Freundin ist evtl. Diabetes krank

17.11.09 21:59 #1
Neues Thema erstellen

Pascal1994 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 17.11.09
Hallo,
wende mich an euch weil ich unbedingt etwas wissen muss,
und zwar :
Meine Freundin hat demnähst eine Op. , deswegen wurde ihr Blutabgenommen , ihr Zuckerspiegel lag bei 50.
Ärzte meinen es kann sein , das es nur manchmal vorkommt , das ihr Zuckerspiegel soweit untenliegt, allerdings hat sie vor blutentnahme EIN becher kakao getrunken , das wissen die Ärzte allerdings nicht. Wieviel würde der Zuckerspiegel sein wenn sie nüchtern gewesen wär? , nur so ungefähr bitte.
Und ist 50 schon kritisch?
Zudem die Ärzte sagen es ist möglich aber muss nicht sein , allerdings ist ihr oft kalt und sie friert.
Heisst das schlimmes ??
würde mich über antworten freuen , denn mache mir sehr Sorgen.

DANKE schon einmal
lg


Freundin ist evtl. Diabetes krank

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Hallo Pascal,

Du solltest die Sorgen mit deiner Freundin und sie mit ihrem Arzt besprechen.
Normal ist bei Nüchternheit ein Zuckerspiegel von etwa 80, ein Wert von 50 ist also ein Unterzucker (Hypoglykämie). Der Effekt kann aber durchaus durch den Becher Kakao verursacht werden, weil der Kakao sehr viel Zucker enthält und so den Blutzuckerspiegel enorm hochpeitscht. In Folge produziert die Bauchspeicheldrüse übermäßig viel Insulin, so daß es zu einem nachfolgenden Unterzucker kommt. Mit einem Diabetes (bei dem der Blutzuckerspiel erhöht ist) hat das also erst einmal nichts zu tun. Das ständige übermäßige Auf und Ab des Blutzuckerspiegels durch Fabrikzucker und Auszugsmehle ist aber letztendlich auch eine wesentliche Ursache für die Entstehung eines Diabetes.

Ein Unterzucker ist immer nachteilig für den Organismus, vor allem ist er in dieser Phase deutlich anfälliger für Infektionen.

Daß ihr oft kalt ist und sie friert, kann ein Symptom eines Unterzuckers sein (den sie öfter haben wird, wenn sie Süßigkeiten ißt), kann aber auch andere Ursachen haben. Bitte klärt das mit dem Arzt ab - und sagt ihm um Himmels willen, daß deine Freundin vorher einen Kakao getrunken hat, sonst bekommt sie möglicherweise Krankheiten angedichtet, die gar nicht vorhanden sind.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Freundin ist evtl. Diabetes krank

Oregano ist offline
Beiträge: 63.249
Seit: 10.01.04
Hallo Pascal,

war der Kakao mit Zucker und mit Milch gemacht oder ohne Zucker?

Wenn sie oft friert, wäre es gut, auch mal alle Schilddrüsenwerte zu machen:
TSH, fT3, fT4, Antikörper: TG-Ak, TPO-Ak, TRAK und Ultraschall.

Grüsse,
Uta

Freundin ist evtl. Diabetes krank

Pascal1994 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 17.11.09
Danke schon einmal für eure Antworten.
Habe grade mit ihr gesprochen , die Ärtztin meinte , dass das Insulin bei ihr gar nicht erst prdozuiert wird.
Allerdings haben sie grade nochmal mit dem Arzt geredet , ihm das erzählt mit dem Kakao .
Er sagt es kann mit dem was sie isst, zusammenhängen.
@Uta : Das mit dem Kakao weiss ich nicht , sorry.Frage mal morgen nach!
danke
lg

Freundin ist evtl. Diabetes krank

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Niemand trinkt echten Kakao ohne Zucker - das schmeckt elend bitter. Und gerade in löslichen Kakaogetränken sind enorme Zuckermengen enthalten.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Freundin ist evtl. Diabetes krank

Oregano ist offline
Beiträge: 63.249
Seit: 10.01.04
Ob Insulin produziert wird, kann man ziemlich gut über das C-Peptid feststellen. Außerdem wäre der Langzeitblutzuckerwert - der HBA1C - interessant.

C-Peptid - Übersicht

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht