habe und sie gerne per PN verschicke.

Respekt, mein lieber Herr Gesangverein!

Rizinusöl

dawin ist offline
Beiträge: 142
Seit: 02.12.10
Danke

Aber ich denke ich sollte es tatsächlich jetzt mal vollenden und vor allem kürzen und nach Themen ordnen.
Die Zusammenfassung hat nämlich auch schon 100 Seiten

Ich fände es so schade, wenn das gesammelte Wissen dieses Threads in der Versenkung verschwindet, weil kaum mehr jemand die Zeit oder Kraft hat das durchzulesen.

So eine Art Handbuch zum Thread das immer ergänzt wird wäre toll.
Mal sehen ob meine begrenzte Energie das hergibt

LG
Claudia

Rizinusöl

Phoenicien ist offline
Beiträge: 48
Seit: 09.02.11
Zitat von Phoenicien Beitrag anzeigen
hoffentlich habe ich heute nicht einen Blödsinn gemacht!
da es mir morgens irgendwie diffus mies ging, ich mich aufgequollen fühlte, leichtes kopf- und zahnweh hatte, unangenehmes Gefühl in den Beinen, und gestern nur ganz leicht meine periode hatte, die dann wieder aufzuhören schien (hatte ich aber schon monatelang nicht- bin in den wechseljahren)
griff ich zu der von mir ungeliebten methode Rizi innerlich (zum 3. mal). dachte zu verlieren habe ich in meinem zustand ja nichts.
ich nehme immer einen schluck erst 20 min als mundspülung, so bringe ich das zeug am ehesten runter. sind bei 3x abgemessene 36 ml, mehr bring ich beim besten willen nicht runter.
als ich die dritte portion schlucken wollte, merkte ich, dass ich gerade doch wieder eine regelblutung hatte. hab es trotzdem geschluckt weil ich dran dachte, dass ich es einmal bereut hatte, zu wenig genommen zu haben.
Bis jetzt ist alles relativ ruhig (2x unspektakulären stuhlgang), aber ich habe Angst, dass ich deswegen die periode zu stark und zu lang bekomme -nein danke- , zumindest äußerlich soll man es während der regel ja nicht nehmen, las ich irgendwo...
wollte zu "forschungszwecken" noch berichten wie es mir da ergangen ist:
obwohl es kaum mehr als 36 ml sein konnten, waren im stuhl rizinusölringe! die regel hat es diesmal kaum verstärkt (hatte da früher mal andere eindrücke). war bis fast 22 uhr(!) mit stuhlgängen beschäftigt (immer wenig und ziemlich flüssig). Aber keine bauchkrämpfe oder so und praktisch kein brennen.
mir ging es dann insgesamt schon besser, hatte aber zugleich wie immer das gefühl dass es für "nichts" war.

Rizinusöl

User0815 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 23.02.11
Hallo, habe mich ebenfalls entschlossen eine "Kur" zu machen, da ich in den letzten Jahren einiges an Impfungen erhalten habe und bis zuletzt unter Schlafstörungen sowie Allergien gelitten habe.
Den Trunk habe ich gegen 9h eingenommen, hatte zwar drei Stuhlgänge bis jetzt, aber dieser war jedes mal fest.

Rizinusöl

Renchen ist offline
Beiträge: 451
Seit: 20.02.08
Zitat von dawin Beitrag anzeigen
Ich wollte für die Neuen nochmal dran erinnern, dass ich die (für mich) interessantesten Beiträge der ersten 400 Seiten dieses Threads gesammelt habe und sie gerne per PN verschicke.

Wenn ich mal Zeit und Lust habe mach ich auch noch die letzten 100 Und vielleicht sortiere ich sie auch mal nach Themen.

LG
Claudia
Hallo Claudia,

bitte sende diese per PN an mich. Vielen Dank an Dich schon im Voraus.
Weiterhin alles Gute.
LG
Renchen

Rizinusöl

User0815 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 23.02.11
So eine kleine Bilanz:
Wie bereits erwähnt habe ich heute morgen den Trunk (200ml Möhrensaft mit 50ml Rizinusöl) eingenommen. Gegen 14 Uhr kam es dann zu zwei massiven "Attacken". Bis ca. 16:30h folgten vier weitere (aber wesentlich leichter) und dann war es eigentlich auch vorbei. Auffälligkeiten konnte ich nicht feststellen, fühle mich aber (subjektiv) etwas fitter.

Rizinusöl

gerold ist offline
Beiträge: 4.739
Seit: 24.10.05
@ J79:

Großartig, das ist doch ein guter Einstieg; nur weiter so.

Alles Gute

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht