PS4/Xbox One

20.11.14 09:35 #1
Neues Thema erstellen

kkk ist offline
Männlich kkk
Beiträge: 143
Seit: 07.04.09
Hallo,

da ich ein Videospiele Zocker schon seit über 20 Jahren bin, hatte ich mir die Playstation 4 gekauft. Die hat natürlich einen Wireless Controller der auch Bluetooth sendet. Nun, nach ein paar Tagen Spielen bekomme ich immer starke Bauchschmerzen. Auch Rückenschmerzen, genau in der Höhe wo es auch am Bauch vorne weh tut und ich hab seitdem so etwas wie eine Schürfwunde am Bauch, an der Stelle wo es auch weh tut und ich den Controller immer halte. Komischerweise hatte ich davor die Playstation 3, und hatte damit 7 Jahre lang keinerlei Probleme. Ansonsten hätte ich mir die PS4 erst gar nicht gekauft. Leider gibt es auch keine analogen Controller für die PS4, auch nicht für die XBox One. Hatte bei einem Freund Probe gespielt und da passiert mir das Gleiche in Grün. Ich bekomme starke Bauch und Rückenschmerzen. Auch leichte Probleme im Kiefer und Kopf. Bei einer Magenspiegelung kam nun raus das ich auch innerlich Erosionen (Schürfwunden) habe und eine starke Magenschleimhautentzündung. Es kam auch noch heraus das ich den Helicobacter habe. Nun musste ich wochenlang Omeprazol 40mg und 2 verschiedene Antibiotikums 7 Tage lang einnehmen. Seitdem ich die Antibiotikums eingenommen habe, um den Helicobacter zu eliminieren, seitdem geht es mir insgesamt noch wesentlich schlechter und es kommt mir so vir als wäre ich noch elektrosensibler geworden. Hab mir nun bei YShield ein Abschirmstoff gekauft, den ich mir auf den Bauch lege, wenn ich Playstation 4 spiele, jetzt schmerzt es nicht mehr ganz so stark. Ich frage mich nur, warum auf einmal mein Bauch so stark auf Elektrosmog reagiert? Sonst reagiert immer nur mein Kopf/Kiefer und ab und an das Herz. Vielleicht sollte ich die PS4 wieder verkaufen. Nicht das ich noch Magenkrebs wegen der Konsole bekomme.

PS4/Xbox One
1gisa
Hallo kkk,

Ich frage mich nur, warum auf einmal mein Bauch so stark auf Elektrosmog reagiert? Sonst reagiert immer nur mein Kopf/Kiefer und ab und an das Herz. Vielleicht sollte ich die PS4 wieder verkaufen. Nicht das ich noch Magenkrebs wegen der Konsole bekomme.
Die Erklärung für Deine Symptome gabst Du Dir schon selber.

Bakterien, Pilze und Darmparasiten (ich weiß nicht, wie es sich bei Viren verhält) reagieren auf elektromagnetische Felder.

Und ja, angesichts der gesundheitlichen Problme mit dem PS4 würde ich tatsächlich die Spielekonsole verkaufen, denn, all' diese kleinen und großen Viecher in unserem Körper sind bei Behandlung mit natürlichen und künstlichen AB's unter Elektrosmog schwieriger zu eliminieren.

Liebe Grüße
1Gisa

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr

Optionen Suchen


Themenübersicht