Neues Buch! "Elektrosensibel - Strahlenflüchtlinge in einer f.""

11.01.18 16:59 #1
Neues Thema erstellen

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Hallo!
Kürzlich ist das neue Buch von Frau Dr. Christine Aschermann und Frau Dr. Cornelia Waldmann-Selsam erschienen (18,90 Euro).
Ich finde es großartig!
In dieses Buch sollte jeder Mensch mal wenigstens hineingelesen haben.
Das Thema betrifft uns alle - insbesondere angesichts dessen, daß inzwischen nach einer Auswertung aus 7 Ländern von Hallberg und Oberfeld ("Werden wir alle elektrosensitiv?") jeder Zweite von dieser Problematik betroffen ist; viele wissen nur bisher nichts davon.

Der Text dazu:
Menschen, die unter der Strahlung von Handy, WLAN, Sendemasten oder Haushaltsstrom leiden: wie leben sie, wie schützen sie sich? Elektrosensibilität kann jeden treffen, auch Technikfreunde. Die Ärztinnen Aschermann und Waldmann-Selsam bringen eindrucksvolle Fallbeispiele dazu. Im Weiteren informiert Aschermann über die längst bekannten Gefahren der elektromagnetischen Strahlung, über Abhilfemaßnahmen, über Hintergründe, weshalb sich trotz der Belege für krankmachende Effekte die Funktechnik weltweit durchgesetzt hat, und sie weist auf beunruhigende Folgen jetzt und in naher Zukunft hin.
zu finden hier:
https://www.buecher.de/shop/besser-s...d_id/50423708/
aber auch bei diversen anderen Anbietern.

Viele Grüße!
***Nischka***
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Geändert von Nischka (11.01.18 um 17:01 Uhr)

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr

Optionen Suchen


Themenübersicht