Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

04.06.04 14:50 #1
Neues Thema erstellen

whitney ist offline
Beiträge: 344
Seit: 07.01.04
Hier ein Artikel für Euch:

www.ard.de/ratgeber/_beitrag/943/index.phtml

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Urs ist offline
Urs
Beiträge: 32
Seit: 05.02.04
Hallo Forum

Schäden für die Gesundheit unklar

Während die Befürworter des Mobilfunks keine Beeinträchtigung der Gesundheit durch Handystrahlen feststellen können, geben Studien der Gegner Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen häufigem Telefonieren mit dem Handy und Schlaflosigkeit, Krebs und Senilität. Fest steht: Viele Menschen spüren aufgrund einer so genannten "Elektrosensibilität" die Gegenwart elektrischer Geräte sehr deutlich und reagieren darauf mit Unwohlsein.
Im obigen Zitat aus dem verlinkten Text steht meines Erachtens Gegner für Betroffene Elektrosensible und Befürworter für Lobbyisten mit Milliarden schweren Investitionen am Hals, die es zu amortisieren gilt.

Wer von beiden ist wohl unbefangener?

Grüsse, Urs

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.784
Seit: 26.04.04
Hallo,

falls diese Adresse hier in diesem Forum noch nicht irgendwo veröffentlicht worden ist - www.eurotinnitus.com hat eine große Rubrik über Elektrosmog und seine Auswirkungen.

Liebe Grüße,

Malve

Geändert von Malve (30.03.14 um 23:31 Uhr)

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Meersittich ist offline
Beiträge: 57
Seit: 08.12.10
Also ich merk noch nichts. Ich schlaf neben meinem alten Pc(der nachts ausgeschaltet ist), und hoffe das reicht

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
**kicher**
.................................................. .................................................. ....

Ich hab einen Nachbarn, der ist so ein richtiger Technik-Freak. Hätte er nicht eine Frau, die ziemlich gut aufpaßt, hätten wir wahrscheinlich ein funkenflammendes Inferno da oben. Er betrachtet sich als unverwüstlich bzgl. Strahlung und Elektrosmog. Allerrrrrrdings, mag Spekulation sein, trotzdem schreib ich es: Mir fällt seit einigen Monaten bei ihm ein für ihn ungewöhnliches Symptom auf: Wortfindungsstörungen, dauernd. Heute sprach mich seine Frau darauf an, ob mir das auch aufgefallen sei. Sie kriegen in ihrer Wohnung einen Haufen Sender von draußen rein, selbst kein Schnurlostelefon, kein WLAN, selten Handy, PC oder TV laufen meist. Wortfindungsstörungen haben meiner Beobachtung nach in den letzten Jahren dermaßen zugenommen, sogar bei versierten Sprechern im TV fällt mir das manchmal auf.

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Meersittich ist offline
Beiträge: 57
Seit: 08.12.10
Ja Sprachstörungen, HWS Probleme, Konzentrationsschwäche usw habe ich..., weiß blos nicht, was das alles mit Elektrosmog zutun haben soll.Ich meine, ich bin für jede Info dankbar, allerdings habe ich die ganzen Sachen schon seit meiner Kindheit.Da ich ein Kinde des Ostens war, wurde ich damals seltenst mit soviel E-Schrott konfrontiert, Schätzchen! Werden die Symptome nicht schlimmer, wenn man dächte es kommt aus der Leitung?? MfG

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Die Symptome sind einfach da, und wenn man sich einigermaßen kennt, merkt man schnell, daß etwas nicht stimmt.

Ich habe das gerade hinter mir: Ohne mir etwas davon zu sagen, wurde ein W-Lan-Anschluß angebracht. Und ich habe mich gewundert, wieso ich auf einmal total kribbelig, nervös, mit allerlei seltsamen Schmerzen und Herzunruhe herumgelaufen sind.

Der Anschluß wurde wieder entfernt: es geht mir wieder ganz normal.

Das ist sicher nicht für jeden gleich. Ganz sicher reagieren manche Leute empfindlicher als andere. Und auch mit anderen Symptomen. Aber das heißt ja nur, daß es Reaktionen gibt und nicht, daß es keine gibt.

Grüsse,
Oregano

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Danke, Oregano.
Ich erlebe es genauso - also, daß es einfach völlig deutlich ist und keine Interpretation oder so ähnlich. So wie andere merken, daß beispielsweise das Wasser unter der Dusche immer kälter wird, genauso deutlich ist es für mich, daß etwas von der Strahlung kommt, ohne jeden Zweifel.

Und ich habe etliche Jahre drunter gelitten, OHNE zu wissen, wo es herkommt, ich wäre auch nie darauf gekommen, daß es elektromagnetische Einflüsse sein könnten.

Was übrigens auch interessant ist dabei: Die Art der Schmerzen, und das bestätigen diejenigen, die ich kenne, unterscheidet sich offensichtlich in einigen Bereichen von denen, die man sonst kennt. Ob das immer so ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
Die Kopfschmerzen werden z. B. beschrieben wie das Gefühl einer Streichholzflamme unter der Schädeldecke, die Übelkeit/Magenschmerzen fühlen sich auch verzerrt an, nicht wie "normale" Übelkeit, die Magenschmerzen eher wie Alpdruck usw. Es ist halt total schwierig, Schmerzen zu beschreiben und mit denen eines anderen Menschen zu vergleichen.

Übrigens bei WLAN-Einführung in Pariser Bibliotheken sind 40% der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erkrankt, so daß es wieder abgeschaltet wurde. Kein geringer Prozentsatz, oder?

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Meersittich ist offline
Beiträge: 57
Seit: 08.12.10
Mir tun immer tierisch die Augen weh, hab allerdings auch einen kleinen Bildschirm.Andererseits habe ich heute extra nur kurz was am Pc gemacht u war komischerweise nicht so agro kurzdrauf wie sonst. Wie gesagt, der Pc steht im WZ jetzt, ich werde beobachten.

Ist Elektrosmog gesundheitsschädlich?

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Es gibt eine Sendung zum Thema:


Elektrosensibilität: Kann Strahlung krank machen?

Nächsten Montag, den 16. Mai
um 21:05 bringt die Sendung PULS-Gesundheitsmagazin auf SF 1, zum Thema Mobilfunk:

Berichte von Elektrosensiblen Personen sowie auch Ausschnitte vom 8. Nationalen Elektrosmog Kongress vom 30. April 2011 in Bern.

[ SF TV-Programm, Puls ]

Text unter oben stehendem Link:

"Elektrosensibilität - kann Strahlung krank machen?

Handyantennen, Stromleitungen, W-Lan-Zonen, Mikrowellen... - die Menschen in den Industrieländern sind umgeben von Strahlung. Viele spüren davon nichts. Doch für einige sind elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder Krankmacher par excellence. Einige leiden so sehr, dass sie Schutz vor der Strahlung suchen: in abgelegenen Regionen oder hinter teuren Abschirmungselementen. Elektrosensible Menschen leiden selbst dann, wenn die Strahlenwerte eingehalten werden. Alles nur Einbildung? Die Experten streiten sich."


i.V. Mobilfunk mit Mass in Erlenbach - Homepage


Und hier der Link zu der Seite der Newsletter der Bürgerwelle:
www.buergerwelle.de/cms/content/view/587/69/
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D


Optionen Suchen


Themenübersicht