Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

24.08.14 15:06 #1
Neues Thema erstellen

Juliane50 ist offline
Beiträge: 808
Seit: 31.01.12
Leo Pruimboom hat sein lange angekündigtes Wirk-Kochbuch veröffentlicht:

Das Wirk+Koch-Buch beschäftig sich mit artgerechter Nahrung und nutzt Nahrung als Medizin über Nährstoffkombinationen

70 Rezepte angepasst an spezifische Stoffwechselprozesse,
13 universelle,physiologische Wirkmechanismen

Leo Pruimboom, Martin Rinderer ,Daniel Reheis

Wirkkochbuch - das Kochbuch für artgerechte Ernährung
Wirkkochbuch - Mipheno

Wirk + Kochbuch: Amazon.de: Leo Pruimboom, Martin Rinderer, Daniel Reheis: Bücher Wirk + Kochbuch: Amazon.de: Leo Pruimboom, Martin Rinderer, Daniel Reheis: Bücher


Bericht über die Entstehung des Wirkkochbuches
https://www.youtube.com/watch?v=rhx1abTucgc

WIRK+Kochbuch Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=8WDh5YmWolo

https://www.yumpu.com/de/document/fu...ner-mit-1-ziel

https://de-de.facebook.com/Wirkkochbuch


Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.100
Seit: 06.09.04
Hallo,

ich habe nur 2 links jetzt versucht und bei beiden hat mein Computer gesagt, dass ich auf eine gefährliche Seite will.
Könnte das vllt noch mal getestet werden?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

Freesie ist offline
Moderatorin
Beiträge: 1.253
Seit: 22.07.09
Hi ADo,
Zitat von ADo Beitrag anzeigen
und bei beiden hat mein Computer gesagt, dass ich auf eine gefährliche Seite will.
ich habe alle Links angeklickt und keine Meldung bekommen.

Möglicherweise hast du höhere Sicherheitseinstellungen als ich

Grüssle
Freesie
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.100
Seit: 06.09.04
Davon habe ich keine Ahnung
deshalb tue ich auch immer, was mein Computer mir empfiehlt

Danke fürs überprüfen
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

Juliane50 ist offline
Themenstarter Beiträge: 808
Seit: 31.01.12
Nun, dann wieder zurück zum Thema:

Also es gibt im Buch für Diabetiker die Wirkmechanismen Insulin,Leptin und auch ein extra Kapitel zum Thema Übergewicht. Neben der Aufklärung über artgerechte Ernährung auch Tipps zur Aktivierung des braunen Fettgewebes mit Nahrungsmitteln und wie man die Darmflora speziell
Firmicutes-Bakterien reduziert.

Alles in allem muss man schon Zeit investieren, um die Zusammenhänge zu verstehen.
Wer schnell loslegen will, findet im Anhang Übersichten artgerechter Lebensmittel und auch den Wirkmechanismen zugeordnete Rezepte. Außerdem hat jedes Wirkmechanismen-Kapitel einleitend einen Überblick zur den entsprechenden Lebensmitteln und zwar eingeteilt in „Nahrung als Medizin“, „Hilfreiche Lebensmittel“ und die „Tabus“

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

Kiriku ist offline
Beiträge: 16
Seit: 11.08.14
Bei Nutri-Direct gibt das Wirkkochbuch problemlos und auch ohne Fehlermeldung.
Für Neukunden gibts zudem 5,-- Eur Rabatt für den 1. Einkauf auch für das Wirkkochbuch. Dafür muss man aber diesen Link verwenden:
Wirk Kochbuch - Nahrung als Medizin für artgerechte Ernährung kaufen

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

lowcarb ist offline
Beiträge: 189
Seit: 05.03.13
Was ist denn da jetzt so drin, was man nicht eh schon woanders her weiß bzw. macht? Die "artgerechte" Ernährung des Menschen habe ich schließlich schon unter dem Namen LOGI-Kost kennengelernt, das Buch ist dann also nichts neues?

Das Anheizen der Fettverbrennung durch Lebensmittel ist mir durch die LOGI-Kost generell schon bekannt, nur dass manche dieser Sachen wie z.B. Cayennepfeffer wohl die Darmschleimheit durchlässig machen...

Und ist das nur wieder eine neue Ernährungslehre, die für manche Leute gut ist und für andere schlecht, wie das sonst so oft ist?

Also für Diabetiker und Leute mit Firmicutes anscheinend hilfreich, aber ansonsten?!?
__________________
Neu, desillusioniert und von der Informationsflut überschwemmt

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

Juliane50 ist offline
Themenstarter Beiträge: 808
Seit: 31.01.12
Guten Morgen Lowcarb,

die von den klinische Psychoneuroimmunologen erarbeiteten Ernährungskonzepte sind keine Logikost und auch keine Low-Carb-,Paleo-, oder Steinzeitdiät.

Die Ursprungsdiät setzt auf frische und unverarbeitete Lebensmittel.

Im Gegensatz zu Logi bzw. Low-Carb gibt es bei der Ursprungsdiät -bis auf wenige Ausnahmen- kein rotesFleisch, weil es mit Neu5Gc belastet ist.

Getreide wird wegen verschiedener Inhaltsstoffe abgelehnt, unter anderem wegen der Lektine und ATI's, die den Darm angreifen.

Auch Hülsenfrüchte entfallen wegen der in Hülsenfrüchte enthaltenen Antinutrienten. Milch und Milchprodukte werden ebenfalls kritisch gesehen. Milch enthält Stoffe, die die Darmtätigkeit direkt verändern können.

Die Ursprungsdiät ist keine Ernährung nur für Diabetiker. Vielmehr geht es um einen Ansatz zur Behandlung chronischer Erkrankungen über Ernährung aber auch über Verhaltensänderung.

Schau mal hier ein Artikel aus der Aerztewoche vom 20.Juni 2013

Die Klinische Psychoneuroimmunologie ist ein Ansatz zur Behandlung chronischer Erkrankungen
http://justmoveandeat.com/wp-content...20Juni2013.pdf

Bei Diabetes geht es um die Wirkmechanismen niedergradige Entzündung, Stresshormon Cortisol,
Systemische Stressreaktion,Entscheidungsfähigkeit .

LG Juliane

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Fals jemand wissen will, was das hier

Neu5Gc

ist:
N-Glycolylneuraminsäure

Und das wäre, wenn es denn tatsächlich schlecht wäre, sehr, sehr schade, weil ich einen Schlachter habe, der selbst schlachtet und zwar Weiderinder, die vorher Saugkälber waren.

Datura

Pruimboom Das Wirk+Koch+Buch: Nahrung als Medizin

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Tja, und wie ist das dann mit Süppchen aus Rinderknochen und Beinscheibe? Was ist mit meinem Hund? Der kriegt dasselbe Rindfleisch wie ich, Rinderhack und Ochsenschwanz.

Sie ist sehr krank, schon mit 11 , hat Nierentumor und Blasentumor. Oh je, jeden Tag was neues, ich glaub, ich schmeiß meinen PC zum Fenster raus.

Na ja, erst Google ich noch bisschen nach den Folgen.

Grüße

PS: oder könntest Du, Juliane, da noch was zu sagen? Wir Menschen sind seit Urzeiten an Rindviecher als Fleischquelle angepasst, na ja

Geändert von Datura (14.09.14 um 11:38 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht