Einlauf (Kohle-Einlauf u.a.)

18.08.07 15:48 #1
Neues Thema erstellen
Einlauf (Kohle-Einlauf u.a.)

janni81 ist offline
Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Ich möchte dieses Thema erneut aufleben lassen. Da ich starke Probleme mit dem Darm habe, möchte ich nun auch einen Kohleeinlauf testen. Heute habe ich zum ersten mal in meinem Leben einen Einlauf gemacht. Nur Wasser. War recht merkwürdig, konnte es auch nicht lange halten. Es floss auch recht wenig rein (ca 0,5l). Trotzdem hatte ich ein leicht erleichterndes Gefühl danach. Hätte nie gedacht das ich sowas jemals in meinem Leben machen werde :/

Ist ein wenig demütigend. Aber gut, wenns der Gesundheit hilft... Kann man denn mit Einläufen einen kaputten Darm wieder in einen guten Zustand bringen? Auch was Darmflora angeht?

Hat sonst jemand Erfahrungen mit Kohleeinläufen? Ich kann mir vorstellen das die sogar effektiver sein sollten als die Kohle oral einzunehmen? Ich vermute das sich besonders viel Hg im Darm bei mir befindet und die Kohle sollte das doch optimal binden vermute ich?

Einlauf (Kohle-Einlauf u.a.)

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Ich hatte das zwei, drei Mal gemacht. War 'ne riesen Sauerei, der Einlaufbecher war hinterher teilweise verstopft und gebracht hat es nichts merklich.

Einläufe generell mache ich immer mal wieder, weiss nur nicht, ob es nun unbedingt einer mit Kohle sein muss...

Einlauf (Kohle-Einlauf u.a.)

janni81 ist offline
Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Ja habs auch 2 mal getestet. Gibt schon ne kleine Sauerei. Ich denke es ist schon hilfreich, allerdings nur wenn man das auch halten kann. Bin Einlaufneuling und kann den Einlauf keine 2 Minuten halten. Daher kann ich auch noch nicht wirklich sagen ob es was bringt oder nicht.

Einlauf (Kohle-Einlauf u.a.)

Slonko ist offline
Beiträge: 65
Seit: 06.12.12
Habe es ein Mal probiert. Ich denke,es hilft schon. Problem ist nur,das ganze drin zu behalten. Werde weiter versuchen.
Lg Slonko


Optionen Suchen


Themenübersicht