Baryt gegen Elektrosmog

08.07.11 09:25 #1
Neues Thema erstellen
Baryt gegen Elektrosmog

Trisi84 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 08.01.15
Hallo ist schon ein Weilchen her das ihr über diese Thema geredet habt.
Hat jemand die Anleitung von Mellie? Ich würde mir gerne so eine Antene bauen.
Lg

AW: Baryt gegen Elektrosmog

Franziska79 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 23.12.14
ich wäre auch interessiert...

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
AW: Baryt gegen Elektrosmog

Ikosaeder ist offline
Gesperrt
Beiträge: 47
Seit: 15.01.15
Hallo,

Baryt hat eine positive Wirkung auf den Organismus, bei elektromagnetischen Feldern und geopathologischen Einflüssen. Wenn man schlecht schläft kann man die Steine am Fußende des Bettes aufstellen. Zuerst hatte ich mir 8 kg besorgt und war beeindruckt über meine verbesserte Lebensqualität. Am Anfang reichen 4 kg, um damit zu experimentieren und den besten Ort herauszufinden. Probieren geht über studieren, weil man das Wissen erst durch die Tat erlangt.


Optionen Suchen


Themenübersicht