Test aus der Apotheke zuverlässig?

23.08.12 13:45 #1
Neues Thema erstellen

waesserchen ist offline
Beiträge: 312
Seit: 16.03.12
Hallo,


ist der Test aus der Apotheke zuverlässig, oder gibt nur eine Blutuntersuchung beim Arzt Aufschluss darüber, ob man Diabetes hat oder nicht? Dass man, falls der Test positiv ausfällt, zum Arzt geht, steht natürlich außer Frage, mir geht's jetzt eher darum, ob ein simpler Apotheken-Test ausreicht, um es auszuschließen?!



Liebe Grüße

Test aus der Apotheke zuverlässig?

Oregano ist offline
Beiträge: 62.515
Seit: 10.01.04
Hallo waesserchen,

wann willst Du denn diesen Test machen lassen und wie?
Wenn das ein einmaliger Pieks in einen Finger ist mit einmal Blutzucker messen, ist das nur eine Momentaufnahme.

Es kommt ja darauf an, ob Du nüchtern bist oder eben wann der BZ abgenommen wird.
Wenn Du einen Hausarzt hast, würde ich zu dem gehen.

Oder: Du leihst Dir ein Blutzuckermeßgerät, kaufst Dir die Meßstreifen dazu und mißt selbst:

morgens vor dem Frühstück nüchtern
mittags vor dem Mittagessen wieder nüchtern
2 Stunden nach dem Mittagessen
abends vor dem Abendessen.

Und falls Du gerade wach sein solltest: um 2 Uhr nachts.

Grüsse,
ORegano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Test aus der Apotheke zuverlässig?

waesserchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 312
Seit: 16.03.12
Hallo,

würde eine Blutuntersuchung beim Hausarzt denn das mehrmalige, tägliche Messen ersetzen, oder müsste ich ohnehin damit rechnen, dass er mir (zusätzlich) dazu rät?



Liebe Grüße

Test aus der Apotheke zuverlässig?

Oregano ist offline
Beiträge: 62.515
Seit: 10.01.04
Hallo waesserchen,

wenn Du meinst, daß mit Deinem Blutzucker etwas nicht stimmt, wäre es doch naheliegend, mal mit dem Hausarzt darüber zu sprechen. Der wird dann schon sagen, was zu tun ist und Dich im Zweifelsfall weiter überweisen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht