ALA im Alter

11.03.17 10:24 #1
Neues Thema erstellen

MaxJoy ist offline
Beiträge: 1.697
Seit: 18.03.16
Alpha-Liponsäure (ALA) wird hier im Forum nur zur Amalgamentgiftung eingesetzt, sie hat aber auch ein großes Potenzial zur Verbesserung von Hirn und Nerven im Alter:

Meine mittlerweile 17 Jahre alte Schäferhündin Joy hat in den letzten Monaten viele Anzeichen einer Altersdemenz entwickelt. Sie fraß nur noch unregelmäßig, konnte ihren Schließmuskel nicht mehr kontrollieren, ihr Kopf fing buchstäblich das Wackeln an und jetzt im Winter kamen auch noch epileptische Anfälle dazu. Nachdem meine üblichen Hausmittelchen keine Besserung mehr brachten, kam ich auf die Idee, ihr morgens und abends eine Dosis ALA zu geben (ca 120 mg bei 32 kg Körpergewicht). Das hat sofort geholfen! Seitdem hat sie keinen einzigen Anfall mehr gehabt, frisst wieder mit Appetit und macht auch nicht mehr in die Wohnung.

Mein Tipp: Wer mit alterbedingten nervlichen und mentalen Ausfällen zu kämpfen hat, sollte ALA einmal ausprobieren.

Lesestoff: Alpha-Liponsäure - Foundation OrthoKnowledge


ALA im Alter

zui11 ist offline
Beiträge: 732
Seit: 14.06.09
Zitat von MaxJoy Beitrag anzeigen

Mein Tipp: Wer mit alterbedingten nervlichen und mentalen Ausfällen zu kämpfen hat, sollte ALA einmal ausprobieren.
Warum bis dahin warten.. Gehört bei mir zum Vorsorgeprogramm.

Hast du ihr die meistens angebotene RS- oder reine R- Form gegeben ? 120mg 2x oder zusammen soviel ?

Danke für den eindrücklichen Bericht.
__________________
Meine Beiträge geben persönliche Ansichten wieder und stellen keine Ratschläge dar.

Geändert von zui11 (11.03.17 um 11:24 Uhr)

Bei Demenz/Alzheimer kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen bei Alzheimer-Patienten Undichtheiten in der Blut-Hirn-Schranke auf. Diese Blut-Hirn-Schranke schützt das Gehirn vor im Blut zirkulierenden Krankheitserregern, Toxinen u.a.

Die Forschung zeigt ebenfalls, dass elektromagnetische Strahlung z.B. von Mobilfunk diese Blut-Hirn-Schranke riskanterweise und für nicht unwesentliche Zeit öffnen kann. Dadurch ist der Weg frei für Stoffe, die nicht ins Hirn gehören.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen zur Reduzierung vorschlagen.
mehr
ALA im Alter

MaxJoy ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.697
Seit: 18.03.16
Es sind sogar 150 mg RS-ALA jeweils morgens und abends. Ich gebe ihr immer 1/4 des Inhalts einer 600-mg-Kapsel zusammen mit Gerstengras, CBD-Öl und MSM. Interessanterweise hat das CBD-Öl alleine nicht geholfen, obwohl es bei Epilepsie empfohlen wird, während ALA der Bringer war, obwohl eine Wirkung bei Epilepsie nirgendwo dokumentiert ist ...
__________________
Alles in Maßen. Erkenne dich selbst.


Optionen Suchen


Themenübersicht