Verschiedenes zu Mobilfunk

22.10.08 10:13 #1
Neues Thema erstellen

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Gefährdung und Schädigung von Kindern durch Mobilfunk.

http://www.broschuerenreihe.net/

WLAN (WIRELESS-COMPUTERFUNK) UND GESUNDHEIT


www.buergerwelle-schweiz.org/WLAN_Computerfunk.508.0.html#5769

Liebe Grüße
Anne S.

Verschiedenes zu Mobilfunk

whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
dies war letztens bei uns in der zeitung zu lesen:

Schuld sind Umweltveränderungen: Brieftauben finden nicht mehr heim | RP ONLINE

Brieftauben finden nicht mehr heim

*Schuld sind Umweltveränderungen
Brieftauben finden nicht mehr heim

*/(RP)/ *Die Vögel gelten als Orientierungskünstler. Sie können aus
Hunderten von Kilometern den heimischen Schlag ansteuern. Doch in dieser
Saison gingen bis zu 50 Prozent der Tiere bei den Preisflügen verloren.
Die sich immer stärker verändernde Umwelt ist nach Experten-Ansicht
daran schuld.*
Der Oktober ist für die 60.000 Brieftaubenzüchter in Deutschland – etwa
20.000 davon gehen in Nordrhein-Westfalen ihrem Hobby nach – eigentlich
eine ruhige Zeit: Die Preisflug-Saison für Jungtauben ist im September
zu Ende gegangen. Derzeit befinden sich die Tiere in der Mauser, werden
geschont und bleiben meist im heimischen Schlag. Erst im nächsten Monat
treffen sich die Züchter mit ihren besten Fliegern zu den großen
Ausstellungen, bevor im Januar die Zucht vorbereitet wird und im März
das Training für die neue Flugsaison beginnt.

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Verschiedenes zu Mobilfunk

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.783
Seit: 26.04.04
Dass Vögel von elektromagnetischen Wellen irritiert werden, ist seit einiger Zeit im Gespräch. Man hat verschiedene Beobachtungen gemacht, die diese These untermauern:
Vögel leiden unter Elektrosmog

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (30.03.14 um 23:19 Uhr)

Verschiedenes zu Mobilfunk

whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
mobilfunk-gau

SÜDWEST PRESSE - Rundschau, Nachrichten und Anzeigen für die Region Ulm, Bodensee, Alb-Donau, Göppingen, Geislingen, Ehingen, Tübingen, Reutlingen, Crailsheim, Alb-Donau-Kreis, Hohenlohe-Franken, Neckar-Alb, Neckar-Fils

Warten auf den "Gesundheits-Gau"
Der Strahlenphysiker Dr. Volker Schorpp referiert vor der Fichtenberger Bürgerversammlung

Er glaube nicht mehr an Aufklärung, sagt Dr. Volker Schorpp. Der Stahlenphysiker referierte auf der Bürgerversammlung über Mobilfunkrisiken....

Verschiedenes zu Mobilfunk

Runaway ist offline
Beiträge: 516
Seit: 28.11.08
Hallöchen zusammen,

hier gibt es einen mehrseitigen reinen Infofaden über Mobilfunk, Sendemasten, E-Smog incl. kleiner Videoclips, Hinweise zu Organisationen usw.

Ich selber habe mein Handy wirklich nur noch als Notfallkommunikation meistens aus (und entladen, wenn man es braucht ) dabei und mein Schnurlos-Telefon habe ich wieder abgebaut und mein altes wieder aufgestellt. Aufgefallen ist mir, dass ich seit dem nicht mehr das Gefühl hab mit nem "Helm" rumzulaufen.

Mein W-Lan Router funktionierte sowieso nie richtig und liegt deshalb auch schon lange wieder in seiner Verpackung. Eigentlich komme ich auch ohne den ganzen Schnick Schnack gut zurecht. Nur Inet das muss schon sein

Nett grüßt
Runaway

Verschiedenes zu Mobilfunk

whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06

Verschiedenes zu Mobilfunk
Weiblich Arda
Es gibt in Amerika einen Stoff, der mit Silberfäden durchzogen ist, der Mobilfunkstrahlen (und andere Strahlen) messbar abhält.
Ist aber nicht ganz billig....

Diesen Stoff sollte man wie ein Baldachin über sein Bett drabieren und abends wenn man ins Bett geht, vollkommen schliessen.

Und nicht vergessen, abends auch das Stromnetz ausschalten,
Taschenlampe auf den Nachttisch legen!

Quelle Klinghardt Vortrag September 2008

Er wendet das bei autistischen Kindern auch an.

Verschiedenes zu Mobilfunk

whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
ja ich bemühe mich auch gerade um soeinen baldachin kosten 500E für 200x150
dann von unten alufolie oder einen günstigeren stoff.
alles nur wegen diesen unaeinsichtigen nachbarn... 14 wlans und mind. 26 dect telefone im haus

Verschiedenes zu Mobilfunk
Weiblich Arda
Hi whity,

kanns du uns dann die adresse mitteilen wo du diesen stoff bekommst?

..........Falls du fündig wirst!

Ich denke das würde viele hier interessieren

Verschiedenes zu Mobilfunk

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Mich zb. auch!!

Dein Nachbar ist noch gesund?

14 w-lans und 26 Dect Telefone,das ist ja krank!!


Optionen Suchen


Themenübersicht