Informative Seiten über E-smog

26.07.10 11:36 #1
Neues Thema erstellen

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.114
Seit: 06.11.04
Schon einige Zeit ist diese übersichtlich aufgebaute Website in Betrieb und wird laufend ergänzt.

-Es gibt eine Einführung zum Thema 'Elektrosmog'
-etwas Physikunterricht zum 'elektrischen Feld', 'magnetischen Feld' und zur 'elektromagnetischen Welle'.
-Schädlichkeit von nichtionisierender Strahlung
-Grenzwerte
-Hauptverursacher von E-smog
-Schutzmöglichkeiten
-gute Linksammlung
-Hinweise zu unseriösen Messungen und auf Initiativen
-einen Mustereinsprachetext
-Infoblatt über UMTS
-einen Button 'Forum', der hierher in die Symptome E-smog-Rubrik führt

Es lohnt sich, sich dort umzuschauen: Elektrosmog-Info / Startseite

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Geändert von Pegasus (26.07.10 um 13:30 Uhr)

Informative Seiten über E-smog

Polarwind ist offline
Beiträge: 561
Seit: 11.02.10
Wow, eine richtig gute Zusammenstellung zu diesem Thema, wird gleich mal in meinen Ordner kopiert!

Ich freue mich riesig, dass mal wieder was mit Substanz gepostet wird!

Grüße,
Polarwind

Informative Seiten über E-smog

hanah ist offline
Beiträge: 337
Seit: 29.10.08
Hallo Pegasus,

na, das ist ja eine tolle Internet-Adresse - herzlichen Dank!

LG hanah

Informative Seiten über E-smog
Clematis
Zitat von Pegasus Beitrag anzeigen
Schon einige Zeit ist diese übersichtlich aufgebaute Website in Betrieb und wird laufend ergänzt.

Es lohnt sich, sich dort umzuschauen: Elektrosmog-Info / Startseite Pegasus
Da ich mich in letzter Zeit intensiv mit dem Thema befaßt habe - hier noch weitere Internetseiten, die fundiertes Wissen vermitteln, sowie einen Streitschriftwechsel, der eine interessante pro- und contra-Debatte darstellt (Lerchl von der deutschen SSK und Dr. Mutter):

Dr. Mutter`s "offene Antwort" auf Kritik von Prof. A. Lerchl von der deutschen Strahlenschutzkommission (SSK) - umweltrundschau.de - Umwelt & Gesundheit
http://www.diagnose-funk.org/
Gigaherz Forum :: Thema anzeigen - Offene Briefe an Prof. Lerchl
http://www.kompetenzinitiative.net/a...oku_100206.pdf
Bürgerwelle Schweiz: • Start / Aktuell
ktipp.ch - Beitrag Detail
ktipp.ch - Beitrag Detail
ktipp.ch - Beitrag Detail
http://www.salzburg.gv.at/gsmstudie.pdf
http://www.ecolog-institut.de/filead...h_Komplett.pdf
http://www.apug.nrw.de/pdf/Funktnetz...k-Netzwerke%22
BAFU - Publikationen - Hochfrequente Strahlung und Gesundheit
http://www.emf-forschungsprogramm.de...epi_045_AB.pdf

Interessant dabei ist, daß die staatlichen deutschen Institute/Behörden die Gefahren nach wie vor herunterspielen, in Paris hingegen wurden bei Behörden, Schulen und öffentlichen Stellen kürzlich W-Lan (WiFi-Netze) abgeschaltet! Wahrscheinlich, weil sie so "harmlos" sind?

Also Vorsichtsmaßnahmen ergreifen -um gesund zu bleiben!

Grüße,
Clematis

Informative Seiten über E-smog

kristelle ist offline
Beiträge: 89
Seit: 30.01.11
Vielen Dank für die tolle Link-Sammlung an alle Beteiligten!!!!

Informative Seiten über E-smog

Nischka ist offline
Beiträge: 1.511
Seit: 02.01.11
Würde gern noch ergänzen:

Forum Schweiz Gigaherz:
Gigaherz Forum :: Forum anzeigen - Allgemeines Forum

Bio-Hotel (wer noch Geld hat :-)
Tag Archive for biohotel at SmogBlog

PULS-SCHLAG:
Presse - PULS-SCHLAG - Mobilfunk-Bürgerforum Großraum Karlsruhe e.V.

Leitfaden für Wohnungssuche (auch MCS):
Leitfaden zur Wohnungssuche für Allergiker, Chemikalien- und Elektrosensible

Hese-Forum:
Allg. Info/Diskussionsforum zum Thema EMF/Elektrosmog

Ulrich Weiner, Aktuelles:
Ulrich Weiner

Bürgerwelle Deutschland:
Bürgerwelle e.V. - Herzlich willkommen...

Und Allergikerhotel in Thüringen/Gerhardtsgereuth, speziell für Elektrogeschädigte:
www.thueringen.info/allergiker.html

Informative Seiten über E-smog

Buerger ist offline
Beiträge: 55
Seit: 16.11.11
Zitat von Nischka Beitrag anzeigen
Würde gern noch ergänzen:

Bio-Hotel (wer noch Geld hat :-)
Tag Archive for biohotel at SmogBlog
Hallo Nischka, Du solltest vielleicht vorher nachschauen auf was Du verlinkst (siehe Anhang)

Zitat von Nischka Beitrag anzeigen
Und Allergikerhotel in Thüringen/Gerhardtsgereuth, speziell für Elektrogeschädigte:
www.thueringen.info/allergiker.html
In der Hotelbeschreibung steht nichts von "speziell für Elektrogeschädigte". Man konnte sich dort nur schwer anmelden, da niemand ans Telefon ging.
Du kennst mehrere elektrosensible Personen die dort waren und die dort "Probleme" hatten dort ist sowohl Handy- als auch guter DVB-T Empfang mit Laptop und Empfangskarte. Ob das Haus überhaupt noch geöffnet hat ?? frag doch mal deine Bekannten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt3.jpg (38,1 KB, 8x aufgerufen)

Informative Seiten über E-smog

Nischka ist offline
Beiträge: 1.511
Seit: 02.01.11
Moin, Buerger,
es stimmt, das Haus für Allergiker - erfuhr ich übrigens gerade gestern - ist geschlossen. Da ist niemand mehr.
Ja, ich hörte auch, daß manche Elektrosensible dort trotzdem Probleme hatten - je nachdem, auf welche Frequenzen sie besonders reagierten.

Viele Grüße
**Nischka**
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Informative Seiten über E-smog

Buerger ist offline
Beiträge: 55
Seit: 16.11.11
Nachtrag!!
Fast alle Hotels des "Links Bio-Hotel" werben mit kostenlosem WLAN Empang (siehe obiger Anhang) auch der Link zum "Sensotel-Siegel" ist bei genauer Betrachtung ein Reinfall. ich war persönlich in einem dieser Sensotel. dieses hatte entgegen der Behauptungzu den Aufnahmekriterien eine extreme Belastung auch in den Zimmern dieals nach dem Standart "Elektrobiologie (ESR = ElektroSmogReduzierung)" bezeichnet wurden.

Was nuzt die ganze Werbung wenn im restlichen Hotel alles nur "so vor sich hin strahlt" und das Hotel selbst in einer Ausflugs- und Urlaubsregion steht (viel Hotels und Pensionen) direkt von mehreren Sendern gleichzeitig bestrahlt wird. Und in der Region einige bsonders bekannte Touristenattraktionen sind zu denen Busseweise Touristen mit Handy´s angekarrt werden.

Informative Seiten über E-smog

Nischka ist offline
Beiträge: 1.511
Seit: 02.01.11
Hallo Buerger,
klasse, daß Du da mal so genau nachgehakt hast! Danke für Deine Infos, sie sind sicher für die eine oder den anderen wichtig.
Hast Du mal bei denen gefragt, wie sie darauf kommen, mit E-smog-Reduzierung zu werben? Das ist ja nur Pseudo.
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D


Optionen Suchen


Themenübersicht