Grillen begünstigt Entwicklung von Diabetes Typ 2

26.07.17 16:38 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 62.532
Seit: 10.01.04
...
Im Lauf einer 26-jährigen Beobachtungszeit erkrankten 6.200 Frauen von 59.000 an Diabetes Typ-2. Wie zu erwarten war, gab es eine deutliche Korrelation zwischen der verzehrten Menge an rotem Fleisch und dem Auftreten von Diabetes Typ 2.

Unabhängig von der verzehrten Menge an Schweine-, Rind- oder Lammfleisch zeigte sich ein besonders hohes Risiko für Diabetes, wenn das Fleisch sehr hoch erhitzt wurde. Diejenigen Frauen, die mindestens drei Mal die Woche rotes Fleisch im Ofen grillten, hatten – im Vergleich zu denjenigen, die diese Art der Zubereitung höchstens einmal im Monat nutzten – ein um knapp 30 Prozent erhöhtes Risiko für Diabetes. Nutzten sie den Grill war das Risiko um 23 Prozent erhöht, beim Braten im Ofen um 11 Prozent. Die Häufigkeit von Kochen oder Schmoren des Fleisches im Topf war nicht mit einem erhöhten Risiko für Diabetes Typ-2 assoziiert, ebenso wenig wie das Braten von Fleisch in der Pfanne.

Die Autoren der Studie kommen zu dem Schluss, dass die Zubereitung von Fleisch mit hohen Temperaturen wie beim Grillen im Ofen oder auf dem Grill das ohnehin schon erhöhte Risiko an Diabetes Typ-2 zu erkranken bei Fleischliebhabern noch weiter erhöht.
...
https://www.univadis.de/viewarticle/...4579&utm_term=

Grüsse,
Oregano

__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht