Elektrostatische Aufladungen/Stromschläge/Abhilfe

11.06.08 12:29 #1
Neues Thema erstellen
miau
leider bin ich so stark elektrisch,das ich keinen menschen ,keinen staubsauger,fön oder etwas aus plastik bestehendes berühren kann ,ohne einen schlag zu kriegen ,wie es manche von der autotür her kennen.
das nervt sehr.

eine beobachtung dr.shoemakers ,die er bei borreliose kranken machte ,dass diese oft mehr salz durch schwitzen verlieren als es bei mukoviscidose der fall ist,und dadurch extrem empfindlich auf elektrosmog werden,brachte mich auf die idee ,mir selbst eine einfache creme nach alten rezepten und mit natürlichen zutaten zu mixen,die eine versalzung der haut ein wenig ausgleichen könnte.
es gelang!

dadurch bin ich nicht geheilt.
aber ich kann jetzt zumindest in fünf zentimeter nähe zum staubsauger mit meinen füssen sein ,ohne dauernd das ziepen zu erleiden.
menschen anzugreifen kostet immer noch ein "zwicken",bei jeder berührung wieder.
lg miau

Geändert von miau (11.06.08 um 12:33 Uhr)

Elektrostatische Aufladungen/Stromschläge/Abhilfe

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.125
Seit: 06.11.04
Hallo,

miau hat mit ihrem obigen Beitrag diesen Thread ausgelöst, dessen Thema für Viele interessant sein könnte. Bekommen wir doch oft - vorallem im Winter - beim Berühren von Gegenständen oder Personen, sog. Stromschläge und zwar ohne dass elektrische Leitungen daran beteiligt wären. Genau genommen sind es nicht 'Stromschläge', sondern 'Spannungsentladungen'. Diese Spannungen (bis 10'000 Volt) entstehen vorallem durch Reibung.
Was können wir dagegen tun?

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Geändert von Pegasus (13.06.08 um 15:45 Uhr)

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Elektrostatische Aufladungen/Stromschläge/Abhilfe

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.125
Seit: 06.11.04
Wenn der Begrüssungskuss meiner Frau schmerzt, weil ein Funke überspringt, dann weiss ich: es ist wieder Winter! Bei tieferen Temperaturen enthält die Luft weniger Feuchtigkeit und dadurch können sich durch Reibung entstehende Spannungen nicht mehr abbauen.
Abhilfe schaffen wir, indem wir uns zuerst an den Händen nehmen oder eine Wange berühren - so baut sich die Aufladung sofort ab. Dann wird das Küssen wieder angenehm.

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.


Optionen Suchen


Themenübersicht