Zugfenster soll Werbung direkt ins Gehirn pflanzen

07.10.13 13:11 #1
Neues Thema erstellen

Schwester E ist offline
Beiträge: 366
Seit: 18.11.09
Fahrgäste könnten demnächst von lautlosen Werbebotschaften aus Zugfenstern berieselt werden. Dabei soll die Werbung über Vibrationen der Scheibe über den Schädelknochen direkt ins Gehirn des Fahrgastes übertragen werden.
Beängstigende Marketingidee: Zugfenster soll Werbung direkt ins Gehirn pflanzen - Multimedia - FOCUS Online Mobile - Nachrichten


Viele Grüsse
Schwester E
__________________
90% der Weltsojaernte und 60% der Weltgetreideernte werden an "Nutztiere" verfüttert.

Zugfenster soll Werbung direkt ins Gehirn pflanzen
darleen
Na dann die Menschheit verblödet so langsam

Fahrgäste sind begeistert
BBDO habe das in Düsseldorf entwickelte Verfahren zusammen mit seinem Werbekunden Sky Deutschland im Winter in Nahverkehrszügen in der Region München und zwischen Düsseldorf und Aachen getestet. Bei den Fahrgästen seien die „sprechenden Fenster“ durchweg auf begeisterte Reaktionen gestoßen. Beim internationalen Werbefestival in Cannes habe es die neue Werbetechnik im Rennen um die begehrten „Lions“-Preise immerhin in die engere Auswahl geschafft
http://m.focus.de/digital/multimedia...d_1037438.html

Geändert von darleen (07.10.13 um 19:03 Uhr)

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Zugfenster soll Werbung direkt ins Gehirn pflanzen

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.494
Seit: 07.11.09
Die Menschheit ist zum Teil schon verblödet.

Nur sollte man sich den Beitrag mal auf der Zunge zergehen lassen.

Da werden Menschen eingeliefert weil sie Stimmen hören, hier wird ja eindeutig dargestellt wie so was machbar ist.

Das so was auch über sehr grosse Entfernungen möglich ist, wird wohl kaum einer abstreiten.
Was das heist müsste jedem klar werden wenn er nicht schon verblödet ist durch diese Technik.

Was da schon im Gange ist und möglich ist, hat mit Verschwörungstheorie kaum was zu tun.

Wacht endlich auf, was hier abgeht ist nicht mehr normal !

Gruss
Juppy

Zugfenster soll Werbung direkt ins Gehirn pflanzen
darleen
Zitat von Juppy Beitrag anzeigen
Die Menschheit ist zum Teil schon verblödet.

Nur sollte man sich den Beitrag mal auf der Zunge zergehen lassen.

Da werden Menschen eingeliefert weil sie Stimmen hören, hier wird ja eindeutig dargestellt wie so was machbar ist.

Das so was auch über sehr grosse Entfernungen möglich ist, wird wohl kaum einer abstreiten.
Was das heist müsste jedem klar werden wenn er nicht schon verblödet ist durch diese Technik.

Was da schon im Gange ist und möglich ist, hat mit Verschwörungstheorie kaum was zu tun.

Wacht endlich auf, was hier abgeht ist nicht mehr normal !

Gruss
Juppy
es macht große Angst Juppy , was da so möglich ist , und den Leuten gefällt das noch , was für ein *schönes neues Spielzeug*

und klärt man die Leute auf , ist man der Fortschrittmuffel

liebe grüße darleen


Optionen Suchen


Themenübersicht