Hauptquellen für Elektrosmog

09.10.07 08:28 #1
Neues Thema erstellen
Hauptquellen für Elektrosmog

bernie ist offline
Beiträge: 137
Seit: 24.01.07
Zitat von Kathy Beitrag anzeigen
Hallo Bernie

so ist es, el. verstellbar zur Sitzposition.

Vielleicht stimmt die Bezeichnung nicht, aber ich weiss gerade keine andere; da müsste ich erst die Rechnung suchen.....

Gruss
Kathy
Elektomagnetische Wechselfelder werden nur erzeugt wenn ein Verstellmotor aktiv ist.

Wenn, der Motor steht, hast du ein elektrisches Wechselfeld, dies soll aber nbicht soooo gesundheitsschädlich sein.

Um ganz sicher zu sein, musst du das Bett entweder ausstecken oder einen sog. 2-Phasenschalter zw. zw. Steckdose und Stecker des Bettes tun.

Hauptquellen für Elektrosmog

Weltauge ist offline
Beiträge: 36
Seit: 11.04.08
Was ich gerne wissen würde:
Strahlt denn das Handy auch im ausgeschalteten Zustand noch?

Hauptquellen für Elektrosmog

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Nein Weltauge
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Hauptquellen für Elektrosmog

Weltauge ist offline
Beiträge: 36
Seit: 11.04.08
Vielen Dank!

Hauptquellen für Elektrosmog

Weltauge ist offline
Beiträge: 36
Seit: 11.04.08
Hat das auch schon mal jemand gemessen oder sollte man das bloß theoretischer Weise annehmen?

Hauptquellen für Elektrosmog

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.113
Seit: 06.11.04
Hallo Weltauge,

ich als Elektrosmog-Detektor habe keine Symptome wenn Handys im ausgeschalteten Zustand im Raum sind. Wenn sie aber Standby sind, fangen die Probleme an. Dies kommt davon, weil sie regelmässig Verbindung mit der Basis aufnehmen.
Ich habe aber auch mit meinem Messgerät feststelllen können, dass bei ausgeschalteten Handys auch über längere Zeit nichts raus geht.

Gibt es einen Grund, dass Du das wissen möchtest? Hast Du irgend welche Symptome? Dann beschreib's uns doch - wäre interessant!

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Hauptquellen für Elektrosmog

Weltauge ist offline
Beiträge: 36
Seit: 11.04.08
Vielen Dank, Pegasus!

Mich interessiert das nur, da ich mir ein Handy zulegen möchte.

Hauptquellen für Elektrosmog

Weltauge ist offline
Beiträge: 36
Seit: 11.04.08
So; hab' mir nun ein Handy zugelegt...

Jetzt kann ich auch Symptome beschreiben:
Sobald ich es anschalte, habe ich leichte Kopfschmerzen. Ich hab's also so gut wie nie eingeschaltet.

Hauptquellen für Elektrosmog

bernie ist offline
Beiträge: 137
Seit: 24.01.07
Im ausgeschalteten Zustand strahlt ein Handy nicht. Strahlt nur wenn du telefonierst.

Auch wenn es eingeschalten ist, strahlt ein Handy grundsätzlich nicht, alle paar Stunden sendet es ein kurzes Signal an die nächste Basisstation (paar Sekunden, dies dafür mit der vollen Stärke)

Hauptquellen für Elektrosmog

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.113
Seit: 06.11.04
alle paar Stunden
Da muss ich Dir widersprechen, bernie!
Ein Handy kann alle 6 Minuten eine Verbindungskontrolle machen. Es kommt drauf an, ob sich das Eingangssignal verändert. Wenn nicht, macht es die Verb.-kontrolle im Abstand eines Vielfachen von 6 Minuten, also nach 12, 18, 24, 30 oder mehr Minuten. Ob es bis mehrere Stunden gehen kann, weiss ich nicht. Aber ich weiss, dass ich nach einiger Zeit, wenn Standby-Handys im Raum sind, Probleme bekomme.

Wenn Weltauge das Handy ausschaltet, ist es bestimmt besser.

Ich finde es sowieso daneben (wegen einer möglichen Schädigung), wenn Leute, wenn sie zu Hause bei ihrem Festnetzanschluss sind, ihre Handys immer noch laufen lassen oder von ihren Handys aus telefonieren statt mit dem Festanschluss.

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.


Optionen Suchen


Themenübersicht