Fasten mit Diabetes

23.02.17 21:04 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 62.532
Seit: 10.01.04
Die Fastenzeit naht. Manche Menschen nutzen diese Zeit, um mit Fasten zu entschlacken, abzunehmen, die Organe für eine Weile ruhig zu stellen ...

Ist Fasten auch für den DiabetikerIn sinnvoll und machbar?

...
Zunächst gelten für Menschen mit Diabetes dieselben Tipps wie für alle, die vorhaben ernsthaft zu fasten: Es sollte abgeklärt sein, dass keine Erkrankungen an Herz, Kreislauf oder Nieren vorliegen, die gegen eine Fastenkur sprechen. Grundsätzlich sollten gerade Menschen mit Diabetes ihr Vorhaben mit ihrem Arzt besprechen und gegebenenfalls auch ärztlich begleiten lassen, um mögliche Risiken zu vermeiden.
Häufigere Blutzuckermessungen sollten zu Ihrem Programm während des Fastens gehören, um Unterzuckerungen zu vermeiden und Veränderungen Ihres Stoffwechsels im Auge zu behalten. Im Falle einer Insulinbehandlung ist es normalerweise notwendig, die Insulindosis dem geänderten Essverhalten und der dadurch veränderten Stoffwechsellage anzupassen - in der Regel läuft dies auf eine Senkung der Dosis hinaus. Bei oraler Therapie müssen die Tabletten zur Diabetesbehandlung bei längerem Fasten eventuell angepasst werden. Dies muss individuell mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.
Es gibt etliche unterschiedliche Methoden, wie genau gefastet werden kann. Für Menschen mit Diabetes ist eine "Nulldiät", bei der nur Wasser und einige Teesorten erlaubt sind, weniger geeignet. Empfehlenswerter sind Varianten, bei denen die Versorgung mit Nähr- und Mineralstoffen gewährleistet ist. Damit während der Fastenkur nicht nur Wasser und Eiweiß (in Form von Muskelmasse) verloren gehen, können Diabetiker Molke und Buttermilch ohne Zuckerzusatz trinken. Magen und Darm kommen dann wie beim herkömmlichen Fasten zur Ruhe.

Welcher Nutzen kann Fasten Menschen mit Diabetes bringen?
Die Medizin geht mittlerweile davon aus, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes vom Fasten profitieren. Neben der erwähnten möglichen Reduktion des Insulins während des Fastens ist es aber, trotz möglicher schneller Verbesserung der Stoffwechselwerte, kein empfehlenswerter Königsweg zur dauerhaften Gewichtsabnahme. Da man nur über einen kurzen Zeitraum fasten sollte, legt man das verlorene Gewicht in der Regel schnell wieder zu, wenn man im Anschluss wieder zur gewohnten Ernährungsweise übergeht.
Wer aber seine Diabetes-Einstellung dauerhaft verbessern will, weiß ohnehin, dass er im Marathon und nicht im Sprint antritt.
...
Fasten bei Diabetes - Tipps zum Fasten | Accu-Chek

Grüsse,
Oregano

__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht