Reihenuntersuchungen nach Aufstellung einer Mobilfunkanlage ...

02.03.04 13:04 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.694
Seit: 10.01.04
In der Südd. Zeitung wurde berichtet, daß man durch Untersuchungen von Kindern und Erwachsenen evtl. belegen will, daß Mobilfunkanlagen Schäden anrichten können. Auf jeden Fall ist das eine gute Möglichkeit. Ich werde die SZ brav weiterlesen und berichten, wenn ich etwas Neues darüber lese :)

http://www.sueddeutsche.de/sz/bayern/red-artikel2337/

Reihenuntersuchungen nach Aufstellung einer Mobilfunkanlage ...

Urs ist offline
Urs
Beiträge: 32
Seit: 05.02.04
Hallo Uta, leider kommt bei mir nur eine Fehlermeldung auf deinen Link. Hast du den Artikel vielleicht noch zur Hand?

Gruss, Urs

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Reihenuntersuchungen nach Aufstellung einer Mobilfunkanlage ...

Oregano ist offline
Themenstarter Beiträge: 63.694
Seit: 10.01.04
Hallo Urs,
leider habe ich den ARtikel nicht mehr. Nur die Adresse der Klinik. Wenn Du interessiert bist, kannst Du ja mal dort anrufen? :) :

http://www.umwelt-rimbach.de/untersuchungen.htm

Gruß,
Uta

Reihenuntersuchungen nach Aufstellung einer Mobilfunkanlage ...

Urs ist offline
Urs
Beiträge: 32
Seit: 05.02.04
'N'Abend Uta

Vielen Dank dir; das Wichtigste ist unter diesem Link abrufbar. Ist echt interessant diese Untersuchung.

U


Optionen Suchen


Themenübersicht