Typ 4-Diabetes: Neuer Typ Diabetes (u.a. ohne Übergewicht)

05.01.16 19:42 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 62.506
Seit: 10.01.04
Es scheint zwei verschiedene Typ-4-Diabetes zu geben:

1)
"Schwangerschafts- bzw. Gestations-Diabetes " (GDM):
...
Diese Variante der Kohlenhydratstoffwechselstörung tritt in der für den Körper außergewöhnlichen hormonellen Situation während der Schwangerschaft auf. Meist besteht eine positive Familienanamnese (Diabetes mellitus bei Eltern/Geschwister).

Das Erkennen eines Schwangerschaftsdiabetes ist für die Gesundheit von Kind und Mutter ganz entscheidend. Mit Hilfe eines ein- oder zweizeitigen Zuckerbelastungstests (oraler Glukosetoleranztest (oGTT)), der in der Regel der betreuende Gynäkologe vorschlägt, kann eine Störung des Zuckerhaushaltes erkannt werden.

Heute werden allen Schwangeren der zweizeitige oGTT gemäß den Mutterschaftsrichtlinien angeboten - die Kosten werden nun von gesetzlichen Krankenversicherungen getragen. Der Test sollte routinemäßig in der 24. bis 28. Schwangerschaftswoche (SSW) bei jeder beschwerdefreien Schwangeren durchgeführt werden, bei entsprechender Risikokonstellation und positiver Familienanamnese sowie bei bereits vorangegangenem Schwangerschaftsdiabetes mellitus empfiehlt sich die Testung bereits in der frühen Schwangerschaft.

Der Schwangerschaftsdiabetes mellitus ist keine Krankheit, sondern ein Zustand mit Störung des Kohlenhydratstoffwechsels, der jedoch rechtzeitig erkannt und behandelt werden muss. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem betreuenden Gynäkologen und Diabetologen. Nach der Schwangerschaft normalisiert sich in der Regel die Stoffwechsellage wieder, in der Folge sind Filteruntersuchungen (oGTT) hinsichtlich des Vorhandenseins eines Diabetes mellitus (in der Regel Typ-2 Diabetes mellitus) wichtig, weil das Diabetesrisiko erhöht ist.
...
Typ-4 Diabetes mellitus (Schwangerschaftsdiabetes, Gestationsdiabetes (GDM)): Diabetes Zentrum Neuwied - Dr. med. Thomas Behnke

Und

2)
...
Neue Form von Diabetes – Diabetes Typ 4

Denn Forscher des „Salk Institute for Biological Studies“, La Jolla in Kalifornien haben jetzt gezeigt, dass Diabetes Typ 2 bei älteren und zugleich schlanken Tieren eine komplett andere Ursache hat als Typ-2-Diabetes bei fettleibigen Tieren.

Die ersten Ergebnisse der führenden Wissenschaftler Ronald Evans und Ye Zheng weisen sogar bereits auf eine eventuelle Heilung hin.

Aber für die beiden Forscher ist klar, dass dies nichts mehr mit Typ-2-Diabetes zu tun hat und daher fordern sie jetzt die Einführung einer neuen Diabetes-Kategorie: Diabetes Typ 4.

Ronald Evans, Leiter des Gen-Expressions Labors, erklärt: “A lot of diabetes in the elderly goes undiagnosed because they don’t have the classical risk factors for type 2 diabetes, such as obesity. We hope our discovery not only leads to therapeutics, but to an increased recognition of type 4 diabetes as a distinct disease.”

„Eine Vielzahl von Diabetes bei älteren Menschen wird nicht diagnostiziert, weil sie nicht die klassischen Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes, wie Übergewicht, haben. Wir hoffen, dass unsere Entdeckung nicht nur zu Therapeutika führt, sondern auch auf eine erhöhte Anerkennung des Typ 4-Diabetes als eine eigenständige Krankheit.“
...
Erkenntnisse der Studie
Sie fanden heraus, dass Mäuse mit einer altersbedingten Erkrankung eine erhöhte Konzentration von Immunzellen (T regulatorischen Zellen – „Tregs“) im Fettgewebe besitzen, welche so zu Diabetes führen.

Mäuse hingegen mit Diabetes durch Fettleibigkeit haben eine normale Konzentration, obwohl sie viel mehr Fettgewebe besitzen.

Tregs – die Ursache von Diabetes Typ 4
Diese sogenannten Tregs helfen normalerweise bei Entzündungen, aber mit dem Alter sammeln sie sich im Fettgewebe.

Wenn die Tregs an einen Wendepunkt gelangen, wo sie die Entzündung im Fettgewebe vollständig blockieren, dann können sich diese Fettablagerungen nach Innen aufbauen und in die Leber gelangen. -
Wo sie eine Insulinresistenz entwickeln.

Die Heilung von Typ-4-Diabetes
Zur Heilung von Diabetes Typ 4 müssen die Treg-Zellen nur mit einem Molekül blockiert werden, welches die Immunzellen benötigen.
...
Die Heilung einer neuartigen Form von Diabetes Typ 2 | medixmind

...
Tregs
Die regulatorischen T-Zellen sind eine spezialisierte Untergruppe der T-Zellen und regulieren die Selbsttoleranz des Immunsystems.
Regulatorische T-Zelle - DocCheck Flexikon


http://pictures.doccheck.com/de/phot...n.doccheck.com

Grüsse,
Oregano

__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (05.01.16 um 19:52 Uhr)

Typ 4-Diabetes: Neuer Typ Diabetes (u.a. ohne Übergewicht)
Clematis
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Es scheint zwei verschiedene Typ-4-Diabetes zu geben
Hallo Oregano,

ein interessanter Artikel... Wieder was Neues

Wenn ich eine so schöne kornblumenblaue T-Zelle hätte, dann bekäme ich es wirklich mit der Angst, todkrank zu sein!

Liebe Grüße,
Clematis


Optionen Suchen


Themenübersicht